Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Botschaft aus dem All macht betroffen

Lahnau | Vorstandswahlen bei Jahresmitgliederversammlungen sind häufig eine heikle Angelegenheit. Dank der rechtzeitigen Ankündigung des Vorsitzenden, Wolfgang Hill, dass er nicht mehr zur Wahl für dieses Amt bereit sein würde, konnten der Versammlung zu der Neubesetzung der jeweiligen Positionen jedoch entsprechende Wahlvorschläge gemacht werden.
Vorher, zu Beginn, erfolgte durch den noch amtierenden Vorsitzenden die Begrüßung und Eröffnung.
Es folgte eine Schweigeminute um allen Verstorbenen, im Besonderen dem Initiator der BI, Professor Dr. Erwin Kuntz, zu gedenken.
Mit einem Jahresrückblick, der als Tätigkeitsbericht die vielfältigen Ansatzpunkte von „Schützt die Lahnaue“ aufzeigte, wurden die Mitglieder sowohl über abgeschlossene, wie auch offene Aufgaben informiert.
Für einen Verein, der keine Mitgliederbeiträge erhebt und nur von Spenden lebt, fällt folglich der anschließende Bericht des Schatzmeisters entsprechend knapp aus und lässt auch die erfolgte Kassenprüfung „grünes Licht“ geben.
Der Vorstand wird entlastet und es werden die Wahlen des gesamten Vorstandes durchgeführt.
Gewählt wurde als 1. Vorsitzende Ulrike Sarges-Jäger, 2. Vorsitzender Otmar Busse, Schriftführerin Angelika Körner, Kassenwart Gerhard Isendahl und als Beisitzer Gerd Faber und Jürgen Schneider.
Mehr über...
Ulrike Sarges Jäger dankte dem bisherigen Vorsitzenden, Wolfgang Hill, für seine jahrelange Vorstandsarbeit und begrüßte die neuen Vorstandsmitglieder zu einer guten und erfolgreichen Zusammenarbeit.
Die nun folgende Bilderpräsentation zeigte Fotos zu erfolgten Aktionen, welche abgelöst durch Impressionen der Lahnaue und ihren Jahreszeiten, die Aufmerksamkeit der Betrachter auf eine unbedingt zu schützende Landschaft lenkte.
Die folgende „Botschaft aus dem All“, ein Video des deutschen ISS –Astronauten Alexander Gerst, welche an die Enkelkinder gerichtet ist und die Sorge um den Zustand des Planeten Erde verdeutlichte, machte die Zuhörer dieser Versammlung sichtlich betroffen und es brauchte Minuten Zeit um den Übergang zu den lokalen Sorgen zu finden.
Ein ausführlicher und sehr fundierter Bericht zum aktuell viel diskutierten Thema: Pflegemaßnahme Bahntrasse, Beseitigung von Robinien und der anschließenden Anwendung von Glyphosat in einem als geschützten Landschaftsbestandteil ausgewiesenen Bereich, war Anlass für eine rege und emotionale Beteiligung an der anschließenden Diskussionen.
Der neue Vorstand versprach, sich mit diesem Thema weiterhin auseinanderzusetzen. Zukünftige Arbeitsschwerpunkte werden, nachdem die neue Formation sich „sortiert“ hat, erarbeitet und den Mitgliedern vorgestellt.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Vorstand (v.l.):  Leoni Korspeter (Jugend), Stefanie Neumann (TL Ausbildung), Erika Becker (Schatzmeisterin), Christian Momberger (Referent für Öffentlichkeitsarbeit), Alexander Sack (1. Vors.), Karsten Göbel (2. Vors.), Fabian Schäfer (TL Einsatz)
Umfangreiche Tagesordnung abgearbeitet
Mitgliederversammlung der DLRG Gießen mit Satzungsänderung, Wahlen...
Neuwahlen, Satzungsänderung, Beitragsanpassung und Wiederaufbau
Mitgliederversammlung und Jugendversammlung der DLRG Kreisgruppe...
Neues von der wilden Ecke-Vogelbabys werden gut gefüttert
Jetzt sitzen die kleinen Vogelbabys in den Ästen der Bäume. Es sind...
Igel im Tiefschlaf unter der Mülltonne
Hoppla, das war eine Überraschung!!! Da hat sich doch der Igel unter...
Jahreshauptversammlung der Sängervereinigung "Germania Eintracht" Wißmar
Am vergangenen Samstag beging die Sängervereinigung...
Teamvorstand Heiterkeit Annerod ein Jahr im Amt
Am Samstag den 26.01.2019 fand in der Gaststätte "Zur Krone" die...
v.L. Patrick Bühlmeyer (Vors.), Sigrid Kramer, Antje Klar und Hans-Werner Seehawer
Blumen zum Abschied in JHV
Im großen Tagungsplenum U-förmig angeordnet, fand im Saal der...

Kommentare zum Beitrag

Elke Jandrasits
1.057
Elke Jandrasits aus Buseck schrieb am 17.03.2019 um 10:57 Uhr
Ja, die Botschaft von Alexander Gerst war sehr eindrucksvoll.
Jeder Einzelne kann vielleicht nicht viel bewirken, aber viele kleine Schritte und Maßnahmen addieren sich doch!
Otmar Busse
738
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 17.03.2019 um 11:06 Uhr
Es ist wie mit einer la Ola-Welle, ein Einzelner fängt an und am Ende sind es vielleicht 50.000und mehr Menschen die mitmachen. Und daher... jawohl, die vielen kleinen Schritte addieren sich und sind es wert sich dafür einzusetzen.
Klaus Stadler
229
Klaus Stadler aus Reiskirchen schrieb am 17.03.2019 um 13:48 Uhr
Wieviel Schadstoffe gelangen in die Umwelt beim Flug ins All.Herr Gerst sollte sich und seine Mission selbt einmal hinterfragen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Otmar Busse

von:  Otmar Busse

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Otmar Busse
738
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Pfingstsonntag, 9.6.2019 Wanderung durch die Lahnaue
Bei der von unserem Mitglied, Nicole Freeman, geführten...
Gilt als giftig!

Veröffentlicht in der Gruppe

BI schütz die Lahnaue e.V.

BI schütz die Lahnaue e.V.
Mitglieder: 15
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Buntes in der Natur an der Lahn
Wenn man mit offenen Augen unterwegs ist, kann man am Wegesrand...
Summ summ summ, das Bienchen summt in der Wilden Ecke herum
Ein kleines Wildblumensamen Päckchen, das jemand in der wilden Ecke...

Weitere Beiträge aus der Region

Buntes in der Natur an der Lahn
Wenn man mit offenen Augen unterwegs ist, kann man am Wegesrand...
Eltville am Rhein
Vergangene Woche habe ich an einem wunderbaren Ausflug im Reisebus...
Freuen Sie sich auf zwei tolle Tage auf den diesjährigen Familien- und Gewerbetagen in Biebertal
Familien- und Gewerbetage am 15. und 16. Juni in Biebertal
Zwei Tage lange heißt es am 15. und 16. Juni in Biebertal wieder,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.