Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Bolonka Zwetna

von Otmar Busseam 02.10.2017417 mal gelesen7 Kommentare
Lahnau | Bolonka bedeutet soviel wie ... Schoßhündchen und zwetnaja = bunt. Zu gut deutsch also ... buntes Schoßhündchen.
Sie waren einst die Begleiter der Zaren und Adelsfamilien. Selbst Katharina die Große soll Gefallen an dem Schoßhündchen gehabt haben.
Die Französische Revolution bringt jedoch für den Zaren, den Adel und die meißten Bolonkas den Tod.
Nach dem zweiten Weltkrieg kreuzen russische Hundezüchter wie wenigen verbliebenen und in die Sowjetunion einführten Bolonka Franzuska mit anderen kleinen Hunderassen und es entsteht der heutige Bolonka Zwetna.

Nein, zu vermitteln ist sie nicht, sie ist bei mir in festen Händen und wenn dieser kleine harmoniebedürftige Seelentröster dich morgens nur anschaut, ist der Tag, egal wie er ist, ein anderer.

 
 
 
2
 

Mehr über

Hunde (488)Haustier (19)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rücksichtslosigkeit anderer Hundebesitzer
Unglaublich aber die Rücksichtslosigkeit anderer Hundebesitzer...
Demo fur eine moderne Forschung ohne Tierleid in Gießen
Am 28.10.17 wird die Tierrechtsgruppe Gießen, mit Unterstützung...
Eine Aufnahme von einer lieben Bekannten
So haben wir uns den Ostseeurlaub nicht vorgestellt
Pflegestellenkoordination
WIR BRAUCHEN SIE! Da unser Verein seit der Gründung immer mehr...
Spanielmix Marly (kastriert) sucht geeignete Menschen
Hallo liebe erfahrene Cocker-Freunde…mein Name ist Marly. Ich bin ein...
Seminar im Tierheim - HÜNDISCH
Am Montag, den 13.11.2017 fand im Tierheim Gießen eine gut besuchte...

Kommentare zum Beitrag

Christine Stapf
6.287
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 02.10.2017 um 15:56 Uhr
Harmoniebedürftig, verschmust und ja der Blick am Morgen so erleben wir es bei unserer Ponyo auch.
Unsere Vierbeiner sind eine sehr große Bereicherung.
Nicole Freeman
8.797
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 03.10.2017 um 07:12 Uhr
ein schöner morgen ist es wenn einen eine nasse hundenase ein küsschen gibt
Ilse Toth
35.196
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.10.2017 um 13:49 Uhr
Jahrzehntelang haben Hunde unser Leben begleitet. Nicht einen Tag mit ihnen möchte ich missen. Sie haben für immer ein Platz in unserem Herzen und vergessen haben wir keinen
Eine ganz süße kleine Maus haben Sie! Viele schöne, gemeinsame Jahre wünsche ich Ihnen.
Otmar Busse
477
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 03.10.2017 um 14:39 Uhr
Danke für die schönen Kommentare.
Sie ist neun und ich darf nicht an den Tag denken wor sie nicht mehr bei uns sein wird.
Sie hat mich durch eine schwere Krankheit begleitet und es war an den schlechtesten Tagen so als würde sie es spüren und legte sich einfach völlig ruhig zu mir ... als wollte sie mir zeigen, Herrchen ich bin bei dir.
Nicole Freeman
8.797
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 04.10.2017 um 03:05 Uhr
tiere spüren was menschen nicht sehen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Otmar Busse

von:  Otmar Busse

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Otmar Busse
477
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Spieglein, Spieglein ....
... und die Schleuse bei Dorlar ist fast randvoll.

Weitere Beiträge aus der Region

Faschingszug Heuchelheim 2018
Bei herrlichem Kaiserwetter zog ein toller Zug mit teilweise sehr...
Ein paar Detailfotos vom Faschingswochenende
Einen etwas anderen Blick auf den Fasching: Details, bestehend aus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.