Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Nach dem Essen sollst du ruhn oder 1000 Schritte tun

Markus Velten - einer der zupackt - beim Grillspaziergang durch Dorlar
Markus Velten - einer der zupackt - beim Grillspaziergang durch Dorlar
Lahnau | Getreu diesem Motto lädt der Verein Wählergemeinschaft geo für den 12.02.2017 zum gemeinsamen Sonntagsspaziergang mit dem Bürgermeisterkandidaten Markus Velten durch Waldgirmes ein.
Treffpunkt ist nach dem Mittagessen um 13.30 Uhr an der Grundschule an der Lahnaue in der Pestalozzistrasse 11. Der Spaziergang führt uns durch die Straßen von Waldgirmes. Während des Spaziergangs haben Sie die Gelegenheit mehr über den Menschen Markus Velten, seine Ideen z.B. zu den Themen Grundschule, Kitas und ÖPNV und seine Gedanken für Waldgirmes zu erfahren.
Um 15 Uhr lassen wir den Spaziergang in der Bäckerei Müller, Dorlarer Str. 2, mit einem leckeren Kaffee ausklingen. Hierzu sind natürlich auch alle Bürgerinnen und Bürger herzlich willkommen, die nicht mitspazieren können oder wollen. Markus Velten stellt hier gerne in geselliger Runde seine Meinung zu aktuellen Themen und seine Ziele für Lahnau vor.
Der Sonntagsspaziergang durch Waldgirmes bildet den Abschluss zu den Spaziergängen des Vereins Wählergemeinschaft geo mit Markus Velten durch die Lahnauer Ortsteile. Weitere Impressionen zu den Spaziergängen durch Atzbach und Dorlar finden Sie unter www.markus-velten.de
Wir freuen uns auf Sie. Ihr Verein Wählergemeinschaft geo

Markus Velten - einer der zupackt - beim Grillspaziergang durch Dorlar
Markus Velten - einer... 
Am 12.02.17 Sonntagsspaziergang durch Waldgirmes
Am 12.02.17... 
In der Lahnaue beim Atzbacher Winterspaziergang
In der Lahnaue beim... 

Mehr über

waldgirmes (125)Lahnaue (146)Lahnau (117)Lahn (347)Dorlar (28)Bürgermeisterwahl (199)Bür (1)Atzbach (52)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Marius Reusch
Bürgermeisterwahl in Langgöns: Marius Reusch vereint fachlich hochqualifizierte und menschliche Qualitäten - Demokratisches Recht wahrnehmen und wählen gehen!
„Zwei Dinge machen einen Bürgermeister aus: Er sollte fachlich...
Der Bieberbach
Durch Menschenhand geformt und von der Natur veredelt. Die Lahnaue zwischen Heuchelheim, Dutenhofen, Atzbach und Dorlar
Die Lahnaue, wie wir sie heute kennen gibt es noch nicht lange. Sie...
Lahnpark - Raus an die frische Luft
Auch im Winter schön! Lahn und Lahnpark. Der von der Lahn...
Na, wo bin ich? Lahndeko mit Schwan - Da hatte wohl gestern wieder einer "große Wäsche"?!
Das Wochenende verabschiedet sich mit leuchtenden Farben
Heute abend konnte ich am Naunheimer Steg herrliche Aufnahmen machen....
Waldgirmeser Pferdekopf auf der Saalburg
Der Pferdekopf in neuem Glanz
So einfach kam man bei der Erstpräsentation nicht an den Pferdekopf...
Grundschule an der Lahnaue bei den Römern
Die 4. Klassen der Grundschule an der Lahnaue aus Lahnau-Waldgirmes zu Besuch bei den Römern
An drei verschiedenen Tagen der letzten Woche besuchten die Klassen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) geo - gruen, ehrlich, offen

von:  geo - gruen, ehrlich, offen

offline
Interessensgebiet: Lahnau
geo - gruen, ehrlich, offen
202
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Es geht darum alle Kräfte für den Erhalt der Brücke in einem Bündnis zu bündeln
Bündnisses zur Rettung der Kanonenbahn-Lahnbrücke Dorlar/Garbenheim
An alle interessierten Bürgerinnen, Bürger, Vereine und...
Düstere Aussichten für die Kanonenbahnlahnbrücke
Bahndamm bleibt geöffnet: Brückenabriss damit indirekt beschlossen?!
Die Fraktion der geo-Wählergemeinschaft war gut vorbereitet für die...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein zweifarbiger Kormoran
Bis Samstag wusste ich noch gar nicht, dass es zweifarbige Kormorane...
Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Wahnsinn ohne Ende
Gestützt durch die Stimmen von SPD und CDU wurde im Umweltausschuß...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.