Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

LahnLaender 2009, Hartmut Goy und Anna Reuter sichern sich die Titel!

Das Starterfeld zum LahnLaender 2009
Das Starterfeld zum LahnLaender 2009
Lahnau | Bewölkt und angenehm kühl war es am Samstagvormittag 27.6.09 und die Wetterprognose war mit angekündigten Schauern und Gewittern, einschließlich unwetterartigen Eskapaden mit Hagel und Starkregen wenig versprechend. Sollte das der erste LahnLaender in den 15 Jahren werden, der wegen der Witterung abgebrochen oder gar ganz abgesagt werden musste? Als Zweckoptimisten bauten wir trotzdem unverrichteter Dinge die Infrastruktur für den LahnLaender auf, Zelte und Pavillons u.a. für die Beschallungstechnik von Stefan&Stefan, die Anmeldung, unsere Kuchentheke und das LahnLaendertor.
Dass wir im Laufe des Tages bei den LahnLaendern dann weitere Neumitglieder erhalten sollten, wurde so langsam klar, als sich dann am frühen Nachmittag die Bewölkung lichtete und die Sonne die Temperaturen rasch hochtrieb – LahnLaenderwetter, mit 25-27°C sonnig und heiss! Als inoffizielles, gleichzeitig unser erstes Ehrenmitglied der Lahnlaender begrüßen wir daher Petrus, der uns als landläufig Wetterverantwortlicher in den vergangenen Jahren beim LahnLaender, wie auch beim Schülerduathlon noch nie im Stich gelassen hat.
Leider hatten wir
Mehr über...
aus den eigenen Reihen zahlreiche Absagen und wegen der bewusst beschränkten Werbung für die Veranstaltung war mit 43 Teilnehmern/innen doch etwas Schwund gegenüber 2008 feststellbar. Dafür gab es in 2009 einen LahnLaender zu erleben, der mit weiter steigender Qualität, bei den Damen wie auch bei den Herren, aufzuwarten wusste. Alleine bei den Herren traten 6 Athleten an, die deutlich unter 3 Stunden einen Marathon laufen können und mindestens noch mal so viele, welche diese Distanz in knapp über 3 Stunden laufen. Eigentlich sprach auch alles für Markus Lehr als Topfavorit in 2009, doch mit Gunnar Klös und Werner Weber hatte er zwei Gegner die im das Leben schwer machen wollten. Und dann waren da noch zwei bisher unbekannte Mitstreiter einmal Heiko Sichau von der LGV Giessen und Hartmut Goy von der LG Wetzlar, beide mit Marathonzeiten deutlich unter 3 Stunden und daher schwer einzuschätzen. Bei den Damen trat Anna Reuter (SV Wallau) als Titelverteidigerin wieder an und mit Isabelle Gath eine neue Titelanwärterin aus den eigenen Reihen.
Pünktlich um 15:00Uhr dann der Countdown zum 15. LahnLaender mit einer kurzen Begrüßung durch Karsten Rauber und der Einweisung in das LahnLaender Reglement, Startaufstellung mit Foto und dann schon
Gunnar Klös prägte das Rennen mit seinem 12 Runden Solo
Gunnar Klös prägte das Rennen mit seinem 12 Runden Solo
der Startschuss. Vorjahressieger Lutz Geipert machte für die ersten 16 Runden die Tempovorgabe mit 6min/km während der ersten 4 Runden, 5:30min/km in Runde 5-8, 5:00min/km in Runde 9-12 und abschließend 4:30 min/km bis zur 17 Runde. Die 4:30 sind schon ein garstiges Tempo und so war es auch nicht verwunderlich, dass hier schon die ersten aus dem Wettbewerb ausschieden.
Für alle anderen ging es nach den “gebremsten“ ersten 16 Runden, immerhin 6,4km in 33:36 ums nackte Überleben, denn Gunnar, bekannt antrittsschnell, verfolgte die Taktik sofort Höchstgeschwindigkeit zu laufen und damit die anderen Titelanwärter mürbe zu machen.
Die nächsten 12 Runden sollte das auch soweit aufgehen und 26 Mitstreiter wurden dabei aus dem Rennen eliminiert, dann gingen Gunnar doch so langsam die “Körner“ aus und Markus übernahm für die nächsten Runden. Ab Runde 41 kam dann Hartmut aus der Deckung, übernahm die Führung, eliminierte die bis dahin noch glänzend laufenden Bernd Bremser und Dirk Schmitt, anschließend auch Gunnar Klös, der einfach nichts mehr zu geben hatte. Eine Stunde und 10 Minuten und 41 Runden waren nun gelaufen.
Etwa zur gleichen Zeit spitzte sich das Damenrennen zu. Bis zur Runde 33 hatte Isabelle Gath die Führung inne und eliminierte alle Teilnehmerinnen bis auf Anna Reuter, die dann die Führung übernahm und Runde für Runde die Distanz zu Isabelle verkürzte.
Die Verfolger Hartmut Goy, Markus Lehr und Werner Weber, hier noch zusammen
Die Verfolger Hartmut Goy, Markus Lehr und Werner Weber, hier noch zusammen
Ein in dieser Länge noch nie da gewesener LahnLaender der Damen. Mit 42 Runden und in 1:18:14 konnte unser Moderator Markus Bourcade, der das komplette Rennen gekonnt und sachkundig begleitete, dem Publikum Anna Reuter als Siegerin des LahnLaender 2009 präsentieren.
Bei den Herren sollte es nach dem Ausscheiden von Gunnar noch 12 lange Runden dauern bis der großartig laufende Werner Weber die Segel streichen musste, Markus wehrte sich noch heftig und sah im Gegensatz zu Hartmut eigentlich frischer aus. Trotzdem gingen jede Runde 4-5 Sekunden an den jungen Sportler der LG Wetzlar, der nach 80 Runden und in einer Zeit von 2:11:07 neue Maßstäbe beim LahnLaender setzte.
Wieder einmal ging ein großartiger LahnLaenderwettkampf vorüber, aber zumindestens einer der beiden Titel bleibt den LahnLaendern erhalten, denn Hartmut Goy spielte eh schon mit dem Gedanken eines Beitritts zu den LahnLaendern, was er denn auch noch am gleichen Abend während der großen LahnLaenderparty an der Grillhütte in Waldgirmes vollzog. Weitere Ergebnisse:

Platz Name Zeit Runde
1 Reuter Anna 1:18:14 42
Letztes Aufbäumen von Bernd und Dirk, Hartmut Goy im Nacken
Letztes Aufbäumen von Bernd und Dirk, Hartmut Goy im Nacken
2 Gath Isabelle 1:18:14 41
3 Fiedler Silke 0:47:12 24
4 Penner Olga 0:41:29 20
5 Wolf Michaela 0:40:58 20
6 Thüne Marie José 0:38:04 18
1 Goy Hartmut 2:11:07 80
2 Lehr Markus 2:11:07 79
3 Weber Werner 1:29:09 52
4 Klös Gunnar 1:10:59 40
5 Schmitt Dirk 1:10:45 40
5 Bremser Bernd 1:10:45 40
7 Sichau Heiko 0:56:40 31
8 Höflein Dirk 0:56:04 31
9 Hofmann Marc 0:50:33 27
10 Fiedler Jörg 0:50:26 27
11 Sack Daniel 0:48:38 26
12 Kern Norbert 0:48:27 26
13 Simon Markus 0:46:07 24
14 Eckhardt Klaus 0:45:53 24
15 Will Patrick 0:45:47 24
16 Schiek Stephan 0:45:41 24
17 Peschke Frank 0:43:44 22
18 Julius Volker 0:43:38 22
19 Druschel Uwe 0:42:18 21
20 Agel Michael 0:42:11 21
21 Schnittker Sven 0:41:18 21
22 Alt Herger 0:40:40 21
23 Förster Ottmar 0:39:42 20
24 Lepper Chris 0:39:21 20
25 Döring Peter 0:39:12 20
26 Fabrizio Franco 0:38:35 19
27 Pirker Jörn 0:37:54 19
28 Lepper Eberhard 0:37:23 19
29 Henrich Holger 0:36:49 18
30 Rauber Karsten 0:36:47 18
31 Plachetka Jörg 0:36:03 17
32 Schmitt Holger 0:35:52 17
33 Druschel Kai 0:33:50 16
34 Geipert Lutz 0:33:34 16
35 Schmidt Christian 0:33:32 15
36 Krohn Martin 0:28:27 12
37 Burggraf Werner 0:24:08 10

Unser Dank gilt allen, ohne die eine solche Veranstaltung nicht umzusetzen wäre, den Helferinnen und Helfern aus dem Verein, Markus Bourcade mit seinen Kollegen vom Team Naunheim, den Kuchenspendern, dem Gastgeber TSG Dorlar, den Sponsoren von Planert Optik, Restaurant Da Franco, Sparkasse, Sporttarzt und Leistungsdiagnostik Dr. Peter Döring, Malergeschäft Christian Schmidt, Volksbank Heuchelheim und Sparkasse Wetzlar.

Das Starterfeld zum LahnLaender 2009
Das Starterfeld zum... 
Gunnar Klös prägte das Rennen mit seinem 12 Runden Solo
Gunnar Klös prägte das... 
Die Verfolger Hartmut Goy, Markus Lehr und Werner Weber, hier noch zusammen
Die Verfolger Hartmut... 
Letztes Aufbäumen von Bernd und Dirk, Hartmut Goy im Nacken
Letztes Aufbäumen von... 
Anna Reuter übernimmt das Staffelholz von Isabelle Gath
Anna Reuter übernimmt... 
Haben sich einen großen Schluck alkoholfreies Weizen aus dem Dreiliterglas verdient, die LahnLaender 2009
Haben sich einen großen... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

14. Heuchelheimer Mitternachtslauf
Bestandteil des Mittelhessen-Cups - 10 Kilometer auch als 4er Staffel...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Eberhard Lepper

von:  Eberhard Lepper

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Eberhard Lepper
301
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Vetaretus-1 Team, Nicole, Sophie R., Sarah, Wiebke, Laura, Sophie H.
Hinterm Horizont gehts weiter - mit Vetaretus-1
Für sechs Studentinnen des Masterstudiums “International Marketing“...
Morgens um 5:15Uhr
Abenteuer IronMan Südafrika
Vor fast einem Jahr ist Marie Herrmanns mit ihrem Mann nach Südafrika...

Weitere Beiträge aus der Region

Markus Wolfahrt
Alpynia-Konzert in der ev. Kirche in Waldgirmes
Am 1. Advent fand in der evangelischen Kirche Waldgirmes ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.