Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

30. Sommerfest des Tierschutzvereines Wetzlar und Umgebung im Tierheim Wetzlar.

Lahnau | 30. Sommerfest des Tierschutzvereines Wetzlar und Umgebung im Tierheim Wetzlar.

Zum 30. mal lud am vergangen Sonntag der Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung zum traditionellen Sommerfest des Tieheimes Wetzlar und Umgebung ein.
Es kamen geschätzte 3000 Besucher.

Der Erlös aus dem Sommerfest fliesst ein in die Kosten des Tierheimes von ca. 260 000 E. Für die Unterhaltung der Räumlichkeiten und Zwinger, Futter -und Tierarztkosten und Lohn für 4 festangestellte Mitarbeiter. Bei so einer Veranstaltung spielt auch die Öffentlichkeitsarbeit eine grosse Rolle. Man kann an so einem Tag sich das Tierheim und deren "Bewohner" ohne eine Verpflichtung mal ansehen. So steigt die Vemittlungsrate der Tiere dananch dann auch an. Der eine oder andere Besucher findet dann seine neue "große Liebe" hier.
40 Hunde, 60 Katzen, 30 Kleintiere wie Kaninchen warten hier auf ihr neueses "Herrcen" oder "Frauchen". Manche der Hunde hier warten schon Jahre und wären sicher dankbar, noch die letzten Lebnesjahre bei einem lieben Menschen sein zu dürfen.
Natürlich gab es auch ein Rahmenprogramm was für Hunde und deren Besitzer auch abwechslungsreich
Mehr über...
war. So traten 13 Mensch-Hunde Teams an um bei lustigen Spielen Punkte zu sammeln. Wie alljährlich lockte die grosse Tombola, wo es viele, teilweise auch hochwertige Preise zu gewwinnen gab, viele Besucher an. Die Kinder konnten sich fantasievoll schmincken lassen.
Beim Flohmarkt und Bücherantiquariat herrschte reger Betrieb. Dort wurde alles zugunsten des Tierheimes verkauft. Gerne wurde auch die Möglichkeit genutzt sich mit seinem Liebling von einer Fotografin ablichten zu lassen.
Auch präsentierte Fa. Marina Geier sich mit einem Infostand über Josera Tierernährung. Mit kostenloser Fütterungsberatung für Hunde und Katzen. Neu im Tierschutzverein ist eine Hundeschule die seit Anfang diesen Jahres auch angeboten wird.

Die Gäste konnten sich bei Gegrilltem und Kuchen stärken. Es war ein rundum gelungenes Fest zugunsten der Tiere.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wuscheliger Fivo sucht schon so lange seine Familie...
Fivo (Terrier-Mix) geboren im Oktober 2015, Schulterhöhe 40...
BO sucht eine geduldige Familie die Ihm ein sicheres Zuhause geben kann.
Das ist BO! Bo ist ein im Januar 2016 auf Kreta geborener,...
Abschied von Amy
Meine kleine Amy ist am 19.12. viel zu früh über die Regenbogenbrücke...
Eleganter Jack sucht seine Familie.
Rüde Jack ist kastriert, ca. Mitte 2015 geboren, hat eine...
Kleine Teresa möchte in ein eigenes Zuhause ziehen!
Teresa, die auf ihrer Pflegestelle liebevoll "Motte" gerufen wird ist...
Besitzer gesucht - wem gehört dieser Scheißhaufen
Hundekacke an der Schulbushaltestelle
Es gibt Menschen denen es egal ist wo ihre Hunde hin kacken. Solche...
Ich warte auf meinen Schatz

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marina Geier

von:  Marina Geier

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Marina Geier
122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Großes Tierheimfest im Tierheim Wetzlar, Magdalenenhäuserweg 34
Großes Tierheimfest im Tierheim Wetzlar, Magdalenenhäuserweg 34 Am...
Gibt es in Lahnau - Waldgirmes noch mehr Kamele?

Weitere Beiträge aus der Region

Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...
Germanische Opferstätte auf dem Zethlinger Mühlenberg
Römisch-Germanisches Freundschaftstreffen
Erstmals Römer auf dem Zethlinger Mühlenberg, Altmarkkreis Salzwedel...
Porta Nigra in Trier
Exkursion nach Trier
Unsere diesjährige Exkursion führt uns am Samstag, den 28. Juli 2018...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.