Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Konzertreihe "Das Konzertchen" brachte 1000 Euro für PalliativPro

Über 1000 Euro freute sich der Förderverein PalliativPro.V.l. Eva-Maria Labenda, Barbara Fandré, Ingi Fett, Ulrike Spelkus
Über 1000 Euro freute sich der Förderverein PalliativPro.V.l. Eva-Maria Labenda, Barbara Fandré, Ingi Fett, Ulrike Spelkus
Langgöns | Langgöns. Perfekte Zutaten für eine gelungene Veranstaltung: Eine idylische Hofreite, engagierte Frauen und eine Stimme. Nicht irgendeine Stimme, sondern die Stimme von Ingi Fett, die vielen Musikliebhabern in der Region noch als Frontfrau der „Drei Stimmen“ bekannt ist. Insgesamt 2000 Euro brachte die Idee der Benefizkonzertreihe „Das Konzertchen“ in den schönen Räumlichkeiten der Langgönser Boutique „Rosa & Rosa“ ein. Gerne wollen die beiden erfolgreichen Geschäftsführerinnen Eva-Maria- Labenda und Ulrike Spelkus mit ihrem Engegement auch soziale Belange unterstützen. Je 500 Euro überreichten die beiden Frauen kürzlich an Langgönser Kinder der Grundschule und die Mini-Feuerwehr.

Über die stolze Summe von 1000 Euro konnte sich der Gießener Förderverein PalliativPro freuen. „Mir liegt die Arbeit von PalliativPro sehr am Herzen“, unterstreicht Ingi Fett die Wichtigkeit der palliativmedizinischen Versorgung von schwerst- und unheilbar erkrankten Menschen vor Ort und kündigt weitere Konzerte im nächsten Jahr an gleicher Stelle an. Der Förderverein PalliativPro unterstützt die Palliativarbeit weit über die Versorgung durch die Krankenkassen hinaus. So werden vom Förderverein die Bezahlung von Honorarkräften wie Psychoonkologen, Ergotheapeuten, Musiktherapeuten etc. auf Station übernommen, die für die Patienten und deren Angehörige da sind. Ebenso übernimmt der Verein die Finanzierung von Fahrzeugen für die ambulanten PalliativCareTeams. „Die Palliativmedizin hat das Ziel, dem Patienten eine möglichst hohe Lebensqualität und Selbstständigkeit zu erhalten – auch wenn keine Heilung mehr möglich ist“, berichtet Vorstandsmitglied Barbara Fandré. Auch werde die Vernetzung von Palliativ- und
Hospizeinrichtungen unterstützt. Weitere Informationen über den Verein gibt es unter www.palliativpro.de

Mehr über

tod (43)Spendenübergabe (57)Spenden (215)Rosa & Rosa (1)Palliativ Pro (16)Ingi Fett (3)Hospiz (19)Gießen (2267)Förderverein (102)Barbara Fandré (62)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Berufsfeuerwehr Gießen laufen die Feuerwehrleute weg
Die Berufsfeuerwehr Gießen hat einen Löschzug, der von drei...
Intensive musikalische Kommunikation: "poco piu" in St. Thomas Morus
Ein “Sommernachtstraum” am Donnerstag Abend: "poco piu" zu Gast in St. Thomas Morus
“Standing ovations” für Cordula Poos und Markus Reich (“poco piu”)...
Mittelstands-Arbeitsgemeinschaft der FREIE WÄHLER will raus der kommunalen Ecke
„Wir wollen raus aus der reinen Kommunalwahlecke und rein in die...
Der Plan "Verkehrs-Utopie Gießen" mit Fahrradstraßen, Fußmeile und 4 Tram-Linien
Nulltarif an Gießener Samstagen wäre nur ein kleiner Anfang - Umweltschützer*innen fordern Nulltarif und radikale Verkehrswende für Gießen!
„Ein fahrkartenfreier Tag pro Woche als Test ist gut“, kommentiert...
Das Drachenbootteam „Rohrleger“, die Betriebsmannschaft der Stadtwerke Gießen
Erfolgreiche Rohrleger mit langem Atem
Vor einigen Tagen hat das Drachenboot-Team „Rohrleger“ der Stadtwerke...
Keller Theatre Ensemble The Mousetrap, photo: Nils D. Peiler
The Keller Theatre spielt Krimiklassiker "The Mousetrap" von Agatha Christie, Premiere am 22.09.2017, 19.30 Uhr
The Keller Theatre läutet mit Agatha Christie´s Krimiklassiker "The...
ARAG Wagen - Nachttanzdemo 2017 Gießen
Wir werden dieses Jahr wieder mit einem Wagen an der Nachttanzdemo...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Barbara Fandré

von:  Barbara Fandré

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Barbara Fandré
428
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.l.: Dr. Hans-Joachim Schaefer, Erika Wagner, Elisabeth Puhl, Barbara Fandré
2000 Euro für PalliativPro - Langgönser "Fingerfertige" übergeben Spende aus dem Erlös ihrer Handarbeiten
"Wir haben zwar inzwischen keinen Stand mehr auf dem Langgönser...
13. Benefizkonzert der Reihe "Business meets Classic" im Forum der Volksbank Mittelhessen - Stehende Ovationen für grandiose Darbietung auf höchstem Niveau
Knapp 200 begeisterte Gäste bei „Business meets Classic“ im Forum der...

Weitere Beiträge aus der Region

v.l.: Dr. Hans-Joachim Schaefer, Erika Wagner, Elisabeth Puhl, Barbara Fandré
2000 Euro für PalliativPro - Langgönser "Fingerfertige" übergeben Spende aus dem Erlös ihrer Handarbeiten
"Wir haben zwar inzwischen keinen Stand mehr auf dem Langgönser...
13. Benefizkonzert der Reihe "Business meets Classic" im Forum der Volksbank Mittelhessen - Stehende Ovationen für grandiose Darbietung auf höchstem Niveau
Knapp 200 begeisterte Gäste bei „Business meets Classic“ im Forum der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.