Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

DLRG macht die Kinder wasserfest

Der DLRG-Nivea Tour Bus mit dem Team Uli Seidel & Maren Metzger beide DLRG KV Lahn-Dill
Der DLRG-Nivea Tour Bus mit dem Team Uli Seidel & Maren Metzger beide DLRG KV Lahn-Dill
Lahnau | DLRG/Nivea Tourbus macht halt in 35 Seebädern

"Wer ist die DLRG ?" Was bedeutet die rote Flagge am Rettungsturm ? Welche Gefahren gibt es am Strand ? Diese und viele
andere Fragen beantworten die DLRG und ihr Kooperationspartner NIVEA mit ihrem neuen Präventionsprojekt.

Erstmalig fahren in diesem Jahr zwei Rettungsschwimmer mit einem Kleinbus die Nord-und Ostsee entlang. Im Gepäck
haben sie tolle Materialien und Spielgeräte, um den Urlauberkinder die Baderegeln zu vermitteln und die vielen
Gefahrenquellen im und am Wasser aufzuzeigen. Mit dabei waren als Team auch vom Kreisverband Lahn-Dill,
LV Hessen Uli Seidel (DLRG Aßlar) und Maren Metzger (DLRG Wetzlar)

Sie tourten eine Woche lang an der Ostsee (Ostholstein und Meckl.Vorpommern) die Orte Kellenhusen,Neustadt,
Rosenfelder Strand, Fehmarn,Kühlungsborn,Rierek,Zierow und Boltenhagen und machten immer am Strand Station.


Los geht es ganz informativ. Die Rettungsschwimmer erklären das Flaggensystem und warum es so wichtig ist die
Warnhinweise ernst zu nehmen. Ist die rot-gelbe Flagge an einem bewachten Badestrand gehisst, heißt das , dass
Mehr über...
Baderegeltour (1)
Rettungsschwimmer vor Ort sind und den Bereich bewachen. Bei Gelb müssen alle Nichtschwimmer das Wasser verlassen,
und Rot bedeutet absolutes Badeverbot für alle. In einer Bewegungsgeschichte lernen die Kinder den Alltag der Lebensretter
kennen. Mit einem bunten Schwungtuch spielen sie das tosende Meer nach. Doch wenn sich die See beruhigt, können sie sich
im Umgang mit echten Rettungsgeräten ausprobieren. Gemeinsam wird ein riesiges Puzzle zusammen gesetzt. Versteckt sind
hier viele Baderegeln, die es zu besprechen gilt. Im Puppentheater treffen Rudi und Nobbi auf einander und erleben eine
spannende Geschichte rund ums Baden gehen.

Es waren tolle Veranstaltungen mit vielen Kinder nur ab und zu hatte das Wetter es nicht so gut gemeint mit der DLRG und den Kindern , aber so ist das an der See und zwei Teams sind noch unterwegs in Rügen und an der Nordsee.

Der DLRG-Nivea Tour Bus mit dem Team Uli Seidel & Maren Metzger beide DLRG KV Lahn-Dill
Der DLRG-Nivea Tour Bus... 
Hier werden die DLRG Flaggen erklärt am Strand von Kellenhusen
Hier werden die DLRG... 
Auch das Retten wird geübt am Strand von Neustadt/Holstein
Auch das Retten wird... 

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
10.935
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 11.08.2011 um 20:43 Uhr
Schöner Bericht. Toll was Du und Dein Team so alles machst. Klasse und danke.
Dieter Schulz
525
Dieter Schulz aus Gießen schrieb am 11.08.2011 um 22:25 Uhr
Hallo Uli,
zuerst einmal ein Gruß aus Butzbach.
Ist schon sehr beeindruckend was ihr macht !
Sehr schöner Bericht und meine volle
Hochachtung dafür.
MfG
Dieter
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Uli Seidel

von:  Uli Seidel

offline
Interessensgebiet: Lahnau
89
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Vorschulkinder mit den DLRG,lern
Gefahren am und im Wasser
DLRG legt hohen Wert auf Prävention im Vorschulalter Vom...
Die Vorschulkinder mit den DLRG Rettungsschwimmern
DLRG startet wider ihr Präventionsprojekt
Es geht wieder los mit "Rudi" und "Nobbi" unterwegs in den...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hallenbad in Lollar öffnet wieder
(kk) Nach der Beendigung von Reparaturarbeiten ist ab morgen, den...
DLRG Vereinsheim wird nur teilweise abgerissen
Planungen für Wiederaufbau laufen In der letzten Zeit war...

Weitere Beiträge aus der Region

Projektchor
Tolles Konzert "Bruder Martinus"
Die Ev. Kirchengemeinde Dutenhofen-Münchholzhausen lud am vergangenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.