Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Die RöMinis - Auf den Spuren der Römer

Spannende Aktionen warten auf die Kinder
Spannende Aktionen warten auf die Kinder
Lahnau | Am Samstag, den 14. Mai 2011 von 10 bis 12 Uhr geht die spannende Zeitreise für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren bei den RöMinis weiter. Gemeinsam werden wir dieses Mal wie die Archäologen arbeiten und eigene Ausgrabungen machen. Nebenbei erfahren die Kinder einiges über das Leben und den Alltag der Römer. Interessierte Kinder sind herzlich willkommen, der Einstieg in die RöMinis ist jederzeit möglich. Unter wissenschaftlicher und pädagogischer Anleitung finden die Treffen in der Geschäftsstelle des Fördervereins Römisches Forum Waldgirmes statt (Georg-Ohm-Str. 2, 35633 Lahnau-Waldgirmes). Weitere Informationen unter: www.roemisches-forum-waldgirmes.de

Mehr über

waldgirmes (117)Römer (124)Kultur (545)Kinder (735)Förderverein Römisches Forum Waldgirmes (102)Freizeit (401)Archäologen (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

7. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Kahlschlag auf dem Gartengelände der Kita Kinderland
Kinderland Gießen: durch Eigeninitiative und Muskelkraft entsteht neues Gartengelände
Ein riesiger Erdwall, mehrere Wagenladungen Astwerk und Kleinholz...
Butzbacher Künstler stellt Ihr Projekt "un-ARTIG" in Hanau aus
"Farbe als Spiegel von Gefühl und Seele" Bis zum Ende des Jahres...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Winterzauber Waldgirmes
Am Samstag traf sich bei herrlich kaltem Weihnachtsmarkt-Wetter Jung...
Kira Petry
PalliativPro: Hochklassiges Benefizkonzert zugunsten unheilbar erkrankter Menschen im Forum der Volksbank Mittelhessen
Gießen/Langgöns. Zum dreizehnten Benefizkonzert der Reihe "Business...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

von:  Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
736
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die RöMinis beim Teelichter gießen
Die RöMinis: Arbeiten mit Wachs wie die alten Römer
Die Bienen wurden schon in der Antike wertgeschätzt: Honig und Wachs...
Reisegruppe zum Harzhorn
Fahrt zur "vergessenen Schlacht am Harzhorn" - ein Nachbericht
In diesem Jahr führte die Jahresfahrt des Fördervereins Römisches...

Veröffentlicht in der Gruppe

DIG

DIG
Mitglieder: 4
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die RöMinis beim Teelichter gießen
Die RöMinis: Arbeiten mit Wachs wie die alten Römer
Die Bienen wurden schon in der Antike wertgeschätzt: Honig und Wachs...
Die DIG-Gruppe mit der 1. Vorsitzenden Rita Schneider-Cartocci (1. v. l., sitzend) und dem 2. Vorsitzenden Fabrizio Cartocci (3. v. l., sitzend) vor dem Sieneser Dom mit dem Vertreter der Stadt Siena Dr. Carlo Infantino (2. v. l., sitzend).
DIG Mittelhessen e.V. besuchte Wetzlars Partnerstadt Siena zum 30. Partnerschaftsjubiläum und genoss die Südtoskana
Im 30. Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft zwischen Wetzlar und...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Faschingszug Heuchelheim 2018
Bei herrlichem Kaiserwetter zog ein toller Zug mit teilweise sehr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.