Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

SPD-Ortsbezirk Atzbach: Grenzgang führte auch in diesem Jahr an aktuellen Investitionen in der Gemeinde vorbei

Unter den Grenzgängern Mandatsträger der Lahnauer SPD (hintere Reihe von links: Benjamin Rauber (gelbe Jacke), Eckhard Schultz, Martin Bierau, Thomas Kraft und Renate Mössmer.
Unter den Grenzgängern Mandatsträger der Lahnauer SPD (hintere Reihe von links: Benjamin Rauber (gelbe Jacke), Eckhard Schultz, Martin Bierau, Thomas Kraft und Renate Mössmer.
Lahnau | In Lahnau tut sich an einigen Stellen etwas. Dies konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des traditionellen Grenzgangs der SPD in Atzbach feststellen. Nach dem Start am Gasthaus „Zur alten Post“ war erstes Ziel selbstverständlich das aktuelle Lahnauer Thema Nr. 1, die wegen Baufälligkeit geschlossene Grundschule Atzbach. Vor Ort sahen es alle Anwesenden als überzogen an, welche Maßnahmen im Gesamtpaket von 2,9 Millionen Euro zum Zug kommen sollen , weswegen der Lahn-Dill-Kreis die Sanierung ablehne. Specke man hier deutlich ab, so sei die Differenz zu der vom Kreis vorgeschlagenen Minimal-Ausbauvariante an der Lahntalschule nicht mehr so groß.

Nun ging es zum Nachbargrundstück des Bürgerhauses Atzbach in der Heinestraße. Hier sollen einerseits Parkplätze entstehen, andererseits soll in Rahmen der innerörtlichen Bauentwicklung dies der Wohnbebauung zugeführt werden. Weiter ging es entlang der Bahntrasse, die es laut Bürgermeister Schultz gelte, zusammen mit dem Landschaftspflegeverein Gießen als geschützten Landschaftsbestandteil weiter zu entwickeln.

Als nächstes Ziel kam die Liegenschaft der Lahntalschule.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Der Bau der Sporthalle ist schon vor dem Wintereinbruch sehr voran geschritten. Mit dem Zuschuss der Gemeinde wird hier eine Drei-Felder-Halle mit Zuschauer-Sitzreihen entstehen, so der Lahnauer SPD-Vorsitzende Ulf Perkitny, der auch Mitglied des Sozial-, Kultur- und Sportausschusses im Gemeindeparlament ist. Man sprach natürlich auch über die Variante der Ansiedlung der Grundschule Atzbach auf dem Gelände der Lahntalschule. Hierbei sah es Bürgermeister Eckhard Schultz als nicht hinnehmbar an, wenn der Lahn-Dill-Kreis nur von dem Bau von 6 Klassenräumen bei 1,5 Millionen Euro spreche, wo die Zusatzangebote des Grundschulstandorts Atzbach wie die Betreute Grundschule und weitere nötige Einrichtungen überhaupt keine Berücksichtigung finden. Ihm sei sehr daran gelegen, die Variante der Sanierung des Amthofgebäudes voran zu treiben, wo sich alles über viele Jahrzehnte bewährt habe.

In unmittelbarer Nachbarschaft zur Lahntalschule entsteht das neue Alten- und Pflegezentrum von Benevit. Über den Baufortschritt klärte Eckhard Schultz vor Ort die interessierten Zuhörerinnen und Zuhörer auf. Neu für Teilnehmer war, dass zwischen Altenzentrum und Bahnhofstraße im Rahmen deren Ausbaus ein öffentlicher Parkplatz seitens der Gemeinde
Bürgermeister Eckhard Schultz erklärt den Teilnehmern des SPD-Grenzgangs die Situation rund um den miserablen Zustand der Ortsdurchfahrt Atzbach.
Bürgermeister Eckhard Schultz erklärt den Teilnehmern des SPD-Grenzgangs die Situation rund um den miserablen Zustand der Ortsdurchfahrt Atzbach.
entsteht, welcher dann auch von den Besucherinnen und Besuchern des Ev. Gemeindehauses genutzt werden könne. Der Bürgermeister stellte auch den aktuellen Sachstand und einen Vorschlag zum Thema Ausbau der Bahnhofstraße an Ort und Stelle vor, welche den Ortsteil Dorlar mit dem Ortsteil Atzbach im Bereich Lahntalschule verbindet. Durch die Einbeziehung des östlichen, in der Gemarkung Atzbach gelegenen Abschnitts in die Gesamtbaumaßnahme könnten die Anliegerbeiträge der privaten Grundstückseigentümer im mittleren im Ortsteil Dorlar gelegenen Abschnitt deutlich gesenkt werden.

Anschließend ging es, nun in der Tat entlang der Gemarkungsgrenze zwischen Atzbach und Dorlar, durch das Neubaugebiet Wacholderweg, in dem durch eine Grundstücksentwicklungsgesellschaft Wohnhäuser auf Baugrund zum relativ günstigen Preis entstehen. Hier sind gerade 2010 wieder einige neue Häuser entstanden und der Endausbau der Sackgassen hat begonnen. Die Fußgruppe ging dann ins Gewerbegebiet Eberacker, wo man sich von der inzwischen kompletten Gewerbeansiedlung nebst letztem Straßenausbau ein Bild machen konnte. Ziel war der neue Atzbach-Dorlarer Festplatz, auf dem im Juli 2010 erstmals die Atzbacher Zeltkirmes der Burschenschaft Fidelio 1905 Atzbach stattfand.

Nach dem weiteren Rundgang entlang der Feldgemarkung und durch das Wohngebiet Atzbach-Nordwest fand man sich anschließend in der Gaststätte „Zur alten Post“ zum traditionellen Eierkuchenessen ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bezeichneten den Grenzgang und das Eierkuchenessen auch in diesem Jahr wieder eine rundum gelungene Veranstaltung.

Unter den Grenzgängern Mandatsträger der Lahnauer SPD (hintere Reihe von links: Benjamin Rauber (gelbe Jacke), Eckhard Schultz, Martin Bierau, Thomas Kraft und Renate Mössmer.
Unter den Grenzgängern... 
Bürgermeister Eckhard Schultz erklärt den Teilnehmern des SPD-Grenzgangs die Situation rund um den miserablen Zustand der Ortsdurchfahrt Atzbach.
Bürgermeister Eckhard... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thomas Kraft

von:  Thomas Kraft

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Thomas Kraft
187
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der neue Vorstand von links: Thomas Kraft, Renate Rönz, Dieter Kahlenberg, Wally Jänicke, Sabine Langer, Simone Kahlenberg, Rita Steiner, Georg Szentner, Bernd Dietrich, Horst Wurster. Rechts die Kreisverbandsvorsitzende Roswitha Bork.
VdK-Ortsverband Atzbach wählt Vorstand neu - Thomas Kraft als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt - Sozialverband VdK in dem Lahnauer Ortsteil gut aufgestellt.
Zur Jahreshauptversammlung kamen die Mitglieder des VdK-Ortsverbands...
PRO BAHN: RMV erhöht Fahrpreise auch wegen verfehlter Energie- und Verkehrspolitik
Für den Fahrgastverband PRO BAHN Hessen kommt die am 10. Juli 2014...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD-Lahnau Neumitglieder: Übergabe der Parteibücher
Ja, es gibt sie noch: Menschen, die sich politisch interessieren und...
Markus Wolfahrt
Alpynia-Konzert in der ev. Kirche in Waldgirmes
Am 1. Advent fand in der evangelischen Kirche Waldgirmes ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.