Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Lahnauer SPD will interne Beratung über das Pro und Contra zum Lahnpark-Konzept

Die weitgehend naturbelassene Lahnaue zwischen Atzbach, Dutenhofen und Heuchelheim mit Blick von Norden.
Die weitgehend naturbelassene Lahnaue zwischen Atzbach, Dutenhofen und Heuchelheim mit Blick von Norden.
Lahnau | Am Dienstag, den 15.05. fand die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Lahnau statt. Unter der Leitung des Ortsvereinsvorsitzenden Ulf Perkitny trafen sich die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Bürgerhaus Atzbach, um das Geschäftsjahr Revue passieren zu lassen.

Hauptthema des Abends war unter den lokalpolitischen Themen die Entwicklung der Lahnaue zwischen Gießen und Wetzlar, welche nach dem Willen der Kommunalparlamente von Gießen, Heuchelheim, Lahnau und Wetzlar durch das Entwicklungskonzept Lahnpark eine Neuordnung erfahren soll.

Wolfgang Hill, SPD-Mitglied aus dem Ortsteil Dorlar, berichtete von den Aktionen, welche die Gegner des aktuellen Lahnparkkonzepts in jüngster Zeit auf die Beine gestellt haben und rief die SPD-Fraktion im Gemeindeparlament dazu auf, dem Vorhaben nicht weiter Folge zu leisten. Hieraus ergab sich eine interessante und inhaltlich fundierte Diskussion über Pro und Contra eines Entwicklungskonzepts für das Lahntal zwischen Gießen und Wetzlar.

Der Stellv. Fraktionsvorsitzende Thomas Kraft zeigte durchaus Verständnis für die Bedenken der Naturschützer und ging aber
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
auch auf die bisherigen Verfahrensschritte in den Parlamenten ein, welche bislang keine endgültigen Entscheidungen getroffen hätten. Auf Vorschlag von Kraft sind nun alle SPD-Mitglieder aus Lahnau aufgerufen, sich bis zur nächsten Mitgliederversammlung am 21.08. zum Lahnpark-Konzept zu äußern. Dann wird das Thema erneut auf der Tagesordnung stehen. Wenn die SPD-Mitgliederversammlung Änderungsvorschläge beschließt, werden dann an die SPD-Fraktion, mit der Bitte um Zustimmung, weiter gegeben.

Organisatorische Punkte standen bei der Jahreshauptversammlung der Lahnauer Genossen ebenfalls auf der Tagesordnung. So wurden Ulf Perkitny, Thomas Kraft, Sandra Bill, Manuel Groh und Werner Brück zu Delegierten gewählt.

Als Ausblick sprachen die SPD-Mitglieder über das anstehende Grillfest am Samstag, den 11.08.2012 in der Grillhütte Waldgirmes, die weiteren Mitgliederversammlungen und die geselligen Stammtische im Jahresverlauf. Alles in allem sieht sich die Lahnauer SPD, so Vorsitzender Perkitny, gut aufgestellt, in der Kommune weiterhin die führende Rolle bei der inhaltlichen politischen Ausgestaltung in Lahnau einzunehmen.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) SPD-OV Lahnau Manuel Groh

von:  SPD-OV Lahnau Manuel Groh

offline
Interessensgebiet: Lahnau
SPD-OV Lahnau Manuel Groh
62
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
SPD-Lahnau Neumitglieder: Übergabe der Parteibücher
Ja, es gibt sie noch: Menschen, die sich politisch interessieren und...
Wechsel an der Fraktionsspitze der SPD Lahnau
Aus beruflichen Gründen hat Dr. Michael Böcher hat zum 31.10.2016...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD-Lahnau Neumitglieder: Übergabe der Parteibücher
Ja, es gibt sie noch: Menschen, die sich politisch interessieren und...
Markus Wolfahrt
Alpynia-Konzert in der ev. Kirche in Waldgirmes
Am 1. Advent fand in der evangelischen Kirche Waldgirmes ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.