Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

LahnLaender und TV0 Waldgirmes richteten die Waldlaufmeisterschaften des Leichtathletikkreises Wetzlar aus.

Sieger auf der 2400m Distanz Younes Kalakis
Sieger auf der 2400m Distanz Younes Kalakis
Lahnau | Nach 10 Jahren Mitgliedschaft im Hessischen Leichtathletikverband waren die LahnLaender an der Reihe die Kreiswaldlaufmeisterschaften des Leichtathletikkreises Wetzlar auszurichten. Erfahrene Mitstreiter fanden wir für die Veranstaltung am 9. März in der Kooperation mit dem TV05 Waldgirmes. Im Vorfeld stellten die unterschiedlichen Laufstrecken besondere Anforderungen an die Organisatoren, denn die Runden durften keinen Meter Asphalt haben oder befestigt sein. Andererseits wird eine halbwegs intakte Infrastruktur (Strom und Wasser) erwartet, so wurde schon vor über einem halben Jahr das Gelände oberhalb des Sportpark Lahnau als Wettkampfort und das Sportlerheim der TSG Dorlar als Wettkampfzentrum auserkoren.
Alle Hände voll zu tun hatten am Samstagvormittag die Helfer um das Orgateam Werner Weber (LL) und Christel Ludwig (TV05), den Aufbau des WK-Zentrums und Abstecken der Strecken zu bewerkstelligen. Bei trockener, kühler Witterung schickten pünktlich um 14.00Uhr die Gemeidevertreter Brigitte Sauter-Hill und Ronald Döpp die ersten Läufer auf die Strecke.
Zunächst waren 2,4km Mittelstrecke zu bewältigen, die klar
Mehr über...
von dem für LG Asslar-Werdorf startenden Lahnauer Younes Kalakis in 7:49min dominiert wurden. Bei den Damen setzte sich Lisa Mayer in 10:53min (LG Langgöns-Oberkleen) durch. Danach folgten die kürzeren Strecken mit über 100 Kindern und Jugendlichen, welche auch die Zeitnehmer und -auswerter ins Schwitzen brachten.
Herausragende Zeiten liefen hier über 1,15km Tim Schindler 4:59 (LG Langgöns-Oberkleen), Antonia Bettner 5:11 (LG Wetzlar), 1,5km Sophia Volkmer 6:07 und Samuel Claudy 6:27 (beide LG Wetzlar), 1,9km Johanna Michel 7:53 (TSV Nauborn) und Niklas Schwesig 7:14 (LG Wetzlar). Den Langstrecken stellten sich nur wenige Aktive, hier siegten Achim Baroth 31:05 über 8km und Martina Heddrich 28:26 über 6km (beide LG Asslar-Werdorf). Eine vollständige Ergebnisübersicht befindet sich auf http://www.hlv-kreis-wetzlar.de
Die Veranstaltung bleibt zwiespältig, waren die Kinder und Jugendlichen mit viel Begeisterung bei der Sache, fehlen leider die Erwachsenen. Hier sollte der Verband über die Aufhebung der Startpasspflicht nachdenken.
Wir danken allen Helfern von TV05 Waldgirmes und LahnLaendern, der Sparkasse Wetzlar für das Sponsoring der Startnummern und der TSG Dorlar für die Vereinsheimnutzung.

Sieger auf der 2400m Distanz Younes Kalakis
Sieger auf der 2400m... 
Viel zu tun hatten die Zeitnehmer Werner Weber und Karsten Rauber während der Wettbewerbe für die Kinder und Jugendlichen
Viel zu tun hatten die... 
Start zur 1900m Strecke, vorne mit der 163 der spätere Sieger Niklas Schwesig
Start zur 1900m Strecke,... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Eberhard Lepper

von:  Eberhard Lepper

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Eberhard Lepper
301
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Vetaretus-1 Team, Nicole, Sophie R., Sarah, Wiebke, Laura, Sophie H.
Hinterm Horizont gehts weiter - mit Vetaretus-1
Für sechs Studentinnen des Masterstudiums “International Marketing“...
Morgens um 5:15Uhr
Abenteuer IronMan Südafrika
Vor fast einem Jahr ist Marie Herrmanns mit ihrem Mann nach Südafrika...

Weitere Beiträge aus der Region

Markus Wolfahrt
Alpynia-Konzert in der ev. Kirche in Waldgirmes
Am 1. Advent fand in der evangelischen Kirche Waldgirmes ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.