Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Lahnauer SPD Fraktion informiert sich über das Römische Forum Waldgirmes

Lahnau | Vertreter der Lahnauer SPD-Fraktion besuchten am 10. März 2011 die Geschäftsstelle des Fördervereins Römisches Forum Waldgirmes und informierten sich über die Vereinsaktivitäten und die Neuigkeiten zum geplanten Bau eines Präsentationsgebäudes auf dem Ausgrabungsgelände. Derzeit recherchiert der Vorstand des Fördervereins die Antragsbedingungen der EU-Fördermittel. „Bis zur Fertigstellung der neuen Räume sollen die Geschäftsräume des Fördervereins in der Georg-Ohm-Straße unweit des Römischen Forums weiter genutzt werden. Durch das Seminarangebot, wie römische Kochkurse, Schmuck- und Schminke-Herstellung und die Führungen werden diese neben einem regen Tagesgeschäft stark frequentiert“, sagte der erste Vorsitzende Wilfried Paeschke. Auch die Entwicklung von neuen pädagogischen Projekten, wie die Materialkoffer oder die Mini-Römertage und die ab April stattfindende Kindergruppe „RöMinis“ finden hier statt. Um die Arbeit des Fördervereins zu präsentieren, hatte der Förderverein die Lahnauer Fraktionen zu einem Besuch eingeladen. Mit den Worten „Bei uns laufen Sie offene Türen ein“ betonte Ulf Perkitny die Unterstützung
Mehr über...
seiner Fraktion. Dies betrifft insbesondere den Einsatz zum Erhalt der bisherigen finanziellen Förderung seitens der Gemeinde Lahnau, ohne die eine Weiterführung der Geschäftsstelle nicht möglich wäre. „Denn eine Unterbrechung der Vereinsaktivitäten aufgrund mangelnder geeigneter Räumlichkeiten würde ein allmähliches Vergessen der römischen Geschichte in Waldgirmes bedeuten“, ist sich der Geschäftsführer Peter Schepp ziemlich sicher. Der Förderverein dankt den Vertretern der SPD-Fraktion noch einmal für Ihr Interesse und ihre zugesagte Unterstützung. Ebenfalls zu einem Besuch angekündigt hat sich die FW-Fraktion, der Förderverein hofft darüber hinaus auf Besuche der CDU- und des Bündnis 90/Die Grünen-Fraktion. Denn der Erhalt des Kulturdenkmals Römisches Forum Waldgirmes sollte im Interesse aller Kommunalpolitiker stehen. Die Stärkung des Bewusstseins um den historisch bedeutsamen Ort in der Öffentlichkeit ist ein wichtiges Ziel in der Vereinsarbeit. Und nicht nur das, denn auch der regionale Tourismus soll vom wachsenden Bekanntheitsgrad des Römischen Forum Waldgirmes, Roms Stadt an der Lahn, profitieren.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der POSITION, dem Magazin der SDAJ. Du kannst es für 10€ jährlich abonnieren unter: position@sdaj-netz.de
Der offene Brief an Martin Schulz
Heute, am 08. Juni 2017 hat Martin Schulz Gießen besucht, warum das...
Martin Schulz: Soziale
Gerechtigkeit. So also sprach Schulz: "Als Bundeskanzler werde ich...
Lucas Habicht mit Beifahrerin Natalie Kafka
Höhen und Tiefen bei Rallye Westerwald
ALTENKIRCHEN (sfä) Ähnlich wie die geographischen Gegebenheiten war...
Wahlplakate von SPD, CDU und Grünen in Allendorf (Lumda) mutwillig zerstört
Aus einem dummen Spaß kann aber schnell Ernst werden - denn Vandalen...
Limes Grenzübergang Nord 4-49
Der Limes Grenzübergang "4.49" wurde geöffnet!
Die bestehende Palisade im Bereich des Pohlheimer Limes, auf der...
Nach langer Planung ist das Storchennest im Salzbödetal bei Damm nun aufgestellt. Vereinsarbeit und örtliche Landwirte ermöglichten nun diese Möglichkeit eines Storchennistplatzes im Salzbödetal!
Das Storchennest ist nun fertig aufgestellt
Nach der Ausstellung die Studie "Rechts gegen links. Mechterstädt als Symbol"
Nach der Ausstellung "Das Massaker von Mechterstädt 1920" folgt die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

von:  Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
730
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Reisegruppe zum Harzhorn
Fahrt zur "vergessenen Schlacht am Harzhorn" - ein Nachbericht
In diesem Jahr führte die Jahresfahrt des Fördervereins Römisches...
Der ehemalige Geschäftsführer Peter Schepp und der 1. Vorsitzende Wilfried Paeschke
Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen im Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e. V.
Ende Juni fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung des...

Veröffentlicht in der Gruppe

Römisches-Forum-Waldgirmes

Römisches-Forum-Waldgirmes
Mitglieder: 3
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Reisegruppe zum Harzhorn
Fahrt zur "vergessenen Schlacht am Harzhorn" - ein Nachbericht
In diesem Jahr führte die Jahresfahrt des Fördervereins Römisches...
Der ehemalige Geschäftsführer Peter Schepp und der 1. Vorsitzende Wilfried Paeschke
Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen im Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e. V.
Ende Juni fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung des...

Weitere Beiträge aus der Region

Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...
Projektchor
Tolles Konzert "Bruder Martinus"
Die Ev. Kirchengemeinde Dutenhofen-Münchholzhausen lud am vergangenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.