Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Neue Attraktion in Wetzlar

Lahnau | Im Rahmen der Neueröffnung des zweiten Bauabschnittes des neugestalteten Wetzlarer Optikparcours wurde in der letzten Woche die einzigartige Wasser- und Lichtorgel in Wetzlar gestartet. Die Wasser- und Lichtorgel, die im Takt musikalischer Untermalung bis zu 38 Meter hohe beleuchtete Wasserfontänen produziert, traf auf Staunen und Begeisterung.
Wie man lesen konnte, ist die Wetzlarer Lichtorgel ist die weltweit erste dauerhaft installierte Wasser- und Lichtorgel in einem fließenden Gewässer. Der Wetzlarer Optik Parcour erstreckt sich durch die ganze Stadt und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sophie Birkenstock (Foto: Pressebüro Lademann)
Vocal-Noise-Musikschule gestaltet Konzert mit Clubatmosphäre
Feinster Rock-, Pop-, Swing-, Funk- und Soulgesang hat die CentralBar...
Der Dom
Mein erster Besuch von Wetzlar
Obwohl ich seit 2004 hier in Gießen wohne und seitdem immer wieder...
Herrendoppel Wagner/Koska
Kai Wagner holt Bronze im Badminton
Am 30. und 31 Oktober fanden die Bezirksmeisterschaften der...
Alte Lahnbrücke
Herbstlicher Altstadtbummel in Wetzlar
Den sonnigen Tag habe ich nochmals zu einem schönen Bummel durch...
Erneuter Nazi-Aufmarsch in Wetzlar - Den Faschisten entschlossen entgegentreten
Am Samstag den 22. April 2017 planen Faschistinnen und Faschisten...
Bv Hungen 2 erst im Finale des Bezirkspokal gestoppt
Am vergangenem Wochenende fand das Final Four Turnier um den...
Autor Georg Felsberg las Kurzgeschichten über seine Reisen durch Indien, Nepal und Bangladesch.
Der Kunsthistoriker und langjährige Fernsehjournalist Georg Felsberg...

Kommentare zum Beitrag

Alfred Wallon
125
Alfred Wallon aus Gießen schrieb am 31.10.2008 um 14:15 Uhr
Sehr schön - das ist ein absolutes Plus für Wetzlar! Werde ich mir an einem der kommenden Abende mal vor Ort ansehen...
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 31.10.2008 um 15:17 Uhr
Sieht sehr gut aus. Ist dann sozusagen ein Hauch von Las Vegas, denn dort steht das große Pendant vor dem Bellagio.
Franziska Wagner
59
Franziska Wagner aus Staufenberg schrieb am 31.10.2008 um 15:41 Uhr
Hammer! Die Kamera macht ja so tolle Fotos... sieht sehr nach Wasserspiele vorm Bellagio-Hotel in Las Vegas aus :)
Viel Spaß weiterhin!
Tara Bornschein
7.218
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 31.10.2008 um 15:58 Uhr
Wow, dass ist ja der Wahnsinn! Werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen ;-)
Gruß Tara
Marion Wallenfels
2.049
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 31.10.2008 um 19:42 Uhr
Ich bin echt überrascht, dass ist ja mal wirklich eine geniale Idee und eine super Bereicherung für Wetzlar.
Diese Attraktion werde ich mir auf jeden Fall ansehen.
Vielen Dank, für den tollen Tipp!!!
Andreas Reh
113
Andreas Reh aus Biebertal schrieb am 22.04.2009 um 19:36 Uhr
Die Anlage ist sogar tagsüber richtig sehenswert und beeindruckend!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Carsten Kunz

von:  Carsten Kunz

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Carsten Kunz
819
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Da bekommt der Begriff Stacheldraht gleich ´ne ganz neue Bedeutung
Naturschauspiel am frühen Morgen
3. Wetzlarer Weihnachtszauber
„Weihnachtszauber in der Wetzlarer Spilburg“ 08.11.- 10.11....

Veröffentlicht in der Gruppe

Domstadt Wetzlar

Domstadt Wetzlar
Mitglieder: 13
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eichhörnchen beim Nestbau?
"Der Teufel ist ein Eichhörnchen" besagt eine Redensart. Nein, jetzt...
Ausstellung der Fotofreunde Mittelhessen
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bild 1 - Frühling
Naturmotiv im Wandel der Jahreszeiten
Im Laufe eines Jahres habe ich immer wieder vom Eisernen Steg in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.