Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt war voller Erfolg

Lahnau | Tausende Besucher kamen am ersten Adventwochenende bei knackig kaltem Wetter auf die Ronneburg, um das weihnachtliche Markttreiben zu bewundern. Im tollen Ambiente der Burg wurde für jung und alt etwas geboten. Von weihnachlichen Düften über handgemachte Seifen, Schmiede- und Lederwaren, Schmuck, Elfen und Feen bis hin zu handgefertigten Teddybären war alles vertreten. Gaukler, Ritter in prachtvollen Rüstungen und mittelalterliche Musikanten traf man ebenfals auf dem Weihnachtsmarkt. Der mittelalterliche Markt findet auch noch am 2. und 3. Adventwochenende, Samstag und Sonntag jeweils von 11.oo bis 2o.oo Uhr statt. Der Weg dorthin lohnt sich wirklich, wie die Bilder im Anhang zeigen.



Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Voranzeige: 19 Weihnachtsmarkt im Hofgut Utphe am 18.12.2016
Neue Aussteller konnten gewonnen werden- Es können sich aber noch...
Er erwartet euch
7. Mittelalterliches Weihnachtsdorf in Grünberg
Vom 02.12. 2016 bis 04.12.2016 wird es im zuge des traditionellen...
Ziegengespann auf dem Nikelsmarkt in Gedern
mal keine Rentiere
Erster Weihnachtszauber in Nonnenroth
Am Samstag, den 26. November 2016 findet in Nonnenroth das erste Mal...
Der Nikolaus kommt nach Bellersheim
Am Samstag, den 26. November ist es wieder soweit: Der Nikolaus kommt...
Sonntag in Grünberg
Diesen Sonntag sollte es nach Grünberg gehen. Weihnachtsmarkt und bei...
Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 03.12.2008 um 12:26 Uhr
Kompliment Carsten,
tolle Bilder und danke für den Tipp. Das weihnachtliche Markttreiben würde ich mir gerne mal anschauen. Wo genau ist denn die Ronneburg?
Alfred Wallon
125
Alfred Wallon aus Gießen schrieb am 03.12.2008 um 13:12 Uhr
@ Carsten:

Eine ideale Umgebung für einen Weihnachtsmarkt. Bei dieser Atmosphäre macht das doppelt so viel Spaß.

@ Tara:
Was die Ronneburg betrifft, sie liegt bei Hanau. Der Künstler Harry Messerschmidt, der dort in der Nähe wohnt, hat meines Wissens sogar ein Comic darüber gezeichnet - und noch so einiges mehr.
Hier mal was zum Neugierigmachen:
http://www.harrys-comic-camp.de/Bilder/Modelle/projekte.htm
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 03.12.2008 um 17:45 Uhr
@ Alfred:
Vielen Dank für den Hinweis!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Carsten Kunz

von:  Carsten Kunz

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Carsten Kunz
819
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Da bekommt der Begriff Stacheldraht gleich ´ne ganz neue Bedeutung
Naturschauspiel am frühen Morgen
3. Wetzlarer Weihnachtszauber
„Weihnachtszauber in der Wetzlarer Spilburg“ 08.11.- 10.11....

Veröffentlicht in der Gruppe

Schönes in und um Gießen entdeckt

Schönes in und um Gießen entdeckt
Mitglieder: 39
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Enten im Schein der Abendsonne
Abendstimmung an der Lahn
Der November zeigt sich im Moment wirklich von seiner schönen...
"CARPE - DIEM" Nutze den Tag
Wer jetzt nicht geht, ist selber schuld. Ein Rundgang durch das...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

SPD-Lahnau Neumitglieder: Übergabe der Parteibücher
Ja, es gibt sie noch: Menschen, die sich politisch interessieren und...
Markus Wolfahrt
Alpynia-Konzert in der ev. Kirche in Waldgirmes
Am 1. Advent fand in der evangelischen Kirche Waldgirmes ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.