Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Wetzlar

Lahnau | Die Stadt Wetzlar bietet viele schöne und bekannte Sehenswürdigkeiten. Wie z.B. den Wetzlarer Dom, die Altstadt, die alte Lahnbrücke und viele weitere. Außerdem wurde im Jahr 1689 das höchste Reichsgericht nach Wetzlar verlegt. Wetzlar war unter anderem auch dar Wohnort von Goethe. Wetzlar ist Stadt der Optik mit dem Optikparcours und dem Viseum in Wetzlar. In Wetzlar gibt es auch viele Sportvereine z.B. die HSG Wetzlar ( Handball-Bundesliga ), den RSV Lahn-Dill ( Rollstuhl-Basketball ) und den KTV Wetzlar ( Kunstturnen ). Außerdem wohnt auch noch ein sehr bekannter Turner in Wetzlar nämlich Fabian Hambüchen. Wetzlar war auch der Austragungsort von der Gruppenphase der Handball WM 2007, der Europameisterschaft der Rollstuhlbasketballer 2007 sowie auch von den Welt und Europameisterschaften im Tanzen. In Wetzlar gibt es viele Wander- und Fahrradwege, für Sportliche Aktivitäten gibt es aber auch noch den Wetzlarer Kletterwald. Außerdem liegt Wetzlar an folgenden Ferienstraßen: Deutsche Fachwerkstraße, Lahn-Ferien-Straße und der Solmser Straße. Zum Einkaufen gibt es in Wetzlar z.B. die Möglichkeit in der Altstadt oder im Forum einzukaufen.


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Falco - Das Musical in der Ritall Arena Wetzlar
Johann „Hans“ Hölzel war der Name, der sich hinter dem Künstlernamen...
Erneuter Nazi-Aufmarsch in Wetzlar - Den Faschisten entschlossen entgegentreten
Am Samstag den 22. April 2017 planen Faschistinnen und Faschisten...
Bv Hungen 2 erst im Finale des Bezirkspokal gestoppt
Am vergangenem Wochenende fand das Final Four Turnier um den...
Naziaufmarsch in Wetzlar verhindert
Pressemitteilung des "Jugendbündnis gegen Rechts Wetzlar": Am...
Pop-Jazz-Chor Wetzlar des Solmser Sängerbundes
Chor-Open-Air „StadtKlangFluss“ am 9. Juni in Wetzlar
Zum zweiten Mal nach seinem Jubiläumsjahr 2015 lädt der Solmser...
Gut festhalten
Auf dem Kalsmunt: Blick über Wetzlar zum Dünsberg

Kommentare zum Beitrag

Astrid Patzak-Schmidt
3.415
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 03.07.2009 um 19:35 Uhr
Lieber Lukas,
unser berühmter Dichter Johann Wolfgang von Goethe hat tatsächlich in Wetzlar seine Spuren hinterlassen...jedoch Mozart lebte meines Wissens nie in Wetzlar, hier werden nur ab und zu seine Stücke aufgeführt.
Wetzlar ist eine sehr schöne Stadt - und auch die Fotos gefallen mir gut!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lukas Kunz

von:  Lukas Kunz

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Lukas Kunz
552
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wayne Bernard
LTi 46ers verlieren im Hessenderby gegen die Frankfurt Skyliners
Die LTi Gießen 46ers haben das Hessenderby gegen die FRAPORT...
Team der New Yorker Phantoms Braunschweig
LTi 46ers kassieren eine knappe Niederlage gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig
Die LTi Giessen 46ers haben das letzte Heimspiel im Jahr 2011 knapp...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wiesenstorchschnabel
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue- Der Wiesenstorchenschnabel
Der Wiesenstorchenschnabel ist eine krautige, bis zu 80 cm hohe, blau...
Hallo, mein Name ist Schafstelze
Ich habe diese Knipserin in der Lahnaue entdeckt und mich richtig...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Naturwunder Strelitzie
Meine Strelitzie hat erstmals 5 Blüten hervorgebracht ! Das...
Mitgliederversammlung vbba Gießen im Lahnauer Heimatmuseum
Alte Berufe und römische Geschichte wurden lebendig. Ehrungen für...
Die Vorschulkinder mit den DLRG,lern
Gefahren am und im Wasser
DLRG legt hohen Wert auf Prävention im Vorschulalter Vom...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.