Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Comedy-Duo „Superzwei“ präsentieren ihr neues Programm "Meister der Herzen" beim Ostertreffen der Dekanatsjugend

Das Comedy-Duo „Superzwei“ gastiert mit seinem neuen Programm „Meister der Herzen“ am Ostermontag um 14.30 beim Ostertreffen der Dekanatsjugend Gladenbach in Holzhausen.
Das Comedy-Duo „Superzwei“ gastiert mit seinem neuen Programm „Meister der Herzen“ am Ostermontag um 14.30 beim Ostertreffen der Dekanatsjugend Gladenbach in Holzhausen.
Lahnau | Waldgirmes / Dautphetal-Holzhausen. Die Besucher des Ostertreffens am Ostermontag, 13. April 2009 sollten ihre Zwerchfellmuskulatur schon mal warm trainieren, denn es erwartet sie der ultimative Härtetest: Das hessische Musik-Comedy - Duo „SUPERZWEI“ kommt und stellt ihr aktuelles Programm „Meister der Herzen“ beim Nachmittagsprogramm des Jugendtreffens in Dautphetal-Holzhausen vor. Um 14.30 Uhr beginnt das Comedyprogramm mit Superzwei in der Evangelischen Auferstehungskirche (Kirchstraße, 35232 Dautphetal-Holzhausen), bereits um 10.30 Uhr startet das Jugendtreffen der evangelischen Jugend im Dekanat Gladenbach an gleicher Stelle.
Mit über 20 Jahren Konzertpräsenz und der neunten CD-Produktion im Gepäck gehören Jakob Friedrichs und Volker Schmidt-Bäumler zu den Highlights der christlichen Musikszene und sind pro Jahr mit 50 Auftritten in ganz Deutschland, Schweiz und Österreich unterwegs.
In bester SUPERZWEI-Manier werden sich alte und neue Hits, wilde Comedy und Tiefsinniges die Klinke in die Hand geben. Die beiden Hessen zünden auf der Bühne in ihrer wilden Comedy-Show ein wahres Feuerwerk an, schlüpfen in die skurrilsten Rollen, wechseln ständig Outfit und Musikstil und interagieren dabei mit dem Publikum.
Sie karikieren alle Facetten des weltlichen und frommen Lebens, lassen dabei kein Auge trocken und doch in all dem immer wieder erkennen, wer und was ihr Leben lebenswert macht. Gerade dieser Spannungsbogen zwischen professioneller Unterhaltung und persönlichen Statements ist charakteristisch für SUPERZWEI und macht einen Nachmittag mit den Beiden zu einem absolut besonderen Erlebnis.
Bereits seit 1987 sind superzwei (bis 2002 unter dem Namen nimmzwei) live unterwegs und gehören seit Jahren zu den Topacts der christlichen Musikszene. Charakteristisch ist für superzwei, dass sie keinen Charakter haben (musikalisch natürlich!): Ihre Comedy sprengt alle musikalischen Grenzen. Neben der Mixtur aus Rock, Pop, Folk und Schlager lässt sich aber ihre Vorliebe für Hip-Hop in der musikalischen Vielfalt erkennen...!
Live schlüpfen die beiden hessischen Blödelbarden in die skurrilsten Rollen, wechseln häufig Outfit und Musikstil und interagieren ständig mit dem Publikum. Aufgrund dessen fühlen sich bei superzwei-Konzerten sowohl ältere Semester als auch Kinder ab 8 Jahren bestens unterhalten. Noch mehr Infos findet man im Internet unter www.superzwei.de.
„Da das Nachmittagsprogramm zum Ostertreffen gehört, ist der Eintritt natürlich wie zu allen anderen Veranstaltungen auch frei!“ erklärt Dekanatsjugendreferent Klaus Grübener.
Bereits um 10.30 Uhr beginnt das Ostertreffen der Evangelischen Jugend im Dekanat Gladenbach unter dem Motto „(im)possible (un)belivable“ - (un)möglich (un)glaublich“ mit einem Jugendgottesdienst in der Evangelischen Kirche.
Ab 12.00 Uhr ist dann „Fun und Action“ an und in der Freizeit- und Bildungsstätte der Evangelischen Jugend (Nähe Waldschwimmbad) in der Stegerstraße. Attraktive Spielmöglichkeiten, wie ein Aerotrim, Sinnesparcours, Kistenklettern oder „Blind“-Soccer“ erwarten die Besucher. Für Essen und Trinken ist gesorgt.
Weitere Informationen zum Konzert mit „Superzwei“ und dem Ostertreffen gibt es im Internet unter: www.ev-jugend-gladenbach.de, oder bei Dekanatsjugendreferent Klaus Grübener, Stegerstr. 44-46, 35232 Dautphetal-Holzhausen, Telefon: (06468) 91072.

Das Comedy-Duo „Superzwei“ gastiert mit seinem neuen Programm „Meister der Herzen“ am Ostermontag um 14.30 beim Ostertreffen der Dekanatsjugend Gladenbach in Holzhausen.
Das Comedy-Duo... 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Martin Luther: Geistiger Brandstifter gegen Juden, Aufständische, Andersgläubige und Frauen
Gießener politische Gruppen wollen den Ehrungen zum...
Fotoausstellung "Leben in Bangladesch"
Eine Fotoausstellung mit dem Titel „Leben in Bangladesch“ wird am...
Kita Senfkorn: geo spricht sich für zwei Kindergartengruppen aus.
Evangelische Kita Senfkorn in Atzbach soll mit zwei Gruppen erhalten bleiben
Pressemitteilung der Fraktion geo zu der Vorlage der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jürgen Jacob

von:  Jürgen Jacob

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Jürgen Jacob
62
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am 20. Mai wollen „Moonages“ im Giessener „Irish Pub“ beweisen, dass auch das neue Album „Reflections“ Hit-Qualitäten hat.
„Moonages“ stellen ihr neues Album „Reflections“ vor: CD-Release-Party am 14. Mai im „Knubbel“ in Marburg und am 20. Mai im „Irish Pub“ in Giessen
Am Samstag, 14. Mai, präsentieren die Musiker der Marburger Band...
Die niederländische Band „make up your mind“ ist einer der Headliner des sechsten „Live in Concert“ der Dekanatsjugend Gladenbach am 14. November in Steffenberg-Niedereisenhausen.
make up your mind(muym), Echtzeit, Crossing und H.O.P.E am 14. November live in Concert
Die Evangelische Jugend im Dekanat Gladenbach präsentiert...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD-Lahnau Neumitglieder: Übergabe der Parteibücher
Ja, es gibt sie noch: Menschen, die sich politisch interessieren und...
Markus Wolfahrt
Alpynia-Konzert in der ev. Kirche in Waldgirmes
Am 1. Advent fand in der evangelischen Kirche Waldgirmes ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.