Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

29. Atzbacher Adventmarkt am 2. Adventwochenende im Historischen Unterdorf von Atzbach

Lahnau | In Atzbach steigt auch dieses Jahr wieder das vorweihnachtliche Fest. Zum 29. Mal seit 1982 wird der Atzbacher Adventmarkt an seinem traditionellen Termin, dem 2. Adventwochenende, am 4. und 5. Dezember von der Ortsvereins- und Interessengemeinschaft Atzbach ausgerichtet. Seit gut einer Woche erstrahlt bereits der historische Atzbacher Ortskern rund um die Ev. Kirche wie auch die Ortsdurchfahrt im Lichterglanz, wozu sich die ehrenamtlich seit jeher ebenfalls verantwortlich zeigen. In diesem Ambiente bietet sich die Gelegenheit, ausgiebig bei den Ständen sowohl der auswärtigen Anbieter als auch denen der örtlichen Vereine und teilnehmenden Mitglieder der Vereinsgemeinschaft entlang zu bummeln. Die vielfältige Angebotspalette reicht von Weihnachtsgestecken über Haushaltswaren, Bekleidung, Schreibwaren, Töpferwaren, bis hin zum Weinhandel und zu anderen Produkten. Hier findet sich eventuell ein Geschenk für Weihnachten oder eine Ergänzung für den eigenen Haushalt. Die heimischen Marktbeschicker sorgen wieder für allerhand Genüssliches für Hunger und Durst, womit der Atzbacher Adventmarkt seine Abrundung findet. Der
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Markt wird mit einem kleinen Rahmenprogramm am Samstag um 15:00 Uhr durch den Vorsitzenden der Ortsvereins- und Interessengemeinschaft Atzbach, Thomas Kraft, zusammen mit dem Lahnauer Bürgermeister Eckhard Schultz und dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung Lahnau, Manfred Jung, eröffnet. Für die musikalische Umrahmung sorgen der Schulchor der Atzbacher Grundschule, der Chor der Lahntalschule, der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Atzbach und der Chor der Jugend- und Sozialarbeit der Gemeinde Lahnau. Der Weihnachtsmann kümmert er sich um die kleinen Besucher am Sonntag um 16.00 Uhr am Backhausplatz. Unter anderem ein Karussell mitten im Marktgebiet wartet wieder auf die Generation von morgen. Eine Tombola ist mit interessanten Preisen ebenfalls wieder aufgebaut, wobei der Erlös gänzlich für die ehrenamtliche Arbeit in Atzbach eingesetzt wird.
Die direkte Busanbindung durch die Linie 24 Gießen-Wetzlar ist vorhanden, außerdem gibt es ein weiteres örtliches Busangebot. Auf den Besuch freut sich die Ortsvereins- und Interessengemeinschaft Atzbach mit ihren Mitgliedern.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thomas Kraft

von:  Thomas Kraft

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Thomas Kraft
187
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der neue Vorstand von links: Thomas Kraft, Renate Rönz, Dieter Kahlenberg, Wally Jänicke, Sabine Langer, Simone Kahlenberg, Rita Steiner, Georg Szentner, Bernd Dietrich, Horst Wurster. Rechts die Kreisverbandsvorsitzende Roswitha Bork.
VdK-Ortsverband Atzbach wählt Vorstand neu - Thomas Kraft als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt - Sozialverband VdK in dem Lahnauer Ortsteil gut aufgestellt.
Zur Jahreshauptversammlung kamen die Mitglieder des VdK-Ortsverbands...
PRO BAHN: RMV erhöht Fahrpreise auch wegen verfehlter Energie- und Verkehrspolitik
Für den Fahrgastverband PRO BAHN Hessen kommt die am 10. Juli 2014...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD-Lahnau Neumitglieder: Übergabe der Parteibücher
Ja, es gibt sie noch: Menschen, die sich politisch interessieren und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.