Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Vortrag: Mattiacum – das antike Waldgirmes?

Das römische Waldgirmes vor 2.000 Jahren
Das römische Waldgirmes vor 2.000 Jahren
Lahnau | Der Förderverein Römisches Forum Waldgirmes lädt alle Interessierten zu einem interessanten Vortrag ein, welcher helfen soll, des Rätsels Lösung um den antiken Namen von Waldgirmes ein wenig näher zu kommen. Die Veröffentlichung des Buches „Germania und die Insel Thule“: Die Entschlüsselung von Ptolemaeos' "Atlas der Oikumene" sorgte Ende 2010 für Aufruhr. Denn die Neuberechnung antiker ptolemäischer Daten ergibt, dass „Mattiacum“ im Ortsbereich des heutigen Wetzlar-Naunheim liegt - in der Nähe der römischen Siedlung im antiken Waldgirmes. Wir freuen uns, dass wir den Co-Autor des Buches, Prof. Dr.-Ing. Dieter Lelgemann, für den Vortrag gewinnen konnten. Er arbeitete in der Zeit von 1985 bis 2006 als Professor für astronomische und physikalische Geodäsie (Vermessungskunde) an der Technischen Universität Berlin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit antiken Messmethoden. Der Vortrag findet am Freitag, den 15. April 2011 um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) in der Lahnauhalle (Geraberger Platz 1) in Lahnau-Waldgirmes statt. Der Eintritt ist frei. Erleben Sie Wissenschaft spannend erzählt! www.roemisches-forum-waldgirmes.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Frau Dr. Balzer beim Vortrag in der Pankratiuskapelle
Der Glauberg- frühkeltischen „Fürstensitz“- Vortrag in der Pankratiuskapelle war wieder gut besucht.
Der Vortrag von Frau Dr. Ines Balzer, Leiterin des Forschungszentrum...
Vortrag,, Erste Ergebnisse der Grabung am Kirchenpkatz Giessen,, war ein voller Erfolg
Am Montagabend 19.45 Uhr in der Pankratiuskapelle Gießen. Die Bänke...
Legio I GERMANICA AUGUSTA von Waldgirmes
Römer, Germanen und Kelten auf dem Römertag in Waldgirmes
Wenn 2.000 Menschen auf kämpfende Gladiatoren und exerzierende...
Ein digitales Kulturlandschaftskataster für das Land Hessen
Hessen verfügt über eine Vielzahl an historisch gewachsenen...
Frau Prof. Dr. Angela Kreuz in der Pankratiuskapelle
Der Vortrag „Mühsal oder Abenteuer? ,, von Frau Prof. Dr. Angela Kreuz in der Pankratiuskapelle war gut besucht
Am Abend des 1. September versammelten sich ca. 70 Besucher in der...
Ausgrabung der steinernen Statuen des Keltenfürsten
Neue und alte Forschungen an einem frühkeltischen „Fürstensitz“
„Der Glauberg – Neue und alte Forschungen an einem frühkeltischen...
dieser satz hat mir sehr gefallen
„Ein digitales Kulturlandschaftskataster für das Land Hessen,, was hat das für Vorteile für uns ?
Am Montagabend 13.10.2014 um 20 Uhr begrüßte Dr. Dieter Neubauer,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

von:  Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
614
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dr. Teichner während des Vortrages
Große Bedeutung der augusteischen Eroberungspolitik für Waldgirmes
Dass Waldgirmes das Potenzial zu einer bedeutenden Großstadt hatte,...
Römische Legionäre am Forum Waldgirmes
Vortrag: Kaiser Augustus und die Ausbildung des römischen Imperiums aus archäologischer Sicht
Der Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. lädt alle...

Veröffentlicht in der Gruppe

DIG

DIG
Mitglieder: 4
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Dr. Teichner während des Vortrages
Große Bedeutung der augusteischen Eroberungspolitik für Waldgirmes
Dass Waldgirmes das Potenzial zu einer bedeutenden Großstadt hatte,...
Die 1. Vorsitzende der DIG Mittelhessen e.V. Rita Schneider-Cartocci (l.) begrüßt die Teilnehmerinnen am Schmuckseminar.
Römisches Schmuckseminar im Römerforum Waldgirmes: DIG-Frauengruppe ist stolz auf selbstgebastelte Halsketten altrömischer Art
Die Zusammenarbeit zwischen der Deutsch-Italienischen Gesellschaft...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Storch und Silberreiher
Die Störche sind wieder da!
Angelockt durch einen Artikel der Tagespresse, dass in der Lahnaue...
Die GIEßENER ZEITUNG präsentiert: Menschen für Kinder: Lahnau rocks for Benefit 2.0
Am 7. März 2015 ist es wieder soweit: Fünf namhafte Bands rocken auf...
Am Gemeinschaftsstand für Denkmalpflege: Landeskonservatorin Dr. Roswitha Kaiser, Charlotte Bairstow von der Unteren Denkmalschutzbehörde, leitender Regierungsdirektor Jan Viebrock, Landrätin Anita Schneider und Präsident der Handwerkskammer Klaus Repp.
BAUExpo noch bis Sonntag geöffnet - Kostenlose Beratung zur Denkmalpflege
Am heutigen Freitag, kommenden Samstag und Sonntag erhalten Besucher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.