Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Besuchen Sie uns: Römisches Leben in augusteischer Zeit

Legionäre der Legio I GERMANICA
Legionäre der Legio I GERMANICA
Lahnau | Mit knapp 1.000 Besuchern war der Tag des offenen Denkmals 2011 ein voller Erfolg. Auch in diesem Jahr lädt der Förderverein Römisches Forum Waldgirmes am 9. September von 10 bis 17 Uhr zu einer historisch-lebendigen Veranstaltung ein. Das bundesweite Thema „Holz“ zum Tag des offenen Denkmals ist für unsere Aktionen am Römischen Forum ideal gewählt. Herr Thorsten Westphal vom Dendrochronologischen Labor in Frankfurt, u.a. tätig für die Römisch-Germanische Kommission, untersuchte die ausgegrabenen antiken Brunnenhölzer von Waldgirmes auf ihr genaues Alter. Dies lässt sich mithilfe der Dendrochronologie im Idealfall bis auf das Jahr genau bestimmen. Die genaue Vorgehensweise und die Ergebnisse wird Herr Westphal in kleinen Präsentationen den Besuchern erklären.
Holzverarbeitung in der Antike war auch ein wichtiges Thema für römische Legionäre. Viele Ausrüstungsgegenstände waren aus diesem Rohstoff. Die Legionäre der Legio I GERMANICA haben ihre eindrucksvollen Schilde, die Schanzpfähle, ein Modell eines römischen Lastprahms und ein kleines Fachwerk selbst hergestellt. Die Besucher erhalten den ganzen Tag Gelegenheit, einiges über das Leben und die Aufgaben der Legionäre zu erfahren. Ein römisches Fass ausgestellt und kleine „Fahrten“ auf einer selbst gebauten Sänfte nach römischem Vorbild ergänzen die Attraktionen. Daneben werden zivil gekleidete, römische Personen die Veranstaltung farbig ergänzen.
Für Kinder hat das bewährte Team der RöMinis zahlreiche Spiel- und Bastelmöglichkeiten zusammengestellt. Mit einem Deltaspiel und der Bemalung von Schilden können sich die Kinder mit der römischen Geschichte von Waldgirmes spielerisch beschäftigen, während die Erwachsenen Geschichte ebenfalls durch diverse Präsentationen erfahren.
Unseren Besuchern können wir auch in diesem Jahr interessante Ausstellungspartner bieten: Die Vereine „Region Lahn-Dill Wetzlar e.V“. und „Archäologie im Gleiberger Land e.V.“ und vor allem die „Heimatkundliche Arbeitsgemeinschaft Lahnau e.V.“ werden den Tag mit interessanten Informationen bereichern. Kulinarisch wird die Veranstaltung das Team der Haustädter Mühle begleiten. Mehrjährige Erfahrungen konnte die Wirtin Doris Schmidt bereits durch die Teilnahme am Projekt „Essen und Trinken im Gießener Land“ sammeln. Freuen Sie sich auf römische Spezialitäten auf Ihrem Teller und in Ihrem Trinkbecher.
Parkplätze stehen im Gewerbegebiet Waldgirmes ausreichend zur Verfügung, das Römische Forum ist durch einen kurzen Fußweg gut zu erreichen.
www.roemisches-forum-waldgirmes.de

Legionäre der Legio I GERMANICA
Legionäre der Legio I... 
Veranstaltungsplakat
Veranstaltungsplakat 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Marschieren auf der antiken Rennbahn neben der Via Apia
Waldgirmeser Legionäre erobern Rom
Die Via Appia Antica gilt als das längste Museum der Welt, war sie...
Wandern, ist nicht nur des Müllers Lust. Hochbetrieb auf der Wanderer Strecke in 2015
Die 11. Limeswanderung ist "angerichtet"
„Es ist angerichtet“ die Tour kann starten, meldeten in der letzten...
Die Reisegruppe vor dem Colosseum
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes besucht Rom
Was kommt heraus, wenn ein gebürtiger Römer in einem Römerverein...
Torhaus
Auf den Spuren der Römer im Saarland – die Villa Borg
Die römische Siedlungsstätte nahe der Weinbaugemeinde Perl im...
Die Legionäre im Kempten
Die Legionäre präsentieren sich bei den Römertagen in Kempten
"Cäsar lädt ein" - unter diesem Motto fanden am 6. und 7. August die...
Illustration der zivilen Siedlung im antiken Waldgirmes
2 öffentliche Führungen am Tag des offenen Denkmals
Am Tag des offenen Denkmals, am 11. September 2016, bieten wir zwei...
Legionäre aus Waldgirmes
Waldgirmeser Römer zu Gast bei der Limeswanderung
Bereits vor zwei Jahren besetzte die Legio Prima Germanica aus...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

von:  Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
699
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Legionäre aus Waldgirmes
Waldgirmeser Römer zu Gast bei der Limeswanderung
Bereits vor zwei Jahren besetzte die Legio Prima Germanica aus...
Illustration der zivilen Siedlung im antiken Waldgirmes
2 öffentliche Führungen am Tag des offenen Denkmals
Am Tag des offenen Denkmals, am 11. September 2016, bieten wir zwei...

Veröffentlicht in der Gruppe

DIG

DIG
Mitglieder: 4
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Auch die Kinder sind von den Kaffee-Aquarellen fasziniert.
Deutsch-italienische Kinder und Erwachsene malen mit Kaffee
Die Ausstellung mit den Kaffee-Aquarellen von DIG-Mitglied Angelina...
Andrea Fontana zeigt, wie man den Teig für die Focaccia zubereitet.
Deutsch-italienische Gruppe lernt Focaccia-Backen nach Rezept aus der Emilia Romagna
Eine generationsübergreifende Gruppe aus ganz Mittelhessen traf sich...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Frühling kommt der Mehltau
Mit den ersten Sonnenstrahlen und milderen Temperaturen im Frühling...
www.markus-velten.de
Eigene Homepage für Bürgermeisterkandidat Markus Velten
Nun ist auch von behördlicher Seite alles geprüft. Der Wahlausschuss...
Kleine Fliegen am Blumentopf: Trauermücken
Besonders im Winter, wenn Pflanzen in Innenräumen sowieso schon durch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.