Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Lebendige Geschichte auf dem Hessentag in Wetzlar

Legionäre und ziviles Volk vor der Zugaufstellung
Legionäre und ziviles Volk vor der Zugaufstellung
Lahnau | Können Sie sich vorstellen, in römischen Sandalen durch Wetzlar zu laufen? Die Kinder der RöMinis wollten und durften es. Sie waren stolz auf ihre neue, römische Fußbekleidung. Auch die Legionäre der Legio I GERMANICA trugen durch ganz Wetzlar ihre 20 Kilogramm schwere Ausrüstung, ergänzt um den schweren Schild, den Helm und den typischen, römischen Waffen. Das Wetter bot dafür die besten Voraussetzungen: 20 Grad, bedeckt, aber trocken. Neben den RöMinis und den Legionären waren eine eigens für den Hessentag gebaute Sänfte mit vier Sänftenträgern und ziviles Fußvolk in bunten Gewändern im Einsatz. Knapp 30 Römerinnen und Römer zeigten, dass Waldgirmes historisch einiges zu bieten hat - nicht nur den Wetzlarern und dem angereisten Publikum, sondern ganz Hessen. Dafür sorgte vor allem der Centurio Arminius. In einem Kurzinterview stand der Vorsteher der Legio dem Hessentagsumzugs-Reporter des hessenfernsehen Frage und Antwort. Und nach dem Umzug? Die Füße der RöMinis haben dank zahlreicher Heftpflaster den Umzug unbeschadet überstanden. Und die jüngsten Legionäre, gerade mal 14 und 15 Jahre alt, haben äußerst tapfer ihre Ausrüstung bis zum Ende des Umzugs getragen. Alles für eine lebendige Geschichte in Waldgirmes.
Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Fördervereins unter www.roemisches-forum-waldgirmes.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Marschieren auf der antiken Rennbahn neben der Via Apia
Waldgirmeser Legionäre erobern Rom
Die Via Appia Antica gilt als das längste Museum der Welt, war sie...
Wandern, ist nicht nur des Müllers Lust. Hochbetrieb auf der Wanderer Strecke in 2015
Die 11. Limeswanderung ist "angerichtet"
„Es ist angerichtet“ die Tour kann starten, meldeten in der letzten...
Die Reisegruppe vor dem Colosseum
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes besucht Rom
Was kommt heraus, wenn ein gebürtiger Römer in einem Römerverein...
Torhaus
Auf den Spuren der Römer im Saarland – die Villa Borg
Die römische Siedlungsstätte nahe der Weinbaugemeinde Perl im...
Die Legionäre im Kempten
Die Legionäre präsentieren sich bei den Römertagen in Kempten
"Cäsar lädt ein" - unter diesem Motto fanden am 6. und 7. August die...
Gerold Reinstädtler
Herzliche Einladung zur Krippenausstellung in Waldgirmes
Wie schon in den vergangenen Jahren gibt es auch in diesem Jahr...
Illustration der zivilen Siedlung im antiken Waldgirmes
2 öffentliche Führungen am Tag des offenen Denkmals
Am Tag des offenen Denkmals, am 11. September 2016, bieten wir zwei...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

von:  Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
699
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Legionäre aus Waldgirmes
Waldgirmeser Römer zu Gast bei der Limeswanderung
Bereits vor zwei Jahren besetzte die Legio Prima Germanica aus...
Illustration der zivilen Siedlung im antiken Waldgirmes
2 öffentliche Führungen am Tag des offenen Denkmals
Am Tag des offenen Denkmals, am 11. September 2016, bieten wir zwei...

Veröffentlicht in der Gruppe

DIG

DIG
Mitglieder: 4
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Auch die Kinder sind von den Kaffee-Aquarellen fasziniert.
Deutsch-italienische Kinder und Erwachsene malen mit Kaffee
Die Ausstellung mit den Kaffee-Aquarellen von DIG-Mitglied Angelina...
Andrea Fontana zeigt, wie man den Teig für die Focaccia zubereitet.
Deutsch-italienische Gruppe lernt Focaccia-Backen nach Rezept aus der Emilia Romagna
Eine generationsübergreifende Gruppe aus ganz Mittelhessen traf sich...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Atzbacher Winterapfel
Einladung zum Atzbacher Winterspaziergang mit Markus Velten
Der Verein Wählergemeinschaft geo lädt gemeinsamen mit seinem ...
Mit dem Frühling kommt der Mehltau
Mit den ersten Sonnenstrahlen und milderen Temperaturen im Frühling...
www.markus-velten.de
Eigene Homepage für Bürgermeisterkandidat Markus Velten
Nun ist auch von behördlicher Seite alles geprüft. Der Wahlausschuss...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.