Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Geschäftsstelle wurde römische Nähstube

Römische Gewänder entstehen in mühevoller Handarbeit
Römische Gewänder entstehen in mühevoller Handarbeit
Lahnau | Zur Vorbereitung auf die Römische Modenschau hatte der Förderverein Römisches Forum Waldgirmes zu einem gemeinsamen Näh-Nachmittag eingeladen. Acht Frauen aus Beilstein, Löhnberg, Wetzlar, Asslar, Hüttenberg und Ehringshausen verwandelten die Geschäftsstelle für einen Nachmittag in eine römische Nähstube. Zunächst erfolgte eine Information von Susanne Burzel über römische Kleidung, Stoffe und antike Färbetechniken. Die ausgesuchten Stoffe begeisterten die Damen aufgrund der bunten Farben und des Materials. Anschließend wurden gemeinsam die Stoffe zugeschnitten. Dies war recht einfach, denn viele Schnitte beruhen auf Rechtecken. Danach fertigten die Näherinnen in Handarbeit die einzelnen Nähte – mit Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch. Ausgestattet für eine römische Modenschau wurden zwei Damen mit Tuniken, Stola, Palla und Peplos, zwei Herren mit Tuniken, Pallium und Toga sowie ein Junge und ein Mädchen. Welche Kleidungsstücke konkret mit den römischen Begriffen gemeint sind können die Besucher am Tag des offenen Denkmals am 11. September 2011 um 11, 13 und 15 Uhr bei den Modenschauen am Römischen Forum entdecken. Und nicht nur dass, auch die RöMinis haben sich mit römischer Mode beschäftigt und eine tolle Puppenausstellung zusammengestellt. Weitere Informationen unter: www.roemisches-forum-waldgirmes.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Echte Schätzchen, diese alten Laterna Magica aus dem Jahr 1878
Tag des offenen Denkmal- Diesmal der Besuch im Kameramuseum Heuchelheim
Ein kleines unscheinbares Haus in der Wilhelmstraße. Hinter dem Zaun...
Der ehemalige Geschäftsführer Peter Schepp und der 1. Vorsitzende Wilfried Paeschke
Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen im Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e. V.
Ende Juni fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung des...
Römerschlacht am Harzhorn
Tagesexkursion zur "Römerschlacht" am Harzhorn
Der Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e. V. unternimmt seine...
Reisegruppe zum Harzhorn
Fahrt zur "vergessenen Schlacht am Harzhorn" - ein Nachbericht
In diesem Jahr führte die Jahresfahrt des Fördervereins Römisches...
50 Jahre Limesturm gefeiert
Da steht er nun schon 50 Jahre, der „Limesturm“ am nördlichsten Punkt...
Kaffeetrinken aus alten Sammeltassen zum Tag des offenen Denkmals in Grünberg
Zum Tag de offenen Denkmals am 10. September 2017 von 11.00 bis 17.00...
Wer echt römisches sehen will, der komme in den Kurs
Leben diesseits und jenseits des Limes
Ein neuer Volkshochschulkurs startet in Alsfeld. Seit einigen Jahren...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

von:  Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
730
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Reisegruppe zum Harzhorn
Fahrt zur "vergessenen Schlacht am Harzhorn" - ein Nachbericht
In diesem Jahr führte die Jahresfahrt des Fördervereins Römisches...
Der ehemalige Geschäftsführer Peter Schepp und der 1. Vorsitzende Wilfried Paeschke
Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen im Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e. V.
Ende Juni fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung des...

Veröffentlicht in der Gruppe

DIG

DIG
Mitglieder: 4
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
DIG-Vorsitzende Rita Schneider-Cartocci und die fünf glücklichen kleinen Gewinner des Pinocchio-Malwettbewerbs, die ihre Kunstwerke stolz zeigen.
DIG Mittelhessen e.V. ehrt die jungen Gewinner des Pinocchio-Malwettbewerbs
Im Rahmen eines geselligen Abends mit einer gemeinsamen Spaghettata...
Reisegruppe zum Harzhorn
Fahrt zur "vergessenen Schlacht am Harzhorn" - ein Nachbericht
In diesem Jahr führte die Jahresfahrt des Fördervereins Römisches...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Amazing Songs in der Ev. Kirche Münchholzhausen
Am Freitagabend fand in der vollbesetzten Münchholzhäuser Kirche ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.