Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Starkes Netzwerk zum Wohl der Kinder und Jugendlichen: Evangelische Jugend im Dekanat präsentiert sich mit Internet-Auftritt www.ev-jugend-gladenbach.de jetzt noch aktueller und informativer

Dekanatsjugendreferent Klaus Grübener und Lars Blöcher (sitzend) bei den letzten Korrekturen für die neue Homepage www.ev-jugend-gladenbach.de.
Dekanatsjugendreferent Klaus Grübener und Lars Blöcher (sitzend) bei den letzten Korrekturen für die neue Homepage www.ev-jugend-gladenbach.de.
Lahnau | Waldgirmes. Die neugestaltete Homepage www.ev-jugend-gladenbach.de der evangelischen Jugend im Dekanat Gladenbach präsentiert sich jetzt noch aktueller und will neben dem reinen Informationsangebot auch zur Kommunikation anregen.
Dekanatsjugendreferent Klaus Grübener (Dautphetal-Holzhausen) hat gemeinsam mit Lars Blöcher (Angelburg-Lixfeld), der im Dekanat Gladenbach ein Freiwilliges soziales Jahr absolviert, und dem Schulpraktikanten Marcel Arnold (Breidenbach-Kleingladenbach) in den letzten Wochen die „alten“ Inhalte in eine neues System gebracht und auch vieles neu strukturiert. „Wir haben nun endlich ein Content-Management-System, das es uns ermöglicht die Informationen auf der Homepage mit wenig Aufwand aktuell halten zu können“ freut sich Klaus Grübener.
Im Hauptmenü findet man nun die Angebote der Evangelischen Jugend im Dekanat Gladenbach, wie Freizeiten, Seminare oder Veranstaltungen (Jugendgottesdienste, Ostertreffen, Jugendbibelwoche oder „Live in Concert“) übersichtlich geordnet.
„Neu dazugekommen ist dabei die Vorstellung unseres Materialpools. Mitarbeiter aus Gemeinden und CVJM unserer Region können sich nun online informieren, welche Materialien wir vorhalten und für den Einsatz vor Ort ausleihen“, so Grübener.
Mehr über...
Es gibt auch einen Terminkalender und auch wieder Links zu den Seiten anderer Organisationen und Gruppen in der Jugendarbeit. Außerdem kann man die Menschen kennen lernen, die in der Evangelischen Jugend des Dekanats Gladenbach aktiv mitarbeiten.
„Ich wünsche mir, dass die Homepage nicht nur Informationsmedium ist, sondern zum Kommunikationsmedium wird“ betont der Dekanatsjugendreferent, „Wir haben bereits ein Gästebuch und ein Weblog, vielleicht ergänzen wir später noch ein Forum und einen Chat. Außerdem haben wir eine Sparte geschaffen, in der andere Veranstaltungen der christlichen Jugendarbeit in unserer Region vorgestellt werden können. Es wäre schön, wenn daraus ein starkes Netzwerk wird - zum Wohl unserer Kinder und Jugendlichen.“
Zum Start der neuen Homepage gibt es ein kleines Gewinnspiel. Unter allen Besuchern, die sich bis Freitag, 06.Februar 2009, 18.00 Uhr, mit einem kleinen Eintrag im Gästebuch verewigen, werden attraktive Preise verlost.
Weitere Informationen im Internet unter www.ev-jugend-gladenbach.de oder bei Dekanatesjugendreferent Klaus Grübener, Tel: 06468 91072.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Martin Luther: Geistiger Brandstifter gegen Juden, Aufständische, Andersgläubige und Frauen
Gießener politische Gruppen wollen den Ehrungen zum...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
Stefanie integriert die Öztürks am 07. Oktober in Inheiden
"Stefanie integriert die Öztürks“ wurde vom Leiter der...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Jill-Marie Beck von SPORTING Taekwondo besteht Schwarzgurtprüfung zum 2. Poom
Erfolgssportlerin Jill-Marie Beck von SPORTING Taekwondo bereitete...
Die erfolgreichen Prüflinge
Gürtelprüfungen und Mitgliederversammlung im Karate Dojo Lich e. V.
Am Sonntag, den 13. November kamen 33 mehr oder weniger aufgeregte...
Band „q-stall“ bei ihrem Auftritt
Big-Stimmung bei Mini-Kirmes
Zu einer Mini-Kirmes hatte die Burschenschaft Club Fröhlichkeit und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jürgen Jacob

von:  Jürgen Jacob

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Jürgen Jacob
62
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am 20. Mai wollen „Moonages“ im Giessener „Irish Pub“ beweisen, dass auch das neue Album „Reflections“ Hit-Qualitäten hat.
„Moonages“ stellen ihr neues Album „Reflections“ vor: CD-Release-Party am 14. Mai im „Knubbel“ in Marburg und am 20. Mai im „Irish Pub“ in Giessen
Am Samstag, 14. Mai, präsentieren die Musiker der Marburger Band...
Die niederländische Band „make up your mind“ ist einer der Headliner des sechsten „Live in Concert“ der Dekanatsjugend Gladenbach am 14. November in Steffenberg-Niedereisenhausen.
make up your mind(muym), Echtzeit, Crossing und H.O.P.E am 14. November live in Concert
Die Evangelische Jugend im Dekanat Gladenbach präsentiert...

Weitere Beiträge aus der Region

Bausparkassen-Bombe ist geplatzt
Der Bundesgerichtshof (BGH) lässt Kündigungen von Altverträgen...
Markus Velten steht für ehrliche, offene und transparente Kommunalpolitik
Einladung zum Abend mit Bürgermeisterkandidat Markus Velten
Die rege Zuspruch bei den Spaziergängen durch die drei Ortsteile und...
Sitztest bestanden - die Bewohner freuen sich über die Bank
Eine stabile Holzbank für Haus Auengarten
Was denn der Gewerbeverein Lahnau der Seniorenwohnanlage "Auengarten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.