Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Vortrag: Mattiacum – das antike Waldgirmes?

Das römische Waldgirmes vor 2.000 Jahren
Das römische Waldgirmes vor 2.000 Jahren
Lahnau | Der Förderverein Römisches Forum Waldgirmes lädt alle Interessierten zu einem interessanten Vortrag ein, welcher helfen soll, des Rätsels Lösung um den antiken Namen von Waldgirmes ein wenig näher zu kommen. Die Veröffentlichung des Buches „Germania und die Insel Thule“: Die Entschlüsselung von Ptolemaeos' "Atlas der Oikumene" sorgte Ende 2010 für Aufruhr. Denn die Neuberechnung antiker ptolemäischer Daten ergibt, dass „Mattiacum“ im Ortsbereich des heutigen Wetzlar-Naunheim liegt - in der Nähe der römischen Siedlung im antiken Waldgirmes. Wir freuen uns, dass wir den Co-Autor des Buches, Prof. Dr.-Ing. Dieter Lelgemann, für den Vortrag gewinnen konnten. Er arbeitete in der Zeit von 1985 bis 2006 als Professor für astronomische und physikalische Geodäsie (Vermessungskunde) an der Technischen Universität Berlin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit antiken Messmethoden. Der Vortrag findet am Freitag, den 15. April 2011 um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) in der Lahnauhalle (Geraberger Platz 1) in Lahnau-Waldgirmes statt. Der Eintritt ist frei. Erleben Sie Wissenschaft spannend erzählt! www.roemisches-forum-waldgirmes.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kleines Geographie-Rätsel für ein graues November-Wochenende
3 Brücken, 3 Kirchen, 3 Bahnhöfe. Wer erkennt sie?
Vortrag "Zelle gesund - Mensch gesund" am 21.11. in Heuchelheim
Vortrag "Zelle gesund – Mensch gesund" am 21.11. in Heuchelheim
Eine gute Gesundheit ist abhängig vom Stoffwechsel in der Zelle. Die...
Die Praktikantin vor der Geschäftsstelle
Praktikum beim Römischen Forum Waldgirmes
Seit einigen Jahren nutzen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit...
Die Mitglieder der Talkshow von links erster Reihe: Karl-Reinhard Philipp, Günther Dickel, Walter Laux, Dr. Timo Dickel. Hintere Reihe: Stefan Huster (DJ), Vanessa Geis, Carsten Nowak und Karl-Heinz Burk.
Sechs Köpfe und sechs Dinge in Talkshow
Beim vierten Heimatabend 2017 des GV-Eintracht lautete das Motto „Häi...
Die RöMinis beim Teelichter gießen
Die RöMinis: Arbeiten mit Wachs wie die alten Römer
Die Bienen wurden schon in der Antike wertgeschätzt: Honig und Wachs...
Ansicht des Seltersberg aus Richtung Lahn mit dem Felsenkeller um 1845
„Der Seltersberg zu Liebigs Zeit - eine topografische Spurensuche“ Vortrag von Dr. Werner Schmidt am 17. Januar im Liebig-Laboratorium
Die Gießener Liebig-Gesellschaft lädt am Mittwoch, den 17. Januar...
Vorsitzender des LV Hessen mit Ernst-Otto Finger
Licher Seminar aus Anlass des 70-jährigen Jubiläums des Verband der Philatelisten-Vereine Hessen, Rhein-Main-Nahe e.V.
Lich (Gu) Am 4. November veranstaltete der Verband der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

von:  Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
746
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Legio Prima in Wilnsdorf
Die Legio Prima im Museum in Wilnsdorf
Am 25. Februar 2018 startete die Legio Prima Germanica aus...
Die Praktikantin vor der Geschäftsstelle
Praktikum beim Römischen Forum Waldgirmes
Seit einigen Jahren nutzen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit...

Veröffentlicht in der Gruppe

DIG

DIG
Mitglieder: 4
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
DIG-Vorsitzende Rita Schneider-Cartocci (r.) und Moderatorin Grazia C. Caiati (l.) begrüßen das Publikum des Boccaccio-Lesemarathons.
DIG Mittelhessen e.V. las aus Giovanni Boccaccios „Decameron“
Auch dieses Jahr lud die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
Die Kinder hören der Novelle von “Chichibio“ fasziniert zu.
Boccaccio begeistert deutsch-italienische Kinder
Giovanni Boccaccio, der italienische Literat des 14. Jahrhunderts,...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Vorschulkinder in den Kindergärten von Lahnau sind jetzt "wasserfest"
Bei Rot darf ich nicht ins Wasser „das Nest und Nordentchen “...
Frühjahrsbegehung in der Lahnaue
Am 14.04.2018 um 14:00 Uhr findet die nächste geführte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.