Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Antonette Baum

Kommentare zu: "Fleischmann-Lok" in Butzbach

5 Kommentare letzter Kommentar von Antonette Baum (30.07.2012 17:51 Uhr)

Antonette Baum schrieb am 30.07.2012 um 17:51 Uhr
Die "Fleischmann-Lok" sieht wirklich sagenhaft aus. Das Design ist super gelungen und stellt Motive aus der Firmengeschichte von Fleischmann dar. Ursprünglich, ab 1887, produzierte Fleischmann vor allem Blechspielzeug wie Schiffe, Flugzeuge und andere kleine Blechspielwaren. 1938 übernahm dann Fleischmann die Firma Doll & Co. aus Nürnberg und damit begann die Modellbahnproduktion in der Spurweite 0 und auch Dampfmaschinen bei Fleischmann. Im Jahre 1952 folge der Einstieg in die Produktion von der Spurweite HO und im Jahre 1969 der Einstieg in die Spurweite N. 1967 folgte die Autorennbahn "Auto Rallye". Aus dieser interessanten Firmengeschichte stammten dann diese wunderschönen dargestellten Motive auf der Lok. Übrigens wurde die Firma Gebr. Fleischmann, seit Anfang 2008 - kurz vor der Spielwarenmesse in Nürnberg, durch eine deutsch-österreichische Modellbahn Holding Firma übernommen, die Jahre vorher schon den Modellbahnhersteller Roco übernommen hatte.

Kommentare zu: Halbschlaf - von was wird er träumen?

7 Kommentare letzter Kommentar von Andrea Mey (03.06.2012 23:00 Uhr)

Antonette Baum schrieb am 30.05.2012 um 21:42 Uhr
Glaub ich eigentlich nicht - Robert ist eine Wohnungskatze und soviele Mäuse laufen bei uns nicht herum. Aber, seit neuestem läufte eine Mietze an unserer Terrasse vorbei; es ist ja Frühling!

Antonette Baum schrieb am 02.06.2012 um 16:20 Uhr
Romeo könnte tatsächlich der Zwilling von Robert sein -
Robert ist allerdings schon ein alter Knabe mit stolzen 17 Jahren.
Romeo sieht auch ganz lieb aus, das ist er auch bestimmt!

Kommentare zu: Quellteich des schönsten Hessenflusses

12 Kommentare letzter Kommentar von Mathias Engelhart (11.09.2012 23:20 Uhr)

Antonette Baum schrieb am 20.05.2012 um 13:34 Uhr
Schöne Fotos vom Ursprung der Lahn ... Vor vielen Jahren machten wir einen großen Ausflug dorthin und besuchten auch die Quellen von Eder und Sieg, die ebenfalls in der weiteren Nähe zu finden sind.

Kommentare zu: In Reih und Glied

10 Kommentare letzter Kommentar von Andrea Mey (14.03.2011 13:45 Uhr)

Antonette Baum schrieb am 02.03.2011 um 20:36 Uhr
So ein "Ganz-Zug" hat was!

Antonette Baum schrieb am 10.03.2011 um 18:23 Uhr
Danke für den vorgenannten tollen Bericht. Ist sehr interessant.

Ein ICE verlässt die Brücke und durchfährt gleich Messe/Deutz.

Kommentare zu: Hohenzollernbrücke - Bahnwatching

7 Kommentare letzter Kommentar von Antonette Baum (02.03.2011 18:20 Uhr)

Antonette Baum schrieb am 02.03.2011 um 18:20 Uhr
Tolle Aufnahmen! Auf der Hohenzollernbrücke ist wirklich immer sehr viel los - die Bilder gefallen mir auch alle sehr gut!

Kommentare zu: Spielwarenmesse Nürnberg 2011

1 Kommentar letzter Kommentar von Antonette Baum (25.02.2011 15:50 Uhr)

Antonette Baum schrieb am 25.02.2011 um 15:50 Uhr
Die Bilder zu diesem Bericht habe ich soeben eingestellt. Leider sind diese mir heute Morgen abhanden gekommen und es dauert immer so lange, bis diese hochgeladen sind - wünsche auch ein schönes Wochenende. Übrigens schmeckt die "Schienenbus-Wurst" super gut!

Kommentare zu: Romeo wünscht allen eine gute Nacht

3 Kommentare letzter Kommentar von Walther Süßkind (27.01.2011 14:36 Uhr)

Antonette Baum schrieb am 27.01.2011 um 13:33 Uhr
Das könnt auch unser Kater Robert sein - schöne Momentaufnahme

Kleinbahn-Idylle, um 1900

Kommentare zu: Bildnachlese Modelleisenbahn-, Auto- u. Spielzeugbörse BUTZBACH

1 Kommentar letzter Kommentar von Antonette Baum (26.01.2011 13:42 Uhr)

Antonette Baum schrieb am 26.01.2011 um 13:42 Uhr
Gegen einen gemeinsamen Stand von OEF u. BLE ist nichts einzuwenden - würde doch prima passen! Die Besucher können sich informieren und bekommen dann auch gleich Antworten, auf mögliche Fragen.

Kommentare zu: Modellbahnland Erzgebirge

4 Kommentare letzter Kommentar von Dr. Manfred Klein (05.01.2011 17:54 Uhr)

Antonette Baum schrieb am 04.01.2011 um 19:48 Uhr
Die Anlage ist wirklich sehr groß und sehenswert. Die Anschrift lautet: Modellbahnland Erzgebirge, Mittelweg 4, 09844 Wiesenbad - Ortsteil Schönfeld (liegt direkt in der Nähe von Annaberg-Buchholz).

Butzbach Börse 21.11.10

Kommentare zu: Modelleisenbahn-, Auto- und Spielzeugbörse Mitte Januar

1 Kommentar letzter Kommentar von Antonette Baum (03.01.2011 21:04 Uhr)

Antonette Baum schrieb am 03.01.2011 um 21:04 Uhr
Freue mich auch schon darauf. Hoffentlich macht das Wetter nicht so viele Kapriolen.

Antonette Baum

offline
Interessensgebiet: Langgöns
250
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Spielwarenmesse Nürnberg 2016
Impressionen von einem kleinen Rundgang von der diesjährigen...
Ein erster Blick auf die Anlage ...
Nachlese u. Impressionen Modelleisenbahn- u. Spielzeugbörse BUTZBACH
Bildnachlese und ein paar Impressionen von der Modelleisenbahn-,...

Kontakte des Users (1)

Lumdatalbahn e. V.
Lumdatalbahn e. V.
Allendorf (Lumda)

Gruppen des Users (1)

Bahn-Fans
Mit Beiträgen und Bildern darf sich hier rund um die Eisenbahn ausgetauscht...