Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Lahnauer SPD fordert weiteres Gutachten zur Bausubstanz des Atzbacher Grundschulgebäudes

Inzwischen ohne Storchennest und ohne Kinder - das Grundschulgebäude in Atzbach.
Inzwischen ohne Storchennest und ohne Kinder - das Grundschulgebäude in Atzbach.
Lahnau | Die Lahnauer SPD möchte ein zweites Gutachten zur Bausubstanz des alten Atzbacher Grundschulgebäudes. Hierfür beantragen aktuell die Lahnauer Sozialdemokraten, den Betrag von 20.000 Euro im Rahmen der Beschlussfassung des Gemeindehaushalts 2011 bereit zu stellen. Bei solch einer großen Maßnahme sei es von Nöten, weitreichenden fachlichen Rat einzuholen. Erst wenn diese Unterlagen allesamt vorlägen, könne man über Zahlen sprechen und erhalte Klarheit über den Umfang einer Revitalisierung.

Bei ihrer Klausurtagung in Weilburg unterstrichen die Sozialdemokraten ihre einstimmige Zustimmung vom September 2010, die sie zur Resolution zum Erhalt der Grundschule am alten Standort in der Gemeindevertretung gegeben hatten. Der Lahn-Dill-Kreis als Gebäudeeigentümer sei in der Pflicht, für die Sanierung des alterwürdigen, über 250 Jahre alten Gebäudes Sorge zu tragen. Das Gebäude sei vor rund 41 Jahren von der Gemeinde in einem ordentlichen Zustand an den Landkreis übertragen worden. Andere Nutzungen außer als Bildungseinrichtung seien nur schwer vorstellbar. Die Bevölkerung verbinde mit dem Gebäude ein Stück Identität. Nicht nur der Erhalt und der Ausbau von Wohnraum sei für die Entwicklung von historischen Ortskernen wichtig.

Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Fortschritte in der Debatte erwarten die SPD-Vertreter von dem von der Gemeindevertretung Lahnau beschlossenen runden Tisch, der schnellstmöglich erstmalig zusammen kommen müsse. Bürgermeister Eckhard Schultz berichtete bei der SPD-Klausur in dem Zusammenhang, dass er erneut Kontakt mit Landrat Wolfgang Schuster aufgenommen habe. Entgegen anderer Verlautbarungen habe er, Schultz, immer gesagt, dass die Gemeinde Lahnau sich an der Sanierung des alten Atzbacher Grundschulgebäudes mit einem Betrag, den die Gemeindefinanzen bei solider Haushaltsführung zulassen, beteiligen könnte. In den nächsten Tagen erwarte man eine Nachricht aus dem Kreishaus, woraufhin man die endgültige Terminfestlegung für den runden Tisch erwarte.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thomas Kraft

von:  Thomas Kraft

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Thomas Kraft
187
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der neue Vorstand von links: Thomas Kraft, Renate Rönz, Dieter Kahlenberg, Wally Jänicke, Sabine Langer, Simone Kahlenberg, Rita Steiner, Georg Szentner, Bernd Dietrich, Horst Wurster. Rechts die Kreisverbandsvorsitzende Roswitha Bork.
VdK-Ortsverband Atzbach wählt Vorstand neu - Thomas Kraft als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt - Sozialverband VdK in dem Lahnauer Ortsteil gut aufgestellt.
Zur Jahreshauptversammlung kamen die Mitglieder des VdK-Ortsverbands...
PRO BAHN: RMV erhöht Fahrpreise auch wegen verfehlter Energie- und Verkehrspolitik
Für den Fahrgastverband PRO BAHN Hessen kommt die am 10. Juli 2014...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD-Lahnau Neumitglieder: Übergabe der Parteibücher
Ja, es gibt sie noch: Menschen, die sich politisch interessieren und...
Markus Wolfahrt
Alpynia-Konzert in der ev. Kirche in Waldgirmes
Am 1. Advent fand in der evangelischen Kirche Waldgirmes ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.