Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Fahren Sie mit dem Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. nach Haltern

Der Centurio Arminius der Legio I GERMANICA
Der Centurio Arminius der Legio I GERMANICA
Lahnau | Es sind noch Plätze frei! Die diesjährige gemeinsame Exkursion des Fördervereins führt uns am Samstag, dem 27. Juli 2013 nach Haltern am See, im allgemeinen Sprachgebrauch auch Haltern an der Lippe genannt, denn dort an dem Fluss „Lippe“ gründeten die „Römer“ etwa zur gleichen Zeit mit unserer römischen Stadt bei Waldgirmes ein bedeutendes Militärlager. Es ist die Schaltzentrale der römischen Macht im rechtsrheinischen Germanien. Von hier aus wird die Eroberung des gesamten Gebietes geplant und betrieben. Hier ist eine der berühmtesten Legionen der Geschichtsschreibung stationiert: die 19. Legion, die im Jahre 9 n.Chr. in der Varusschlacht untergehen wird.
Ergebnisse aus fast 100 Jahre archäologischer Forschung sind heute im LWL-Römermuseum in Haltern am See zu erleben. Wir bekommen dort exklusiv für die Teilenehmer der Fahrt Sonderführungen durch das Museum und haben nach der Mittagspause (Verköstigung im Museumscafé wird geregelt) Gelegenheit für eine ebenfalls geführte Besichtigung des aktuellen archäologischen Grabungsgeländes.

Hier noch weitere Informationen zur Fahrt:
Abfahrt des Busses an der Lahnau-Halle in Waldgirmes 08.00 Uhr.
Rückkehr des Busses an gleicher Stelle ca. 18.00 Uhr.
Teilnahmekosten für Mitglieder des Fördervereins 30,00 Euro, für Nichtmitglieder 35,00 Euro. Im Betrag sind die Busfahrt, der Eintritt ins Museum sowie die Gebühren für zwei Führungen enthalten.
Anmeldungen bitte per Anmeldeformular über die Geschäftsstelle des Fördervereins, Telefon: 06441-65240.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Präsentation Buch "Waldirmes - die Ausgrabungen in der spätaugusteischen Siedlung..."
22 Jahre nach Beginn der ersten Ausgrabungen im Römischen Forum...
Marschieren auf der antiken Rennbahn neben der Via Apia
Waldgirmeser Legionäre erobern Rom
Die Via Appia Antica gilt als das längste Museum der Welt, war sie...
Die Hauptpersonen des Abends
"Dramaturgische Höhen und Tiefen mit Paukenschlag"
Rund 80 Besucher waren in das Bürgerhaus nach Dorlar gekommen,...
Wandern, ist nicht nur des Müllers Lust. Hochbetrieb auf der Wanderer Strecke in 2015
Die 11. Limeswanderung ist "angerichtet"
„Es ist angerichtet“ die Tour kann starten, meldeten in der letzten...
Die Reisegruppe vor dem Colosseum
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes besucht Rom
Was kommt heraus, wenn ein gebürtiger Römer in einem Römerverein...
Die Legionäre im Kempten
Die Legionäre präsentieren sich bei den Römertagen in Kempten
"Cäsar lädt ein" - unter diesem Motto fanden am 6. und 7. August die...
Torhaus
Auf den Spuren der Römer im Saarland – die Villa Borg
Die römische Siedlungsstätte nahe der Weinbaugemeinde Perl im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

von:  Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
699
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Legionäre aus Waldgirmes
Waldgirmeser Römer zu Gast bei der Limeswanderung
Bereits vor zwei Jahren besetzte die Legio Prima Germanica aus...
Illustration der zivilen Siedlung im antiken Waldgirmes
2 öffentliche Führungen am Tag des offenen Denkmals
Am Tag des offenen Denkmals, am 11. September 2016, bieten wir zwei...

Veröffentlicht in der Gruppe

DIG

DIG
Mitglieder: 4
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Tenor Shawn Mlynek singt im ausgebuchten Restaurant.
Gelungener Rossini-Abend zwischen Ohren- und Gaumenfreude mit der DIG Mittelhessen e.V. im Restaurant Geranio in Braunfels
Rund 90 Gäste wollten am Samstag, 26. November 2016, im Restaurant...
Die Teilnehmer am deutsch-italienischen Gesprächskreis erfuhren viel über den italienischen Alltag durch einheimische DIG-Mitglieder.
Italienische DIG-Mitglieder erzählten über Alltag und Kurioses in ihrer Heimat
In eine lebhafte Diskussion wurden die Teilnehmer am Gesprächskreis...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Markus Wolfahrt
Alpynia-Konzert in der ev. Kirche in Waldgirmes
Am 1. Advent fand in der evangelischen Kirche Waldgirmes ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.