Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Fachvortrag zum römischen Militär

Buchtitel
Buchtitel
Lahnau | Dem Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. ist es gelungen, die sich kurzzeitig in Deutschland aufhaltende Historikerin und Archäologin, Frau Dr. Cristina-Georgeta Alexandrescu, zu einem Fachvortrag mit dem Thema "Blasinstrumente und Standarten im römischen Heer: ein wiedergewonnenes Bild" zu engagieren.
Die Veranstaltung findet am Sonntag, dem 1. Dezember 2013, um 14.00 Uhr, in der Geschäftsstelle des Fördervereins, Georg-Ohm-Str. 2, 35633 Lahnau-Waldgirmes, statt. Zur kostenfreien Teilnahme sind alle interessierten Personen eingeladen.

Frau Dr. Alexandrescu hat 1997 die Fakultät für Geschichte der Universität Bukarest besucht und 1998 dort Ihren Magister in alte Geschichte und Archäologie erworben. Im Jahr 2004 erlangte Sie das Doktorat in Klassischer Archäologie und provinzialrömischer Geschichte an der Fakultät für Philosophie der Universität Köln und 2008 den Doktor der Geschichte an der rumänischen Akademie, Institut für Archäologie "Vasile Pârvan", Bukarest.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Reisegruppe zum Harzhorn
Fahrt zur "vergessenen Schlacht am Harzhorn" - ein Nachbericht
In diesem Jahr führte die Jahresfahrt des Fördervereins Römisches...
Die RöMinis beim Teelichter gießen
Die RöMinis: Arbeiten mit Wachs wie die alten Römer
Die Bienen wurden schon in der Antike wertgeschätzt: Honig und Wachs...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

von:  Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
736
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die RöMinis beim Teelichter gießen
Die RöMinis: Arbeiten mit Wachs wie die alten Römer
Die Bienen wurden schon in der Antike wertgeschätzt: Honig und Wachs...
Reisegruppe zum Harzhorn
Fahrt zur "vergessenen Schlacht am Harzhorn" - ein Nachbericht
In diesem Jahr führte die Jahresfahrt des Fördervereins Römisches...

Veröffentlicht in der Gruppe

DIG

DIG
Mitglieder: 4
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die RöMinis beim Teelichter gießen
Die RöMinis: Arbeiten mit Wachs wie die alten Römer
Die Bienen wurden schon in der Antike wertgeschätzt: Honig und Wachs...
Die DIG-Gruppe mit der 1. Vorsitzenden Rita Schneider-Cartocci (1. v. l., sitzend) und dem 2. Vorsitzenden Fabrizio Cartocci (3. v. l., sitzend) vor dem Sieneser Dom mit dem Vertreter der Stadt Siena Dr. Carlo Infantino (2. v. l., sitzend).
DIG Mittelhessen e.V. besuchte Wetzlars Partnerstadt Siena zum 30. Partnerschaftsjubiläum und genoss die Südtoskana
Im 30. Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft zwischen Wetzlar und...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.