Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Lahnau: Umfrage zur Busline 24

Lahnau im ÖPNV schon abgehängt ?! Stimmen Sie ab www.geo-lahnau.de
Lahnau im ÖPNV schon abgehängt ?! Stimmen Sie ab www.geo-lahnau.de
Lahnau | Seit Mitte Dezember 2016 hat es gravierende und negative Änderungen im Fahrplan der Linie 24 (Gießen- Wetzlar-Gießen) gegeben.
Für die geo-Fraktion bedeuten diese Kürzungen eine Minderung der Attraktivität der Gemeinde Lahnau. Die Linie 24 ist das einzige öffentliche Verkehrsmittel für die Lahnauer Bürgerinnen und Bürger, um in die Städte Wetzlar und Gießen zu gelangen. Ebenso ist die Linie 24 die einzige öffentliche Verkehrsverbindung zu den Bahnhöfen der beiden Städte und somit zu den Arbeitsplätzen im und um das Rhein-Main-Gebiet. Lahnau braucht eine Buslinie, die den Bedarf der Bürgerinnen und Bürger in allen notwendigen Bereichen durch den ÖPNV abdeckt. Sehr wichtig ist ein bedarfsgerechter ÖPNV gerade auch für die Menschen, die an Wochenenden und in Schichten arbeiten z.B in Firmen und Krankenhäusern oder in Gewerben mit langen Öffnungszeiten, aber auch für Bürgerinnen und Bürger, die kulturelle Veranstaltungen in den Städten besuchen möchten.

Die Fraktion der geo-Wählergemeinschaft hat zu dieser Problematik seit dem 1. Oktober 2017 auf ihrer Homepage www.geo-Lahnau.de eine Umfrage zum Busverkehr der Linie 24 gestartet. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auch an der Umfrage beteiligen würden.

Lahnau im ÖPNV schon abgehängt ?! Stimmen Sie ab www.geo-lahnau.de
Lahnau im ÖPNV schon... 
Die Linie 24 verbindet Gießen und Wetzlar. Oft genug?
Die Linie 24 verbindet... 

Mehr über

ÖPNV (61)Umfrage (18)Stadt (100)Menschen (192)Lahnau (117)Kultur (575)Bus (52)Bahnhof (97)Arbeit (42)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Roberto Bates läuft weiter ...
„Lauf, Forest, lauf“ ist sicherlich eines der bekanntesten Filmzitate...
Die Kanonenbahn-Lahnbrücke der alten Bahntrasse Wetzlar-Lollar zwischen dem Wetzlar ST Garbenheim und Lahnau, OT Dorlar aus Blickrichtung Westen/Gemarkung Garbenheim auf die Lahn. Auf der anderen Flussseite liegt die Gemarkung Dorlar.
PRO BAHN Regionalverband Mittelhessen kündigt Widerstand gegen Abbruch der Kanonenbahn-Lahnbrücke zwischen Dorlar und Garbenheim an
Als völlig an den Haaren herbeigezogen bezeichnet der PRO BAHN...
Konzert mit Werken für Sopran, Trompete und Orgel
Sinn-Fleisbach (kmp/kr). Zu einem Konzert mit Werken für Sopran,...
Baustelle: Fahrplanänderung für Linie 10
Zum Betriebsbeginn am Mittwoch, den 2. Mai verkehrt die Linie 10 für...
Ausstellungsposter
Mit allen Sinnen Asien
Starke Frauen hängen im Juli im Schloss Homberg Ohm, gepaart mit...
Düstere Aussichten für die Kanonenbahnlahnbrücke
Bahndamm bleibt geöffnet: Brückenabriss damit indirekt beschlossen?!
Die Fraktion der geo-Wählergemeinschaft war gut vorbereitet für die...
Es geht darum alle Kräfte für den Erhalt der Brücke in einem Bündnis zu bündeln
Bündnisses zur Rettung der Kanonenbahn-Lahnbrücke Dorlar/Garbenheim
An alle interessierten Bürgerinnen, Bürger, Vereine und...

Kommentare zum Beitrag

Friedel Steinmueller
3.368
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 03.10.2017 um 09:53 Uhr
Gut das dies hier mal angesprochen wird.
Die schlimmste Veränderung ist die Kürzung einiger Verbindungen; zumal die Busse Vormittags und Nachmittags bis Abends hoffnungslos überfüllt sind - eine Zumutung nicht nur für die Fahrgäste, auch für die Busfahrer.
Es wird Zeit das hier wieder mehr Verbindungen geschaffen werden. Das wäre die wichtigste aller Maßnahmen.
Wünschenswert wäre auch in regelmäßigen Abständen eine Direktverbindung zum Gießener/Wetzlarer Hauptbahnhof unter Umgehung dem zeitraubenden Herumgeeiere durch die Innenstadt.
geo - gruen, ehrlich, offen
202
geo - gruen, ehrlich, offen aus Lahnau schrieb am 03.10.2017 um 13:02 Uhr
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Im November findet eine Sitzung des Arbeitskreises ÖPNV statt, zu dem auch die politischen Vertreter aus Heuchelheim eingeladen sind. Ihr Einverständnis vorausgesetzt, nehmen wir Ihren Kommentar gerne mit in diese Diskussion. Sie können sich zusätzlich auch direkt an die verschiedenen politischen Fraktionen in Heuchelheim wenden, um unserem gemeinsamen Anliegen zur Verbesserung des ÖPNV zwischen Gießen und Wetzlar Nachdruck zu verleihen.
Herzliche Grüße
geo-Fraktion Lahnau
geo - gruen, ehrlich, offen
202
geo - gruen, ehrlich, offen aus Lahnau schrieb am 03.10.2017 um 13:17 Uhr
Die ausführliche Bezeichnung des Arbeitskreises lautet "AG ÖPNV Linie 24"
H. Peter Herold
27.084
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 03.10.2017 um 18:11 Uhr
Kurze Anmerkung. Vor diesem Hintergrund ist doch ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge nicht zu realisieren.
Friedel Steinmueller
3.368
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 03.10.2017 um 21:46 Uhr
@geo grün....
Gerne können Sie meinen Beitrag in die Diskussion übernehmen!
Besten Dank für diese Resonanz!
geo - gruen, ehrlich, offen
202
geo - gruen, ehrlich, offen aus Lahnau schrieb am 03.10.2017 um 23:02 Uhr
@Friedel Steinmüller
Vielen Dank.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) geo - gruen, ehrlich, offen

von:  geo - gruen, ehrlich, offen

offline
Interessensgebiet: Lahnau
geo - gruen, ehrlich, offen
202
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Es geht darum alle Kräfte für den Erhalt der Brücke in einem Bündnis zu bündeln
Bündnisses zur Rettung der Kanonenbahn-Lahnbrücke Dorlar/Garbenheim
An alle interessierten Bürgerinnen, Bürger, Vereine und...
Düstere Aussichten für die Kanonenbahnlahnbrücke
Bahndamm bleibt geöffnet: Brückenabriss damit indirekt beschlossen?!
Die Fraktion der geo-Wählergemeinschaft war gut vorbereitet für die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.