Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

LTi Gießen 46ers verlieren im Hessenderby

Michael Hakim Jordan
Michael Hakim Jordan
Lahnau | Die LTi Gießen 46ers mussten sich im Hessenderby gegen die Deutsche Dank Skyliners Frankfurt geschlagen geben. Das Team um Kapitän Elvir Ovcina unterlag Frankfurt mit 62:81. Die Gießener erwischten eigentlich den besseren Start in das 25. Hessenderby. Nach 3.19 Minuten führte das Team von Headcoach Steven Key mit 9:4. Aber dann kamen die Deutsche Bank Skyliners richtig ins Spiel. 1.18 min vor Ende des 1. Viertels führte Frankfurt mit 9:19. Gießen konnte 1.03 min vor Ende des 1. Viertels noch mal auf 11:19 durch 2 Freiwürfe von Zach Peacock verkürzen. Nach dem 1. Viertel führte Frankfurt mit 11:19. Im 2. Viertel erwischte Frankfurt den besseren Start. Nach 2.58 min im 2. Viertel führten die Gäste mit 16:26. Frankfurt konnte diesen 10 Punkte Vorsprung auch erst mal halten. 54 Sekunden vor der Halbzeit stand es nur noch 25:33 für Frankfurt. Es gab noch Hoffnung auf die Wende. Aber zur Halbzeit, lagen die Skyliners wieder mit 10 Punkten in Führung. Halbzeitstand: 28:38. Auch im 3.Viertel ging es so weiter wie davor. Frankfurt dominierte die Partie. 1. 60 min nach Beginn des 3. Viertels führte Frankfurt 28:43. Die Skyliners konnten die Führung aber noch weiter ausbauen. 5.10 Minuten vor Schluss des 3. Viertels führten die Gäste mit 35:54. Am Ende des 3.Viertels stand es 42:69 für Frankfurt. Die Partie war also schon lange entschieden. Der Favorit Frankfurt führte verdient. Auch Dank einer Klasse Leistung von DaShaun Wood. Gießen versuchte zwar im letzten Viertel noch einmal ein bisschen ran zukommen, aber Frankfurt konnte die Partie weiter beherrschen. Knapp 5 Minuten vor Ende führten die Skyliners 50:73. Die Frankfurter liesen den 46ers keine Chance noch einmal ran zukommen. 2.16 min vor Ende der Partie führte das Team von Skyliners Coach Gordon Herbert mit 55:77. Nach 40 Minuten stand es dann 62:81 zugunsten der Deutsche Bank Skyliners Frankfurt. Die LTi Gießen 46ers waren am Ende chancenlos gegen Frankfurt. Frankfurt dominierte das Spiel, sie waren besser in der Defense, aber auch besser im Angriff. Ein weiterer Grund für den Sieg der Frankfurter, war aber auch Frankfurts bester Spieler DaShaun Wood mit 28 Punkten.

Punkteverteilung LTi Gießen 46ers: Anthony Smith (12), Jannik Freese (2), Mathias Perl (0), Dirk Mädrich (3), Tim Schwartz (4), Elvir Ovcina (15), Ryan Brooks (17), Chase Griffin (0), Zachery Peacock (6), Michael Hakim Jordan (3)

Punkteverteilung Frankfurt: Jevohn Shepherd (5), Kimmo Muurinen (8), Pascal Roller (0), Fabian Franke (0), Marius Nolte (0), DaShaun Wood (28), Jimmy McKinney (11), Qunatez Robertson (2), Chris Moss (9), Benedikt Nicolay (0), Roger Powell (18)

Schiedsrichter der Partie waren Moritz Reiter, Christof Madinger und Matthias Oehlmann.


Das nächste Heimspiel der LTi Gießen 46ers findet am 12.03.2011 gegen die WALTER Tigers Tübingen statt. Tipp Off ist um 20 Uhr in der Sporthalle Gießen Ost.

Michael Hakim Jordan
Matze Perl
Dirk Mädrich
Zach Peacock und Matze Perl
Pascal Roller
DaShaun Wood

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stellen das Kooperationsprojekt von TV 1860 Lich und Alba Berlin vor (v.l.): David Lauer, Anita Schneider, Annette Gümbel, Paul Gänger und Henning Harnisch. Bild: Landkreis Gießen
Kooperationsprojekt „Bewegung macht stark“ zwischen TV 1860 Lich und Alba Berlin – Landrätin Schneider übernimmt Schirmherrschaft
Von den Großen lernen: Das gilt nicht nur im Basketballsport, sondern...
Svenja Greunke (am Ball) läuft auch in der Saison 2017/18 für den BC Pharmaserv Marburg auf. Foto: Melanie Schneider
„Es ist ein Hammer“: Svenja Greunke bleibt
Nationalspielerin Svenja Greunke bleibt ein drittes Jahr beim BC...
BC-Präsident Jürgen Hertlein beglückwünscht Katie Yohn als Kapitänin der Pharmaserv-Teams: Die US-Amerikanerin hat ihren Vertrag verlängert. Foto: Melanie Schneider
Mit der Kapitänin nach Europa
Katie Yohn hat ihren Vertrag beim BC Pharmaserv Marburg für ein...
Tonisha Baker geht auch in der kommenden Spielzeit für Marburg auf Korbjagd. Foto: Melanie Schneider
„Bake ist Gold wert“
Der BC Pharmaserv Marburg und Flügelspielerin Tonisha Baker haben...
Kim Winterhoff bleibt dem Pharmaserv für eine weitere Bundesliga-Saison treu. Foto: Melanie Weiershäuser
Winterhoff geht ins siebte Jahr
Kim Winterhoff hat beim BC Pharmaserv Marburg für ein Jahr...
Stephanie Wagner spielt in der kommenden Saison für den BC Pharmaserv Marburg. Foto: Peter Voeth
Marburg holt Nationalspielerin Stephanie Wagner
Der BC Pharmaserv Marburg präsentiert einen weiteren Zugang: Von...
Trainer Patrick Unger gibt nun BC-Spielerin Finja Schaake nicht nur im Verein Anweisungen; der 34-Jährige ist sein Kurzem Assistenztrainer der Nationalmannschaft. Foto: Melanie Weiershäuser
Zwei Jobs sind Unger nicht genug
Seit viereinhalb Jahren ist er Trainer des Marburger Bundesligisten,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lukas Kunz

von:  Lukas Kunz

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Lukas Kunz
552
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wayne Bernard
LTi 46ers verlieren im Hessenderby gegen die Frankfurt Skyliners
Die LTi Gießen 46ers haben das Hessenderby gegen die FRAPORT...
Team der New Yorker Phantoms Braunschweig
LTi 46ers kassieren eine knappe Niederlage gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig
Die LTi Giessen 46ers haben das letzte Heimspiel im Jahr 2011 knapp...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mystischer Herbstwald
Herbstspaziergang
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Amazing Songs in der Ev. Kirche Münchholzhausen
Am Freitagabend fand in der vollbesetzten Münchholzhäuser Kirche ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.