Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Praktikant schnuppert römische Luft in Waldgirmes

Paul in der kleinen Fachbibliothek des Fördervereins
Paul in der kleinen Fachbibliothek des Fördervereins
Lahnau | Wer ist Paul? So lautete eine Werbebotschaft vor einigen Jahren. Wir kennen Paul. Genauer: Paul von Rosen, 15 Jahre alt. Als Schüler der August-Bebel Schule durfte er sich einen einwöchigen Praktikumsplatz aussuchen. Dabei fiel seine Wahl auf uns, den Förderverein Römisches Forum Waldgirmes. Doch wie kommt ein 15-jähriger auf die Idee, sich so intensiv mit den Römern zu beschäftigen? Paul faszinierte schon immer die antike Geschichte. Er las Sachbücher zum Thema und wurde besonders von seinem Großvater durch weiterführende Literatur unterstützt. Natürlich förderten auch seine Eltern dieses Interesse, und so besuchten alle die Römertage in Waldgirmes im Jahr 2009. Die Ausgrabungen und die Funde von Waldgirmes begeisterten Paul. Und so entstand die Idee, sein Praktikum in Waldgirmes zu absolvieren. Hier half Paul mit bei der Einrichtung und Sortierung der Bibliothek in der Geschäftsstelle des Fördervereins. Dabei nutzte er die Zeit, sein ohnehin schon großes Wissen durch die vorhandene Literatur noch zu vergrößern. Neben der Unterstützung des Geschäftsführers Peter Schepp in der täglichen Büroarbeit durfte Paul unter Anleitung ein Stück Kettenhemd herstellen. Auf die Frage, welche Eindrücke Paul mit nimmt, antwortete er: „Ich war beeindruckt von dem Einfallsreichtum, mit verschiedenen Aktionen an die Öffentlichkeit zu gehen und die Geschichte durch die vielfältigen Vereinsaktivitäten für alle erlebbar zu machen.“ Das Praktikum würde Paul weiterempfehlen. Am schönsten fand er die interessanten Unterhaltungen mit unserem Experten für römisches Militär, Hartmut Krämer, während sie gemeinsam an einem Stück Kettenhemd bastelten. Und dieses Vergnügen teilte auch Hartmut Krämer. Für uns war die Praktikums-Woche eine spannende Erfahrung. Paul beeindruckte uns mit seinem ungewöhnlich großen Wissen und stellte in Aussicht, den Förderverein in naher Zukunft aktiv zu unterstützen. Darauf freuen wir uns und wünschen Paul alles Gute!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Was wird aus zwei zu Ringen zusammengeklebten Längsstreifen , wenn man sie längs durchschneidet?
Gießens bekanntester Mathematiker an Francke-Schule - bundesweit unter den zehn besten Schulen im Mathe-Wettbewerb „Pangea"
„Dieser Wettbewerb knüpft direkt an den Schulunterricht in Mathematik...
Aufmerksame Eltern im Publikum
Medienerziehung für Erwachsene – Fachmann informiert an Francke-Schule
Wie sieht das digitale Schülerleben im Jahr 2018 aus? Was ist im...
Lachende Gesichter: Studierende der Abendschule Gießen mit den Referenten Klaus-Dieter und Claudia Grothe (li.).
Arme Welt – Reiche Welt: „Projekt Uganda" an der Abendschule Gießen
Kunsttherapeutin Claudia Grothe breitet unter den neugierigen Blicken...
Die Praktikantin vor der Geschäftsstelle
Praktikum beim Römischen Forum Waldgirmes
Seit einigen Jahren nutzen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit...
Weizhong, Jan, Tim, Jonas (von links)
Francke-Schule stellt nationale Spitze in Mathematik
Eine Reise nach Budapest! Mit diesem Ergebnis hätten hatten zunächst...
Die RöMinis beim Teelichter gießen
Die RöMinis: Arbeiten mit Wachs wie die alten Römer
Die Bienen wurden schon in der Antike wertgeschätzt: Honig und Wachs...
Hinten v. Li. Tobiel Zewde, Ben Schäfer, Leon Keller, Raymon Hassler, Florian Kistler. Vorne von Re. Moritz Döring, Calvin Komac, Niklas Dalwigk, Chris Schade, Naybi Asghedom
Basketballteam der AFS Linden verteidigt Kreismeistertitel
Basketballteam der AFS Linden verteidigt Kreismeistertitel Nachdem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

von:  Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
756
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wilfried Paeschke, Daniel Rumpf, Rainer Grabowski
Mitgliederversammlung im Römischen Forum Waldgirmes
Nach den Berichten der einzelnen Vereinsbereiche kristallisierte sich...
Bibliothek im Römischen Forum
Römisches Forum Waldgirmes hat Geschichts-Bibliothek
Der Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e. V. präsentiert seine...

Veröffentlicht in der Gruppe

Römisches-Forum-Waldgirmes

Römisches-Forum-Waldgirmes
Mitglieder: 3
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wilfried Paeschke, Daniel Rumpf, Rainer Grabowski
Mitgliederversammlung im Römischen Forum Waldgirmes
Nach den Berichten der einzelnen Vereinsbereiche kristallisierte sich...
Bibliothek im Römischen Forum
Römisches Forum Waldgirmes hat Geschichts-Bibliothek
Der Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e. V. präsentiert seine...

Weitere Beiträge aus der Region

Es geht darum alle Kräfte für den Erhalt der Brücke in einem Bündnis zu bündeln
Bündnisses zur Rettung der Kanonenbahn-Lahnbrücke Dorlar/Garbenheim
An alle interessierten Bürgerinnen, Bürger, Vereine und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.