Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Lahnauer SPD Fraktion informiert sich über das Römische Forum Waldgirmes

Lahnau | Vertreter der Lahnauer SPD-Fraktion besuchten am 10. März 2011 die Geschäftsstelle des Fördervereins Römisches Forum Waldgirmes und informierten sich über die Vereinsaktivitäten und die Neuigkeiten zum geplanten Bau eines Präsentationsgebäudes auf dem Ausgrabungsgelände. Derzeit recherchiert der Vorstand des Fördervereins die Antragsbedingungen der EU-Fördermittel. „Bis zur Fertigstellung der neuen Räume sollen die Geschäftsräume des Fördervereins in der Georg-Ohm-Straße unweit des Römischen Forums weiter genutzt werden. Durch das Seminarangebot, wie römische Kochkurse, Schmuck- und Schminke-Herstellung und die Führungen werden diese neben einem regen Tagesgeschäft stark frequentiert“, sagte der erste Vorsitzende Wilfried Paeschke. Auch die Entwicklung von neuen pädagogischen Projekten, wie die Materialkoffer oder die Mini-Römertage und die ab April stattfindende Kindergruppe „RöMinis“ finden hier statt. Um die Arbeit des Fördervereins zu präsentieren, hatte der Förderverein die Lahnauer Fraktionen zu einem Besuch eingeladen. Mit den Worten „Bei uns laufen Sie offene Türen ein“ betonte Ulf Perkitny die Unterstützung
Mehr über...
seiner Fraktion. Dies betrifft insbesondere den Einsatz zum Erhalt der bisherigen finanziellen Förderung seitens der Gemeinde Lahnau, ohne die eine Weiterführung der Geschäftsstelle nicht möglich wäre. „Denn eine Unterbrechung der Vereinsaktivitäten aufgrund mangelnder geeigneter Räumlichkeiten würde ein allmähliches Vergessen der römischen Geschichte in Waldgirmes bedeuten“, ist sich der Geschäftsführer Peter Schepp ziemlich sicher. Der Förderverein dankt den Vertretern der SPD-Fraktion noch einmal für Ihr Interesse und ihre zugesagte Unterstützung. Ebenfalls zu einem Besuch angekündigt hat sich die FW-Fraktion, der Förderverein hofft darüber hinaus auf Besuche der CDU- und des Bündnis 90/Die Grünen-Fraktion. Denn der Erhalt des Kulturdenkmals Römisches Forum Waldgirmes sollte im Interesse aller Kommunalpolitiker stehen. Die Stärkung des Bewusstseins um den historisch bedeutsamen Ort in der Öffentlichkeit ist ein wichtiges Ziel in der Vereinsarbeit. Und nicht nur das, denn auch der regionale Tourismus soll vom wachsenden Bekanntheitsgrad des Römischen Forum Waldgirmes, Roms Stadt an der Lahn, profitieren.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wahlplakate von SPD, CDU und Grünen in Allendorf (Lumda) mutwillig zerstört
Aus einem dummen Spaß kann aber schnell Ernst werden - denn Vandalen...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Butzbacher Künstler stellt Ihr Projekt "un-ARTIG" in Hanau aus
"Farbe als Spiegel von Gefühl und Seele" Bis zum Ende des Jahres...
Winterzauber Waldgirmes
Am Samstag traf sich bei herrlich kaltem Weihnachtsmarkt-Wetter Jung...
Mein Traumauto bei den "Golden Oldies 2017"
Ich glaube, in diesem Jahr waren es noch mehr Oldtimer-Fahrzeuge wie...
Kira Petry
PalliativPro: Hochklassiges Benefizkonzert zugunsten unheilbar erkrankter Menschen im Forum der Volksbank Mittelhessen
Gießen/Langgöns. Zum dreizehnten Benefizkonzert der Reihe "Business...
Tonsprünge singen Teile aus der Gospelmass von Robert Ray
Biebertal (kmp). Der Chor "Tonsprünge" der Pfarrei Sankt Anna...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

von:  Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
736
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die RöMinis beim Teelichter gießen
Die RöMinis: Arbeiten mit Wachs wie die alten Römer
Die Bienen wurden schon in der Antike wertgeschätzt: Honig und Wachs...
Reisegruppe zum Harzhorn
Fahrt zur "vergessenen Schlacht am Harzhorn" - ein Nachbericht
In diesem Jahr führte die Jahresfahrt des Fördervereins Römisches...

Veröffentlicht in der Gruppe

Römisches-Forum-Waldgirmes

Römisches-Forum-Waldgirmes
Mitglieder: 3
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die RöMinis beim Teelichter gießen
Die RöMinis: Arbeiten mit Wachs wie die alten Römer
Die Bienen wurden schon in der Antike wertgeschätzt: Honig und Wachs...
Reisegruppe zum Harzhorn
Fahrt zur "vergessenen Schlacht am Harzhorn" - ein Nachbericht
In diesem Jahr führte die Jahresfahrt des Fördervereins Römisches...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.