Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Triathlonteam LahnLaender Giessener Zeitung auf dem Siegertreppchen!

von links: Dirk Schmidt, Dirk Schmitt, Rüdiger Barchfeld, Markus Jankofsky und Stephan Schramm freuen sich über ihren gemeinsamen Erfolg in Fuldatal
von links: Dirk Schmidt, Dirk Schmitt, Rüdiger Barchfeld, Markus Jankofsky und Stephan Schramm freuen sich über ihren gemeinsamen Erfolg in Fuldatal
Lahnau | Im dritten Ligawettkampf in der 1. Hessischen Triathlonliga am vergangenen Sonntag in Fuldatal bei Kassel schaffte es das Triathlonteam LahnLaender Giessener Zeitung sensationell auf’s Podest.
In Fuldatal wurde mit zwei gleich Wettbewerben ein neues Wettkampfformat erstmals erprobt, Zunächst galt es einen Swim&Run über 300m und 2,5km im geschlossenen Mannschaftsverband zu absolvieren, danach hatten die Starter etwas Zeit zum Verschnaufen bevor es zum eigentlichen Sprinttriathlon mit Einzelstarts über 750m Schwimmen, 25km Rad und 5km Laufen an die Startlinie ging, wobei die Fuldataler Radrunde für ihre bis zu 18%-igen Steigungen berüchtigt ist.
Waren die LahnLaender nach dem ersten Schwimmen noch auf einem mittleren Platz, so konnten Sie mit geschlossener starker Laufleistung nach dem Swim&Run zunächst einen sehr guten 4. Platz belegen. Die Ergebnisse der Einzelstarts mit Gesamtplatz 7 und 8 für Dirk Schmidt und Rüdiger Barchfeld legten dann den Grundstein für einen unerwarteten 3. Platz in der Tageswertung. In der Gesamttabelle nach drei Wettkämpfen belegen die LahnLaender jetzt ebenfalls den Podestplatz auf dem dritten Rang.

Mehr über...
Ergebnisse der Einzelwertung:

Schmidt, Dirk 1:16:28 12:37/45:46/18:05
Barchfeld, Rüdiger 1:16:48 12:41/45:41/18:26
Jankofsky, Markus 1:18:15 12:23/46:53/18:59
Schramm, Stephan 1:19:45 13:56/46:37/19:12
Schmitt, Dirk 1:23:10 15:04/47:58/20:08

Der letzte Wettkampf steht schon am kommenden Wochenende mit dem schweren V-Card Triathlon in Viernheim an. Hier gilt es den mit 26 Punkten sehr knappen 2-Punkte Vorsprung gegenüber der starken Mannschaft vom WVC Kassel zu verteidigen. Der Ligaprimus ASC Darmstadt und auch der Tabellenzweite TSG Kleinostheim liegen praktisch uneinholbar mit 36 und 32 Punkten vorne, es sei denn sie patzen und machen den Weg frei für einen noch größeren Erfolg des LahnLaender Giessener Zeitung Ligateams in der Saison 2013.

Nicht unerwähnt bleiben darf der Einzelstart von Andrea Pfeiffer. Sie erreichte mit einer Gesamtzeit von 1:28:33 (10:02/55:43/18:47) einen großartigen Altersklassensieg in der W40.

von links: Dirk Schmidt, Dirk Schmitt, Rüdiger Barchfeld, Markus Jankofsky und Stephan Schramm freuen sich über ihren gemeinsamen Erfolg in Fuldatal
von links: Dirk Schmidt,... 
Andrea Pfeiffer gewinnt die W40 im Sprinttriathlon
Andrea Pfeiffer gewinnt... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Twistesee Triathlon und Adventsmarathon
Auch in diesem Jahr fand der Twistesee – Triathlon statt, der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Eberhard Lepper

von:  Eberhard Lepper

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Eberhard Lepper
301
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Vetaretus-1 Team, Nicole, Sophie R., Sarah, Wiebke, Laura, Sophie H.
Hinterm Horizont gehts weiter - mit Vetaretus-1
Für sechs Studentinnen des Masterstudiums “International Marketing“...
Morgens um 5:15Uhr
Abenteuer IronMan Südafrika
Vor fast einem Jahr ist Marie Herrmanns mit ihrem Mann nach Südafrika...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD-Lahnau Neumitglieder: Übergabe der Parteibücher
Ja, es gibt sie noch: Menschen, die sich politisch interessieren und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.