Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Benefizkonzert der Reihe "Das Konzertchen" zugunsten des Gießener Fördervereins PalliativPro

Das Solmser Schloss auf dem Gelände des Butzbacher Schlossses
Das Solmser Schloss auf dem Gelände des Butzbacher Schlossses
Langgöns | "Pop Diven" - So lautet das Motto eines Benefizkonzerts am Freitag, dem 16. März um 19 Uhr 30 im "Solmser Schloss" auf dem Gelände des Butzbacher Schlosses zugunsten des Gießener Fördervereins PalliativPro. Einlass ist ab 18 Uhr 45. Das Platzkontingent ist begrenzt.
Interpretin Ingi Fett, die vielen noch in bester Erinnerung als DIE Stimme der "Drei Stimmen" sein dürfte, präsentiert berühmte Popsongs berühmter Pop Diven von Adele, Kate Bush über Tina Turner bis hin zu Hildegard Knef. Gänsehautfeeling in der besonderen Atmosphäre des "Solmser Schlosses" ist also garantiert.
Der Förderverein hat sich 2006 am Uniklinikum in Gießen gegründet. Der ganzheitliche Ansatz der Palliativmedizin geht über die rein stationäre Versorgung hinaus. PalliativPro finanziert Honorarkräfte wie Psychoonkologen, Musiktherapeuten und Seelsorger auf den Stationen und unterstützt die ambulanten PalliativCareTeams für Erwachsene und für Kinder u.a. mit Fahrzeugen und Fortbildungsmaßnahmen. PalliativPro setzt sich für ein weitgehend schmerzfreies Sterben in möglichst gewohnter Umgebung ein.
Foto: PalliativPro

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
Foto einer früheren Fahrraddemo (2019 in Buseck)
Abgesagt: KIDICAL MASS am 21. März in gießen
Am 21.3. rollt die zweite Kinder-Fahrrad-Demo – genannt KIDICAL MASS...
Tafelausgabe bis vorerst 6. April geschlossen
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektion stellen die...
Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Volle Säle bei den Verkehrswendeveranstaltungen (Foto vom 20.2.2020)
Wertvolle Impulse für eine Verkehrswende
Die ersten fünf Informationsabende der Vortragsreihe „Verkehrswende...
Singen verboten?
"Mundschutzgottesdienst" Impuls von Pfarrer und Klinikseelsorger Matthias Schmid
Die Deutsche Bischofskonferenz hat in dieser Woche Regelungen der...
Konzerte der Kulturkirche St. Thomas Morus bis Ostern abgesagt
Alle Konzerte der #Kulturkirche St. Thomas Morus bis Ostern abgesagt!
Aufgrund der immer schneller eintretenden Ereignisse rund um die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Barbara Fandré

von:  Barbara Fandré

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Barbara Fandré
570
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Foto: PalliativPro e.V.
1000 Eurospende an PallilativPro durch die Lang-Gönser "Fingerfertigen" - Aufträge zum Strümpfestricken werden gerne entgegengenommen
Liesel Puhl ist eine Frau mit großem Herzen, Tatkraft und Energie....
Eindrucksvolle Künstler gestalten anspruchsvolles Benefizkonzert in Langgöns. Bürgermeister Reusch: "Wunderbare und wertvolle Arbeit des Fördervereins die ich gerne unterstütze".
Auch bei seiner 14. Auflage sorgte das Benefizkonzert von und für den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.