Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Anne-Frank-Schule Linden fährt zum Regionalentscheid

(hinten, von links) Franziska Fullbrecht, Lilly Weber-Rackow, Alisa Schepp, Janina Preiß, Louisa-Sophie Eckhardt-Helmes und  Svenja Lüling (vorne, von links) Jasmina Damm, Kim-Eileen Hartel, Julia Schaffer sowie Lisa Tietböhl
(hinten, von links) Franziska Fullbrecht, Lilly Weber-Rackow, Alisa Schepp, Janina Preiß, Louisa-Sophie Eckhardt-Helmes und Svenja Lüling (vorne, von links) Jasmina Damm, Kim-Eileen Hartel, Julia Schaffer sowie Lisa Tietböhl
Lahnau | In der Wettkampfklasse II (Jahrgang 1992-1995) gewannen die Handballerinnen der Anne-Frank-Schule Linden am 21. Januar, unter der Teilnahme von fünf Schulmannschaften, den Kreisentscheid von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA in Lollar und fahren somit am 18. Februar zum Regionalentscheid nach Wetzlar.

In der Sporthalle Lollar Süd konnten die Spielerinnen unter Betreuung von Uwe Druschel alle Spiele deutlich für sich entscheiden. Im ersten Spiel gewannen sie gegen die Clemens-Bretano-Europa-Schule Lollar mit 14:2 Toren. Auch im zweiten Spiel gegen die Gesamtschule Hungen konnte ein ähnliches Ergebnis mit 14:3 Toren erfolgen. Etwas schwerer taten sich dann die Handballerinnen der AFS Linden gegen die Gesamtschule Allendorf Lumdatal, die sie mit 15:10 Toren bezwangen. Nach diesem Spiel war klar, dass die Anne-Frank-Schule bereits Kreismeister war, da alle anderen Mannschaften schlechtere Punkt- und Torverhältnisse hatten. Im letzten Spiel konnte so Coach Druschel noch einmal alle mitgereisten Spielerinnen zum Einsatz bringen, ohne unter Druck zu geraten. Das Spiel gegen die Gesamtschule Busecker Tal endete mit 15:10 Toren.

Mehr über

Wettkampf II (1)Mädchen (32)Kreisentscheid (1)Jugend trainiert für Olympia (36)Handball (200)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...
26. Spanferkelturnier der HSG Großen-Buseck/Beuern
Bereits zum 26. Mal heißt es am 25. August: Vorhang auf zum...
OB Dietlind Grabe-Bolz (2.v.r.) und Leiter des Sportsamts Tobias Erben (3.v.l.) zusammen mit den Vertretern der Sportvereine laden zum Sportwochenende 10.-11. September ein.
„Be active“: Die Stadt Gießen und zahlreiche Gießener Sportvereine laden zum Sportwochenende 10.-11. September ein
Am Wochenende 10.-11. September wird Gießen sportlich aktiv. Im...
Gemeinsame Abschlussrunde
Sponsoren-Lauf in Hungen - auch die weibl. E-Jugend war dabei
Am vergangenen Freitag fand ein Sponsoren-Lauf zur Unterstützung der...
Achtung Ansteckungsgefahr - Sammelfieber in Langgöns ausgebrochen
Zehn Wochen nach der Fußball-EM und fast vier Wochen nach der...
Basketball Schulteams der Anne-Frank-Schule Linden mit „Bronze- und Silberplatzierungen“
Wie in den vergangenen Jahren auch, sind die Lindener Korbjäger der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Uwe Druschel

von:  Uwe Druschel

offline
Interessensgebiet: Lahnau
15
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
(hinten, von links) Franziska Fullbrecht, Lilly Weber-Rackow, Alisa Schepp, Janina Preiß, Louisa-Sophie Eckhardt-Helmes und  Svenja Lüling (vorne, von links) Jasmina Damm, Kim-Eileen Hartel, Julia Schaffer sowie Lisa Tietböhl (es fehlt Elena Althaus)
Anne-Frank-Schule Linden wieder ungeschlagen
Das erfolgreiche Handballteam der AFS – Linden (5. Platz im WK III...

Weitere Beiträge aus der Region

Markus Wolfahrt
Alpynia-Konzert in der ev. Kirche in Waldgirmes
Am 1. Advent fand in der evangelischen Kirche Waldgirmes ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.