Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Mehrkampfauftakt der LahnLaender in Oberursel und in Buschhütten

Rüdiger Barchfeld, Gunnar Klös und Bernd Bremser nach dem Wettkampf in Buschhütten
Rüdiger Barchfeld, Gunnar Klös und Bernd Bremser nach dem Wettkampf in Buschhütten
Lahnau | Mit Teilnahmen am Altstadtduathlon und dem Kurzdistanztriathlon in Buschhüten eröffneten die Triathleten die Mehrkampfsasiosn 2009.
Die vierte Auflage des Oberurseler Altstadt Duathlons war in jeglicher Hinsicht ein grosser Erfolg!
Rechtzeitig zum Veranstaltungstag am 1.Mai bescherte Petrus den Teilnehmern optimale Bedingungen und über 5000 Zuschauer, die neben dem Altstadtduathlon auch an der Durchfahrt des“Eschborn-Frankfurt City Loop“, dem Nachfolgerennen des Radklassikers "Rund um den Henninger Turm" teilhaben konnten, säumten den Parcours in der Oberurseler Innenstadt.
Sowohl sportlich als auch in Bezug auf die Teilnehmerzahlen konnten erneut Maßstäbe gesetzt werden. Aber auch organisatorisch erreichte der Veranstalter, die Triathlonabteilung des Schwimmclubs Oberursel, eine neue Dimension. Mehr als 120 freiwillige Helfer sorgten für einen absolut reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe. Sieger der Kurzdistanz bei den Herren wurde Benjamin Rossmann, bei den Damen gewann die Niederländerin Mariska Kramer. Für die LahnLaender war der Altstadtduathlon Saisonauftakt und Standortbestimmung zugleich für eine ganze Reihe kommender Triathlon- und Duathlonveranstaltungen mit den Wettkämpfen in der 1. Hessenliga Damen und der 2. Hessenliga Herren bis hin zum Ironman im Juli in Frankfurt.
Mehr über...
Traithlon (1)Duathlon (9)Ausdauersport (48)
Innerhalb des Oberurseler Duathlons wurden auch die Wertungen zur Duathlonhessenmeisterschaft über 10-38-5km ausgetragen. Hierbei erreichte Rüdiger Barchfeld den 4. Platz in der M30, Gunnar Klös den 5. Rang in der M35 und Susanne Martin den 3. Platz in W35. Alle Ergebnisse:

Rüdiger Barchfeld 2:09:01 39:56/ 1:09:17/ 19:48
Gunnar Klös 2:16:39 39:25/ 1:17:42/ 19:32
Karsten Valentin 2:20:51 44:06/ 1:15:12/ 21:33
Markus Simon 2:23:01 43:18/ 1:18:15/ 21:28
Ralf Hellhund 2:30:45 46:09/ 1:22:01/ 22:35
Susanne Martin 2:46:25 51:25/ 1:28:15/ 26:45

Bei den Junioren/innen siegte Isabelle Gath souverän in Ihrem ersten Mehrkampf auf der Streckenlänge 5-20-5km und sicherte sich hier den Titel der Hessenmeisterin. Ausgestattet mit Helm und Rad werden wir von Isabelle in dieser Saison sicherlich öfter zu hören bekommen, wenn Sie auf den kürzeren Wettkampfstrecken die Damenmannschaft des Teams LahnLaender Heinz Bikes verstärken wird.

Isabelle Gath 1:30:09 20:58/ 49:09/ 20:02

Mit einer überragenden Radleistung hat Sebastian Kienle seinen Triumph
Isabelle Gath auf der Radstrecke in Oberursel
Isabelle Gath auf der Radstrecke in Oberursel
am 10. Mai beim Buschhüttener Triathlon wiederholt. Der Titel ist ein inoffizieller, wenn auch sehr begehrter: "König von Buschhütten" darf sich in der Szene derjenige nennen, der den traditionellen Saisonauftakt auf der Kurzdistanz im Siegerland für sich entscheidet. Den musste er sich hart erkämpfen, denn mit einer Minute Rückstand aus dem Schwimmen ging er zur Aufholjagd auf die abgesperrte Radstrecke der autobahnähnlichen Bundesstrasse HTS und setzte sich mit deutlichem Vorsprung an die Spitze des Feldes. Zwar schmolz das Zeitpolster während der Laufdisziplin zusehends auf 24 Sekunden zusammen, doch in seiner unnachahmlichen Art, mit einem Luftsprung über das Zielbanner, hielt der Vorsprung des Titelverteidigers in der Siegzeit von 1:40:01.
Anne Haug entrohnt Ina Reinders
Bei den Frauen sah es lange nach einem weiteren Erfolg für Ina Reinders aus. Mit bekannt guter Schwimmzeit ging die fünffache Siegerin auf die Radstrecke und fuhr dort ein einsames Rennen gegen die Uhr. Schon auf der ersten der vier Laufrunden lief die immer noch locker wirkende Anne Haug zu Reinders auf, ließ der Titelverteidigerin dann aber keine Chance und siegte in 1:55:18

Mit Bernd Bremser, Rüdiger Barchfeld und Gunnar Klös traten drei ambitionierte Triathleten der LahnLaender in Buschhüttten an. Für alle drei war es eine Standortbestimmung für die kommenden Ligawettkämpfe und sie hinterließen eine wirklich gute Visitenkarte, so dass wir uns wegen der Ligaplazierung in diesem Jahr sicherlich keine Sorgen machen müssen. Mit fast 10 Minuten verbesserter Zeit gegenüber dem Vorjahr lieferte Bernd, obwohl er selber mit seiner Schwimmleistung nicht sonderlich zufrieden war, ein Klasse Rennen ab. Rüdiger hatte hinten heraus sogar noch die besseren Reserven und zog in der 4. und letzten Laufrunde an Bernd vorbei und hätte locker als Erster der LahnLaender im Ziel sein können. Aber sportliche Größe und Teamgeist überwogen, er ließ sich auf den letzten Metern wieder etwas zurückfallen und beide machten einen gemeinsamen Zieleinlauf! Alle Ergebnisse:

Bernd Bremser 2:02:40 18:51/ 1:20:25/ 42:15
Rüdiger Barchfeld 2:02:40 17:30/ 1:04:25/ 40:44
Gunnar Klös 2:12:26 22:30/ 1:08:59/ 40:56

Rüdiger Barchfeld, Gunnar Klös und Bernd Bremser nach dem Wettkampf in Buschhütten
Rüdiger Barchfeld,... 
Isabelle Gath auf der Radstrecke in Oberursel
Isabelle Gath auf der... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Eberhard Lepper

von:  Eberhard Lepper

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Eberhard Lepper
301
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Vetaretus-1 Team, Nicole, Sophie R., Sarah, Wiebke, Laura, Sophie H.
Hinterm Horizont gehts weiter - mit Vetaretus-1
Für sechs Studentinnen des Masterstudiums “International Marketing“...
Morgens um 5:15Uhr
Abenteuer IronMan Südafrika
Vor fast einem Jahr ist Marie Herrmanns mit ihrem Mann nach Südafrika...

Weitere Beiträge aus der Region

Markus Wolfahrt
Alpynia-Konzert in der ev. Kirche in Waldgirmes
Am 1. Advent fand in der evangelischen Kirche Waldgirmes ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.