Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Gute Laune beim 28. Atzbacher Adventmarkt

Marktbegrenzung
Marktbegrenzung
Lahnau | Zahlreiche beschirmte Besucher trotzten dem Regen und sind am Wochenende über den 28. Atzbacher Adventmarkt gebummelt. In der Kirchstraße, der Lahnstraße und auf dem Platz am Rosengässchen hatten Ortsvereine, Interessensgemeinschaften und einheimische und auswärtige Händler ihre Stände aufgebaut.
Zur Markteröffnung durch Bürgermeister Eckhard Schultz und dem Vorsitzenden der Ortsvereins- und Interessengemeinschaft Atzbach (OVI, Thomas Kraft, sang am Samstagnachmittag der Schulchor der Atzbacher Grundschule und spielte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde.
Der Markt war durch neue Anbieter bereichert, die Angebotspalette an den 54 Ständen konnte sich sehen lassen. Neben Tierfutter, Spielwaren, Weihnachtsdeko, den beliebten Grußkarten und den bequemen Wollstrümpfen, bot ein „Gesundheitsapostel“ Kirschkern- und Dinkelkissen und Mittel gegen schwere Beine und Venenleiden an, es gab Patchwork-Arbeiten, vegetarische Suppen, Bio-Marmelade und Kräuterschnäpse, ein Reise-Service aus Lahnau offerierte Reisen in südliche Gefilde, eine Pferdesalbe gegen Verspannungen und Stauchungen konnte gekauft werden.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Der Elternverein der Betreuten Grundschule hatte Gebäck, Tee, Kaffee und Bastelarbeiten im Angebot und veranstaltete das beliebte Dosenwerfen. Am Stand der Sängervereinigung „Harmonie“ konnte man Glühwein und deftige Brote mit heimischen Wurstspezialitäten bekommen, beim Angelsportverein Fischsuppe, Forellen und Matjesbrötchen. Kinderpunsch“, Pommes Frites und Schokobananen gab es beim örtlichen CVJM. Der Schützenverein präsentierte feurige Getränke und ein Weinhändler bot Kostproben. Die Damen vom „Langos-Feiling“ hatten alle Hände voll zu tun. Die Tombola erfreute sich großer Beliebtheit, und die kleinen Besucher wurden vom Karussell angelockt.
Aber nicht nur Konsum war im Atzbacher Ortskern angesagt. Auch Information. Am Stand des SPD-Ortsvereins konnte man sich über aktuelle Entwicklungen und Tendenzen sozialdemokratischer Politik informieren, an dem der Freilandbiologie Lahntalschule konnte man nicht nur biologische Brotaufstriche erwerben, sondern sich auch über die Schulsituation im Kreis kundig machen und sich für die Einrichtung einer gymnasialen Oberstufe an der Wetzlarer August-Bebel-Gesamtschule einsetzen. Der Sozialverband „VdK“ lieferte an seinem Stand gute Gründe, Mitglied der Organisation zu werden, der Turn- und Sportverein Atzbach zeigte den Marktbesuchern Möglichkeiten, sich im örtlichen Verein sportlich zu betätigen.
Viele Besucher nahmen sich Zeit und genossen das weihnachtliche Ambiente. An den Ständen wurden Neuigkeiten ausgetauscht, es wurde gekauft, gegessen und getrunken. Im Backhaus wurde am Abend Pizza gebacken, in der Kirche musiziert und mit dem Kirchenchor gesungen. Den Abend ausklingen lassen konnte man zum Beispiel in dem weihnachtlich dekorierten „Lokal“ des Kegelclubs „Die Kegelhansels“.

Marktbegrenzung
Marktverantwortliche (vl) Thomas Kraft, Carmen Koch, Gerd Becker
junge Marktbetreiber vom CVJM
Atzbach
Marktbegrenzung
auch Schutzpatron der Händler - Nikolaus
samstagmittag
Am Stand der Sozialdemokraten
am Stand der Freilandbiologie Lahntalschule
samstagabend
am Backhausplatz
junge Frauen vom Schützenverein
am Sonntagabend

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tomas Schrewe

von:  Tomas Schrewe

offline
Interessensgebiet: Gießen
1.136
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Akteure bei der Kulturentwicklungsplanung (vl), OB Dietlind Grabe-Bolz, Jörg Wagner, Annette Eidmann, Cerstin Gerecht, Manuela Weichenrieder, Dr. Friedhelm Häring
Oberbürgermeisterin stellt Kulturentwicklungsplan für 2011 vor
Am letzten Donnerstag hat die Gießener Oberbürgermeisterin und...
Lahnauer Musicalbande
Atzbacher Adventmarkt 2010 lockt Besucher an
Am Wochenende hatten die Atzbacher zum 29. Mal Gäste aus Nah und Fern...

Weitere Beiträge aus der Region

SPD-Lahnau Neumitglieder: Übergabe der Parteibücher
Ja, es gibt sie noch: Menschen, die sich politisch interessieren und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.