Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Schmuck und Schminke - Schönheit im alten Rom

Mit Werkzeug und Geschick zum schönen Schmuckstück
Mit Werkzeug und Geschick zum schönen Schmuckstück
Lahnau | Nicht nur in der Antike legten die Römerinnen sehr viel Wert auf ihr Äußeres. Auch die Damen von heute lieben schöne Schmuckstücke. Am 14. Januar fand in der Geschäftsstelle des Fördervereins Römisches Forum das erste Seminar „Römischer Schmuck“ unter der Leitung von Carmen Schmitt statt. Neun Damen hatten sich in der Geschäftsstelle eingefunden und wurden von der Kursleiterin in einem Kurzvortag über die Schmuckfunde auf dem Gelände des Römischen Forum in Waldgirmes informiert. Danach ging es kreativ ans Werk. Aus verschiedenen Halbedelsteinen, Glas- und Wachsperlen sowie aus Silber- und Golddraht entstanden wunderschöne Halsketten und Armbänder in verschiedenen Farbkombinationen. Alle Teilnehmerinnen hatten viel Spaß und sicher wird man die Damen um ihren selbstgemachten Schmuck beneiden.

Alle Informationen zu unseren Seminarangeboten erhalten Sie unter www.roemisches-forum-waldgirmes.de.

Mit Werkzeug und Geschick zum schönen Schmuckstück
Mit Werkzeug und... 
Carmen Schmitt (li) informiert die Teilnehmerinnen über Funde in Waldgirmes
Carmen Schmitt (li)... 
Fleißige Teilnehmerinnen hatten Spaß beim Basteln
Fleißige Teilnehmerinnen... 
Der Blick ins Detail verrät hohe Fingerfertigkeit
Der Blick ins Detail... 
Allen Teilnehmerinnen hat es großen Spaß gemacht
Allen Teilnehmerinnen... 

Mehr über

Schmuck (10)Römer (124)Mode (35)Geschichte (129)Förderverein Römisches Forum Waldgirmes (102)Funde Waldgirmes (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

12 Stationen auf der 12. Limeswanderung
Nun sind die Vorbereitungen für die 12. Limeswanderung am 03. Oktober...
Bei der Limeswanderung 2017 hatten Viele das Ohr am Rohr aber nur Christiane Stumpf  (re) hatte alles richtig gehört! Bildmitte Jürgen Schäfer (Eintracht Vorsitzender) bei der Siegerehrung. Mal schauen, was Moderator G. Dickel (li) seinen sechs Gästen am
Sechs Gäste in erster Talkrunde "Häi moan dehoam"
Unter der Heimatüberschrift „Häi moan dehoam“, lädt der GV-Eintracht...
Werner Burger verstärkte mit seinem Akkordeon die „Boygroup“ vom Stammtisch 66+ im GV-Eintracht.
Senioren begeistern erneut Senioren!
Bereits zum 3. Mal gestaltete die „Boygroup-66+“, vom Gesangverein...
Reisegruppe zum Harzhorn
Fahrt zur "vergessenen Schlacht am Harzhorn" - ein Nachbericht
In diesem Jahr führte die Jahresfahrt des Fördervereins Römisches...
Die RöMinis beim Teelichter gießen
Die RöMinis: Arbeiten mit Wachs wie die alten Römer
Die Bienen wurden schon in der Antike wertgeschätzt: Honig und Wachs...
Ein Stück von Gießen‘s Zeitgeschichte
Wer echt römisches sehen will, der komme in den Kurs
Leben diesseits und jenseits des Limes
Ein neuer Volkshochschulkurs startet in Alsfeld. Seit einigen Jahren...

Kommentare zum Beitrag

Astrid Patzak-Schmidt
3.415
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 17.01.2011 um 21:19 Uhr
Ich war dabei und kann nur sagen: Es hat richtig Spaß gemacht!
Von der Veranstaltung hatte ich hier in der GZ gelesen und hoffe, an dieser Stelle frühzeitig auch die Termine fürs Kochen u.a. Veranstaltungen zu erfahren.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

von:  Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
736
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die RöMinis beim Teelichter gießen
Die RöMinis: Arbeiten mit Wachs wie die alten Römer
Die Bienen wurden schon in der Antike wertgeschätzt: Honig und Wachs...
Reisegruppe zum Harzhorn
Fahrt zur "vergessenen Schlacht am Harzhorn" - ein Nachbericht
In diesem Jahr führte die Jahresfahrt des Fördervereins Römisches...

Veröffentlicht in der Gruppe

Römisches-Forum-Waldgirmes

Römisches-Forum-Waldgirmes
Mitglieder: 3
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die RöMinis beim Teelichter gießen
Die RöMinis: Arbeiten mit Wachs wie die alten Römer
Die Bienen wurden schon in der Antike wertgeschätzt: Honig und Wachs...
Reisegruppe zum Harzhorn
Fahrt zur "vergessenen Schlacht am Harzhorn" - ein Nachbericht
In diesem Jahr führte die Jahresfahrt des Fördervereins Römisches...

Weitere Beiträge aus der Region

Die RöMinis beim Teelichter gießen
Die RöMinis: Arbeiten mit Wachs wie die alten Römer
Die Bienen wurden schon in der Antike wertgeschätzt: Honig und Wachs...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.