Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

RSV Langgöns

Langgöns | Langgönser Kunstradfahrer alle mit persönlichen Bestleistungen

Am ersten März-Wochenende war die Karl-Zeiss-Sporthalle fest in der Hand der Kunstradfahrer. Gleich an beiden Tagen konnte toller Kunstradsport bestaunt werden. Am Samstag war der Radsportverein Langgöns Ausrichter für den ersten von drei Qualifikationswettkämpfen für den Hessenkader. So kamen die besten Radakrobaten aus ganz Hessen nach Langgöns, um sich in den Altersklassen von 10 bis 18 Jahren zu empfehlen. Vom heimischen Verein gingen Lea Braun, Hannah Braun und Lina Görlach an den Start.

Bei den Schülerinnen U13 glänzten Lea und Lina mit sehr guten Leistungen. Mit 44,82 Punkten und 39,23 Punkten gelang Beiden eine neue persönliche Bestleistung. Zur Konkurrenz fehlten jedoch noch ein paar Punkte, um ganz vorne dabei zu sein.

Ähnlich ging es Hannah Braun bei den Schülerinnen U15. Die insgesamt gute Leistung wurde nur durch einen Fehler beim Reitsitz rückwärts etwas geschmälert, wodurch sie 2 Punkte einbüßte. Bei den nächsten beiden Qualifikationswettkämpfen werden alle erneut angreifen.

Am Sonntag lud der RSV zum traditionellen Hugo-Magnus-Gedächtnispokal ein. 70 Starter aus 12 Vereinen folgten der Einladung, um sich in den Altersklassen U09 bis zur Elite Ü18 zu messen. Alle 6 Langgönser Sportlerinnen waren motiviert vor heimischem Publikum ihr Bestes zu geben. Leider konnte Alina Daum ihre Vereinskameradinnen nur von Seitenlinie die Daumen drücken, da sie sich 3 Wochen zuvor verletzt hat.

Ein großartiges Programm präsentierte Jasmin Faber in der jüngsten Altersklasse U09. Bei ihrem erst 2. Wettkampf zeigte sie ihre Übungen souverän und bekam kaum Abzug vom Kampfgericht. Damit überholte sie noch 2 Konkurrentinnen und kletterte mit 19,21 Punkten auf den 3. Platz auf das Podest. Nur die beiden Mädels aus Krofdorf fuhren mehr Punkte aus.

Sehr zufrieden war auch Ida Dörr in der Altersklasse U11 mit ihrer Leistung. Sie konnte ihre Bestleistung gleich um fast 6 Punkte verbessern. Ein Ergebnis von 27,57 Punkten sicherte ihr den 6. Platz in der Konkurrenz.

Stark vertreten waren die Langgönser in der Altersklasse U13, dem stärksten Starterfeld an diesem Tag. Jede der drei Sportlerinnen konnte ihre Übungen sicher durchfahren, so dass sie alle eine neue persönliche Bestleistung erreichten und ihren Startplatz verteidigten. Lena Dämon belegte mit 19,62 Punkten den 11. Platz. Lina Görlach landete mit 38,11 Punkten auf Platz 5 und Lea Braun sicherte sich Platz 4 mit 43,80 Punkten.

Das tolle Ergebnis komplettierte Hannah Braun bei den Schülerinnen U15. Ohne Fehler fuhr sie ihre Übungen und wurde mit 52,64 Punkten belohnt. Damit geht der 2. Platz verdient an die Langgönserin.

Ein anstrengendes Wochenende ging damit für alle Mitwirkenden auf und neben den Fahrflächen zu Ende, über welches jedoch ein rundum positives Resümee gezogen werden kann.

 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v. l. Horst Raßmann und Eintracht-Vorsitzender Jürgen Schäfer im „Wonderfuhl-Outfit“ des Weißbierfestes!
22. Weißbierfest an Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag ab 11 Uhr lädt wieder das Weißbierfest auf die...
Alina Daum
Zwei Qualifikationen für die Hessenmeisterschaft im Kunstradfahren
Radsportverein Langgöns Im nördlichen Weimar-Ahnatal fand am...
Alina Daum
RSV Langgöns
Am 24. Juni richtete der RV Inheiden den 3. und entscheidenden Mini...
Alina Daum: 4.Platz bei der Hessenmeisterschaft im Kunstradfahren
Radsportverein 1921 Langgöns e. V. Am 20. Mai 2017 veranstaltete...
Rad-Aktiv-Tag der Familienradtag zugunsten der Tour der Hoffnung
Wer den Flair einer Tour der Hoffnung erleben möchte, der darf gerne...
Auch Pedelecs und zugehörige Akkus werden vom ADFC gegen Diebstahl codiert
„Stadtradeln“-Auftakt mit Fahrrad-Codierung
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Gießen bietet im Rahmen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michelle Lynn Bestler

von:  Michelle Lynn Bestler

offline
Interessensgebiet: Langgöns
31
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Alina Daum
RSV Langgöns
Am 24. Juni richtete der RV Inheiden den 3. und entscheidenden Mini...
Alina Daum: 4.Platz bei der Hessenmeisterschaft im Kunstradfahren
Radsportverein 1921 Langgöns e. V. Am 20. Mai 2017 veranstaltete...

Weitere Beiträge aus der Region

Förderverein PalliativPro hatte zur Mitgliederversammlung eingeladen - Positive Bilanz und Mitgliederzuwachs
Gießen/Linden. Zu seiner Mitgliederversammlung hatte der Förderverein...
Gäste beim Sommerfest des GV Germania Langgöns e.V.
Sommerfest wurde am vergangenen Samstag vom GV Germania Langgöns e.V. gefeiert
Der Gesangverein Germania Langgöns e.V. hatte zu seinem Sommerfest...
Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.