Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Buchtipp: Ulrich Grüger „AURINIA – Ein bezauberndes Wesen erhellt das Schattenreich“

Lahnau | Beitrag-GZ Buchtipp-Aurinia Datum: Mi. 08.12.09
Buchtipp: Ulrich Grüger „AURINIA – Ein bezauberndes Wesen erhellt das Schattenreich“, mit Illustrationen von Kirsten Grebe

Die clevere und tapfere zehnjährige Roswitha begibt sich in dieser amüsanten Fantasy-Geschichte, in eine Reihe von recht fesselnden Abenteuern, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen. Trotzdem ist ein Bezug zu unserer Alltagswelt unverkennbar, nicht zuletzt auch durch die brandaktuelle Sachkunde, die vom Autor mit viel Geschick eingepackt wurde. (Un)sichtbare Vertreter aus dem Reich von Licht- und Schattenwelten, in Form von Elfen und Kobolden, machen es der kleinen Hauptdar¬stellerin, ihren Freunden und selbst den erwachsenen Mitspielern nicht gerade leicht, die gütigen Ratschläge von den listigen Tücken zu unterscheiden.
Wer nach Sachthemen Ausschau hält, findet sie reichlich: Lebenskraft und Lebensmittel, wundersame Heilkräuter, einfaches Salz und der „liebe“ Zucker, Indianer und Kelten, seltsame Energien, natürliche Gesetzmäßig¬keiten, die Bedeutung vom Wasser und magischen Edelsteinen, selbst die Funkwellen von Handys, sowie die ungleichen Figuren der Licht- und Schattenwesen, sind beeindruckend mit der Geschichte verwoben. Und außerdem fügen sich die wunderschönen Bilder der Illustratorin ergänzend in die Geschehnisse mit ein.
Dass sich der Leser oft selbst in den Rollen erkennt, scheint durchaus beabsichtigt. Soll die Geschichte doch auch zum eigenen verantwortlichen Handeln ermuntern. Für klare Sachkunde findet sich hinten im Glossar reichlich Stoff oder vielleicht ein passendes Rezept zum „verkosten“.
Ein belebender Lesestoff, nicht nur zur Weihnachtszeit, für Leseratten ab 11 Jahre bis ins hohe Alter hinein, um manchen ideenreichen Tipp selbst noch auszuprobieren.
Im Buchhandel unter ISBN 978-3-939061-78-6 oder dem Buchtitel erhältlich.

Mit freundlicher Empfehlung von Günther Westenhoff

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bild: eigene Kollage
Energiepolitik – eigenständiges recherchieren angesagt … dazu einige Angebote!
Wem tatsächlich etwas an einer sachlichen und fundierten Information,...
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...
zweite Mannschaft des Bv Hungen
Hungener Badmintonspielern gelingt im Pokal Sensation. Zwei Teams im Viertelfinale des Bezirkspokal.
Große Freude herrscht aktuell bei den Hungener Federballfreunden. Im...
eigene Fotokollage
Flaute, Wind oder Sturm – was Menschen so alles entscheiden wollen!
Fürchte den Bock von vorn, das Pferd von hinten, und den Menschen –...
Perfektes Wochenende für Hungener Badmintonspieler
Am vergangenen Wochenende musste die Verbandsligatruppe des BV Hungen...
Schnappschuss im Autospiegel
Ringallee flüstert mit Körper und Geist
Man lässt die Kleider liegen und steht bloß mit einem Handtuch...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Westenhoff

von:  Günther Westenhoff

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Günther Westenhoff
27
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nimmt Die Erde Kontakt mit uns auf?
Nimmt die Erde Kontakt mit uns auf? (Erfahrungen eines...

Weitere Beiträge aus der Region

Brigitte Sauter-Hill (geo) gratuliert Markus Velten und seiner Ehefrau Petra zum guten Ergebnis bei der Bürgermeisterwahl in Lahnau
Dank von Markus Velten nach der Kandidatur zum Bürgermeister von Lahnau
Liebe Lahnauerinnen und Lahnauer, herzlichen Dank für Ihre...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.