Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Einladung zum Abend mit Bürgermeisterkandidat Markus Velten

Markus Velten steht für ehrliche, offene und transparente Kommunalpolitik
Markus Velten steht für ehrliche, offene und transparente Kommunalpolitik
Lahnau | Die rege Zuspruch bei den Spaziergängen durch die drei Ortsteile und die lebhafte Beteiligung der Bürger bei der Podiumsdiskussion der Bürgermeisterkandidaten hat dem Verein Wählergemeinschaft geo nochmals gezeigt, wie wichtig den Lahnauerinnen und Lahnauern die Teilnahme an den aktuellen politischen Themen und die Transparenz in der Kommunalpolitik ist. Um die Fragen, Ideen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger weiter auszutauschen, lädt der Verein Wählergemeinschaft geo für Donnerstag, den 02. März 2017, zum offenen politischen Abend mit Bürgermeisterkandidat Markus Velten ein.
Ab 19.30 Uhr ist in der Gaststätte „Zur Linde“ in der Schellerstraße 8 in Waldgirmes für alle Interessierten ein Tisch reserviert. In geselliger Runde haben Sie hier die Gelegenheit mehr über den Menschen Markus Velten, seine Standpunkte und seine Gedanken für Lahnau zu erfahren.
Der Verein Wählergemeinschaft geo und Markus Velten freuen sich auf Fragen, Anregungen und interessante Diskussionen in lockerer Atmosphäre.
Noch weitere Impressionen zu den Spaziergängen durch Atzbach, Dorlar und Waldgirmes finden Sie unter
www.markus-velten.de
Wir freuen uns auf Sie.
Ihr Verein Wählergemeinschaft geo

Markus Velten steht für ehrliche, offene und transparente Kommunalpolitik
Markus Velten steht für... 
Immer im Gespräch mit den Bürgern beim Atzbacher Winterspaziergang
Immer im Gespräch mit... 
Im kulinarischen Einsatz beim Dorlarer Grillspaziergang
Im kulinarischen Einsatz... 
Ehrliches Interesse für die Fragen und Wünsche der Menschen in Waldgirmes
Ehrliches Interesse für... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Für ein BAföG, von dem man wohnen, leben und lernen kann.
„Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. Jeder Mensch...
"Ich bringe die Pizza mit, Ihr die Themen"
Pizza+Politik
„Es stimmt einfach nicht, dass Jugendliche und junge Erwachsene kein...
Praxistag bei Omniplast: Mit beiden Füßen im Spritzguss.
„Wer nicht weiß, wo der Schuh drückt, kann auch nichts ändern.“...
Gestern im Stadtarlament - Aufregung in den Reihen der SPD
Die Wahl des Nachfolgers von Egon Fritz stand an. Ein neuer...
Nur in Deutschland werden je nach Bundesland bzw. innerhalb eines Bundeslandes je nach PLZ (und in Dänemark) Straßenbeiträge von den Anliegern verlangt, alle anderen Länder Europas erheben KEINE Straßenbeiträge!
Straßenausbaubeiträge am 9. Mai 2019 schon um 9:00 Uhr erneut im Hessischen Landtag - Teilnahme als Besucher an der Anhörung erwünscht!
ACHTUNG: Beginn der Anhörung schon um 9:00 Uhr! Gemeinsame...
Theaterpremiere: Widerstand der Ästhetik am 8., 9., 12. Februar
In was für einer Welt leben wir eigentlich? Sie scheint immer...
Iltisbunker/Alte Räucherei in Kiel
Zum Mord an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) geo - gruen, ehrlich, offen

von:  geo - gruen, ehrlich, offen

offline
Interessensgebiet: Lahnau
geo - gruen, ehrlich, offen
202
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Es geht darum alle Kräfte für den Erhalt der Brücke in einem Bündnis zu bündeln
Bündnisses zur Rettung der Kanonenbahn-Lahnbrücke Dorlar/Garbenheim
An alle interessierten Bürgerinnen, Bürger, Vereine und...
Düstere Aussichten für die Kanonenbahnlahnbrücke
Bahndamm bleibt geöffnet: Brückenabriss damit indirekt beschlossen?!
Die Fraktion der geo-Wählergemeinschaft war gut vorbereitet für die...

Weitere Beiträge aus der Region

Startpunkt der Führung war das Zentrum von Grünberg, der Marktplatz.
GZ KULTTour: Fachwerkführung durch Grünberg
Was hat Grünberg eigentlich mit Martin Luther zutun? Welche Häuser...
30 Jahre Heimatmuseum im Bahnhof Kinzenbach
Bei sommerlichen Temperaturen feierte das Heimatmuseum im...
Unser "Pferdekopf" Kunstschatz in Waldgirmes
Der goldene Pferdekopf wirde gerade nach Waldgirmes verliehen. Dort...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.