Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Der amtierende Weltmeister Italien scheitert an der Slowakei

von Lukas Kunzin Sportam 24.06.2010604 mal gelesen1 Kommentar
Lahnau | Der amtierende Weltmeister von 2006 Italien ist im letzten Vorrundenspiel an der Slowakei gescheitert. Die "Gli Azzurri" verlor mit 3:2 gegen die Slowaken. Nach den beiden Unentschieden gegen Paraguay und Neuseeland und der heutigen Niederlage gegen die Slowakei flog der Weltmeister von 2006 als Tabellenletzter mit nur 2 Punkten aus dem Turnier. Die Italiener sind zum ersten mal seit der WM 1974 in Deutschland nach der Vorrunde aus dem Turnier ausgeschieden. Das erste Tor in der heutigen Partie für die Slowaken viel in der 25. Minute durch den ehemaligen Bundesliga Spieler Robert Vittek, der erhöhte dann in der 73. Spielminute auf 2:0 für die Slowaken. In der 81. Minute verkürzte der amtierende Weltmeister durch Antonio di Natale noch einmal auf 2:1. Doch die Slowaken trafen in der 89. Minute zum 3:1 durch Kamil Kuponek. Fabio Quagliarella traf zwar in der Nachspielzeit noch einmal zum 3:2 aus italienischer Sicht, doch das nützte auch nichts mehr. Der Weltmeister von 2006 verabschiedet sich nach der Vorrunde der WM in Südafrika.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sopran Karina Sturm, Bass Joachim Korbach und Pianistin Iduna Demmer begeistern über 40 Gäste im Ristorante Geranio in Braunfels mit ihrem Auftritt.
DIG Mittelhessen e.V. ehrte das 25. Jubiläum der Regionalpartnerschaft zwischen Hessen und der Emilia Romagna mit italienischem Menü und Mozart-Arien im Ristorante Geranio in Braunfels
Zum zweiten Mal veranstaltete die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
Student Marius Witting berichtet über seine Erfahrung in Italien auf Italienisch und Deutsch.
Deutsch-italienischer Gesprächskreis über freiwillige Arbeit in Italien informierte interessierte Teilnehmer
Eine interessierte Runde nahm am Mittwoch, 22. November 2017, am...
Die DIG-Gruppe mit der 1. Vorsitzenden Rita Schneider-Cartocci (1. v. l., sitzend) und dem 2. Vorsitzenden Fabrizio Cartocci (3. v. l., sitzend) vor dem Sieneser Dom mit dem Vertreter der Stadt Siena Dr. Carlo Infantino (2. v. l., sitzend).
DIG Mittelhessen e.V. besuchte Wetzlars Partnerstadt Siena zum 30. Partnerschaftsjubiläum und genoss die Südtoskana
Im 30. Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft zwischen Wetzlar und...
eSport: Vierte Saison der FPL-League voll im Gange
"Spannend wie nie. Beste Saison seit bestehen der Liga. Mehr Stars,...
FPL-League: Letzter Matchday in 2017
Der mit Spannung erwartete letzte Matchday der FPL-League hielt was...
V.l.: Prof. Dr. Alexander Grasse, Grazia C. Caiati (DIG), Dr. Markus Grimm, Rita Schneider-Cartocci (1. Vorsitzende der DIG), Lea Konrad (AStA), Julia Hinze (AStA) und Dr. Jan Labitzke.
„Quo vadis, Italia?“: Vortragsveranstaltung mit Gießener Politikwissenschaftlern zu Ursachen und Perspektiven der italienischen Wahlergebnisse
Am 4. März haben die italienischen Staatsbürger ihr Parlament neu...
Voller Saal in der Pizzeria Pie für den deutsch-italienischen Gesprächskreis über Neapel.
Deutsch-italienischer Gesprächskreis über Neapel lieferte Eindrücke über die süditalienische Metropole
Rund 30 Personen wollten sich am Donnerstag, 12. April 2018, während...

Kommentare zum Beitrag

Mathias Engelhart
5.327
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 25.06.2010 um 01:16 Uhr
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lukas Kunz

von:  Lukas Kunz

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Lukas Kunz
552
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wayne Bernard
LTi 46ers verlieren im Hessenderby gegen die Frankfurt Skyliners
Die LTi Gießen 46ers haben das Hessenderby gegen die FRAPORT...
Team der New Yorker Phantoms Braunschweig
LTi 46ers kassieren eine knappe Niederlage gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig
Die LTi Giessen 46ers haben das letzte Heimspiel im Jahr 2011 knapp...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Jetzt für Tennis-Schnellkurs beim TV07 anmelden
Am Montag, 11. Juni, startet beim TV07 Watzenborn-Steinberg für...
TV07 freut sich über neues Vereinsauto
Ein weißer Ford Ka+ mit dem Logo des TV07 Watzenborn-Steinberg und...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Es geht darum alle Kräfte für den Erhalt der Brücke in einem Bündnis zu bündeln
Bündnisses zur Rettung der Kanonenbahn-Lahnbrücke Dorlar/Garbenheim
An alle interessierten Bürgerinnen, Bürger, Vereine und...
Düstere Aussichten für die Kanonenbahnlahnbrücke
Bahndamm bleibt geöffnet: Brückenabriss damit indirekt beschlossen?!
Die Fraktion der geo-Wählergemeinschaft war gut vorbereitet für die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.