Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

... Es ist wieder Karnevalszeit

Lahnau | Helau, Alaaf seid Ihr bereit,
willkommen zur Beklopptenzeit!
Wir kennen das aus Akte X,
doch "Mulder !" rufe hilft da nix,
das kommt durch Strahle aus dem All,
und plötzlich HUCH ist Karneval.

Auf einen Schlag wer´n alle dämlich,
denn das befiehlt das Datum nämlich.
Es ist die Zeit der tollen Tage,
so eine Art Idiotenplage,
eine Verschwörung, blöd zu werden,
die jährlich um sich greift auf Erden.
Eine Ausgeburt der Hölle,
und Ausgangspunkt davon is Kölle.

Denn dort gibt´s nicht nur RTL,
das Fernseh-Einheitsbrei-Kartell,
Nein auch jede Menge Jecken,
die sich auf Nasen Pappe stecken,
in Teufelssekten sich gruppieren,
danach zum Elferrat ( mutieren ) formieren,
und dann muss selbst das blödste Schwein,
dort auf Kommando fröhlich sein.

Auf einmal tun in allen Ländern,
die Leute sich ganz schlimm verändern.
Sie geh´n sich hemmungslos besaufen,
und fremden Menschen Freibier kaufen,
schmeißen sich Bonbons an den Schädel,
befummeln Jungens und auch Mädel
und jeden den sie dabei seh´n,
tun ´se ganz furchtbar auf die Eier geh´n.

Sie tun nur noch in Reime spreche,
und sind so witzisch, man könnt breche,
bewegen sich in Polonäsen,
als trügen sie Gehirnprotesen,
man möchte ihnen - im Vertrauen -
am liebsten in die Fresse hauen.

Mehr über...
Doch was soll man dagegen machen ?
Soll man vielleicht noch drüber lachen ?
Es hilft kein schreien und kein schimpfen,
man kann sich nicht mal gegen impfen ,
die Macht der Doofen ist zu stark,
als dass man sich zu wehr´n vermag.

Am besten ist, man bleibt zu Haus,
und sperrt den Wahnsinn einfach aus.
Man schließt sich ein paar Tage ein,
und läßt die Blöden blöde sein !
Der Trick ist, dass man sich verpisst,
bis wieder Aschermittwoch ist.

Und steht ein Zombie vor der Tür,
mit einem Pappnasengeschwür,
und sagt statt "Hallo" nur "Helau",
dann dreh sie um, die dumme Sau,
und tritt ihr kräftig in den Arsch,
und ruf dabei "Narrhalla-Marsch" !!!

Helau!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Beim CCR freuen sich nicht nur die Vorsitzenden und der Sitzungspräsident mit dem neuen Prinzenpaar
4. Prinzenpaar des CCR für die Stadt Lollar freut sich auf tolle 111 Tage
111 Tage dauert die Kampagne 2016/2017 und in ganz Lollar freuen sich...
"Zoum letzte mo" Mundartparty mit KORK auf dem Schmaadleckermarkt
Von Anfang an waren Sie auf dem Lollarer Schmaadleckermarkt dabei,...
Kampagneneröffnung des Reiskirchener Karnevalvereins: "Filmklassiker Helau - The Oscar goes to RKV"
Die Kampagne 2017 des Reiskirchener Karnevalvereins (RKV) findet...

Kommentare zum Beitrag

Sven Käs
431
Sven Käs aus Lollar schrieb am 28.11.2011 um 14:48 Uhr
K.-T. zu Guttenberg läßt schön Grüßen:-) :
Diese Büttenrede wurde tatsächlich 1995 in Flörsheim am Main gehalten. Der Redner musste nach diesem Vortrag unter Polizeischutz rausgebracht werden und die Sitzung wurde vorzeitig beendet (http://www.zhansel.de/buettenrede.htm).
Carsten Kunz
819
Carsten Kunz aus Lahnau schrieb am 28.11.2011 um 14:51 Uhr
... na super aber trotzdm schön.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Carsten Kunz

von:  Carsten Kunz

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Carsten Kunz
819
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Da bekommt der Begriff Stacheldraht gleich ´ne ganz neue Bedeutung
Naturschauspiel am frühen Morgen
3. Wetzlarer Weihnachtszauber
„Weihnachtszauber in der Wetzlarer Spilburg“ 08.11.- 10.11....

Weitere Beiträge aus der Region

Markus Wolfahrt
Alpynia-Konzert in der ev. Kirche in Waldgirmes
Am 1. Advent fand in der evangelischen Kirche Waldgirmes ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.