Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Vielfältige Akelei

Lahnau | Ich liebe die Akelei. Die Blume gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse und es gibt 70 - 75 verschiedene Sorten, darunter auch welche mit gefüllten Blüten.
Leider ist die Blütezeit nun fast vorbei.

 
 
 
 
 
 

Mehr über

Akelei (9)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Akelei, das Hexenkraut
Die Akelei dürfte den meisten aus dem heimischen Garten bekannt sein....

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.226
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 31.05.2018 um 18:07 Uhr
Ja, eine schöne Pflanze! Dankbar ist der Hobbygärtner, denn sie ist so anspruchslos, trotz Blühfreudigkeit. Vermehrt sich von selbst durch ihren Samen, wenn man sie nach der Blüte nicht sofort schneidet. Also, eine optimale Blume, die auch bei den Insekten sehr beliebt ist.
PS: Schöne Fotos!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bettina Kunz

von:  Bettina Kunz

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Bettina Kunz
1.016
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die letzten Mirabellen - zum reinbeißen
Die Windmühlen Mallorcas

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Im Garten aufgegangen und am 28.07.2014 in Schale gesetzt
Vier Jahre in Schale und Topf in Gießen .....
....nun in Friesoythe nach dem Umzug im Juni in die Freiheit...
Heute 10. Oktober gerade mal 10 Tage ist es her
Herbst mit buntem Laub
Ja der Herbst ist nun doch da. Obwohl die Tage noch fast bis 30 Grad...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.