Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Zahlreiche Altersklassensiege für Team LahnLaender Giessener Zeitung

Norbert Kern hoch über dem Dilltal
Norbert Kern hoch über dem Dilltal
Lahnau | Greifenstein Berglauf am 11. Mai
Mit einem sintflutartigen Regenschauer kurz vor dem Start begrüßten die Ausrichter von der LG Lahn-Dill die knapp 250 Teilnehmer des 16. Greifensteiner Berglaufs. Nach dem Start in Katzfenfurt ging es zunächst zum Einrollen 2,6 km lang über die wellige Landstrasse durchs Dilltal bis nach Edingen. Hier trennte sich Spreu von Weizen, denn ab hier beginnt der “Spaß“ mit dem 2,7km langen Anstieg bis in den Burghof von Greifenstein. Zunächst noch ein paar Eckdaten der kernigen Strecke: Gesamtlänge 5,3km, Gesamtsteigung 249m, mittlere Steigung im Anstieg 10%, max. Steigung 23%! Gesamtsieger wurde Georg Dewald (TSV Krofdorf-Gleiberg) in 21:49min, dicht gefolgt von Mike Schmidt (LG Wetzlar) in 21:56 und auf Rang drei Boris Weber (ASC Dillenburg) 22:55. Bei den Damen hatte die W55(!) Läuferin Conny Wagener (TV Laasphe) 27:11 die Nase vorne, mit deutlichem Abstand gefolgt von Katrin Lohse (Ehringshausen) 27:42 und Petra Hofmann (TV Herbornseelbach) in 29.56.
Die LahnLaender feierten in diesem Jahr dabei mit 5 Wettkämpfern, obwohl ein großer Teil der Aktiven sich im Rhön Trainingslager abquälte,
Mehr über...
ganze drei Altersklassenerfolge. Bester LahnLaender war Gunnar Klös in 24:59. Den zweiten Platz in der M50 holte sich Norbert Kern in 25:15, den ersten Rang in der W30 für Jasmin Rumpf und einen zweiten Platz in der W40 für Susanne Martin. Der Berglauf in Greifenstein war wieder einmal Top organisiert. Busshuttle zum Start, Tombola, großes Kuchenbuffet… und jeder Starter erhielt das obligatorische Finisher-Shirt.

Klös, Gunnar 24.59
Krätschmer, Andreas 34:51
Kern, Norbert 25:15 2.M50
Rumpf, Jasmin 31:59 1.W30
Martin, Susanne 33:52 2.W40

Kaps Marathon am 18. Mai
Jedes Jahr richtet das Oberbieler Sporthaus Kaps den Kaps Marathon aus, dieses Jahr schon zum zehnten Mal und die Bedingungen waren für die Laufsportveranstaltung ideal, nicht zu warm, aber auch nicht zu frisch und die Strecken waren trocken in den Wäldern oberhalb des Lahntals. Die Teilnehmerzahl wurde inklusive Walker mit knapp 400 angegeben, davon aber nur 25 auf der namensgebenden 42,2km langen Marathonrunde. Das größte Teilnehmerfeld tummelte sich mit 142 auf der Halbmaratondistanz. Hier glänzten alle teilnehmenden LahnLaender mit Altersklassensiegen. Klaus Eckhardt sicherte sich bei seinem Heimspiel den 1. Platz
Lächelt auch bei 23Prozent Steigung Jasmin Rumpf
Lächelt auch bei 23Prozent Steigung Jasmin Rumpf
der M55, jeweils 2. Plätze holten sich Michaela Wolf und Michael Agel und Frank Peschke den dritten in der M50. Eine Wimpernschlagentscheidung waren die 1:41:23 für Michaela, die mit nur einer Sekunde Rückstand auf Katrin Lohse ganz knapp den zweiten Gesamtplatz der Frauen verpasste.
Einen schönen Erfolg konnte auch Viktor Baitinger mit seinem Gesamtrang 5 und dem ersten Platz der Altersklasse M40 auf der 10km Distanz verbuchen. Hier gingen insgesamt 102 Läufer/innen auf die Strecke.

10km
Viktor Baitinger 41:29 1.M40, 5.gesamt

21,1km
Michael Agel 1:34:17 2.M45
Klaus Eckhardt 1:34:17 1.M55
Frank Peschke 1:38:42 3.M50
Michaela Wolf 1:41:23 2.W45, 3.gesamt


Pfingstlauf des TSV Krofdorf-Gleiberg am 20. Mai
Traditionell führte der Weg vieler Langstreckenläufer am Pfingstmontag nach Krofdorf-Gleiberg zum 27. Volkslauf von der TSV Turnhalle auf die 5km Wendepunktstrecke ins Fohnbachtal. Für die Jahreszeit empfindlich kühle Temperaturen und vom vorangegangenen Starkregen nassen, schweren Untergrund sorgten nicht für die übliche Wohlfühlatmosphäre bei üblicherweise frühlingshaften Temperaturen. Aber gute Einzelergebnisse und ein üppiges Kuchenbuffet entschädigten die teilnehmenden LahnLaender, die nebenbei auch noch ein paar Punkte für den LahnLaender Cup sammeln konnten.
Ganz vorne unter den 189 Teilnehmern des Laufes war Rüdiger Barchfeld als Gesamtsiebter und zweiter der M35 dabei, weitere Altersklassenerfolge erzielten Werner Weber 1.M50, Viktor Baitinger 3. M40 und Kristina Zerfass 2. W30.

Rüdiger Barchfeld 36:45 7.ges, 2.M35
Werner Weber 38:19 1.M50
Viktor Baitinger 40:01 3.M40
Michael Beckmann 42:17
Klaus Eckhardt 43:53 4.M50
Kristina Zerfass 54:06 2.W30

Norbert Kern hoch über dem Dilltal
Norbert Kern hoch über... 
Lächelt auch bei 23Prozent Steigung Jasmin Rumpf
Lächelt auch bei... 
Das LL-GZ-Team in Greifenstein v.l. Jasmin Rumpf, Susanne Martin, Andreas Krätschmer, Norbert Kern und Gunnar Kklös
Das LL-GZ-Team in... 
In Krofdorf flott unterwegs Klaus Eckhardt
In Krofdorf flott... 
Kurz vor dem Ziel in Krofdorf Viktor Baitinger
Kurz vor dem Ziel in... 
Frisch geduscht und von den dreckverspritzten Waden befreit v.l. Viktor Baitinger, Michael Beckmann, Klaus Eckhardt, Kristina Zerfass, Rüdiger Barchfeld und Werner Weber
Frisch geduscht und von... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

14. Heuchelheimer Mitternachtslauf
Bestandteil des Mittelhessen-Cups - 10 Kilometer auch als 4er Staffel...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Eberhard Lepper

von:  Eberhard Lepper

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Eberhard Lepper
301
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Vetaretus-1 Team, Nicole, Sophie R., Sarah, Wiebke, Laura, Sophie H.
Hinterm Horizont gehts weiter - mit Vetaretus-1
Für sechs Studentinnen des Masterstudiums “International Marketing“...
Morgens um 5:15Uhr
Abenteuer IronMan Südafrika
Vor fast einem Jahr ist Marie Herrmanns mit ihrem Mann nach Südafrika...

Weitere Beiträge aus der Region

Markus Wolfahrt
Alpynia-Konzert in der ev. Kirche in Waldgirmes
Am 1. Advent fand in der evangelischen Kirche Waldgirmes ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.