Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Lahnau rocks for Benefit #3 - Das Organisationsteam zu Besuch im Kinderherzzentrum Gießen

Organisationsteam von Lahnau rocks for Benefit mit Stefan Zeiger von Menschen für Kinder e. V.
Organisationsteam von Lahnau rocks for Benefit mit Stefan Zeiger von Menschen für Kinder e. V.
Lahnau | Eingeladen zu einem Treffen hatten die Ärzte der Kinderklinik, der Leiter der Station Prof. Dr. Hakan Akintürk, der Leitende Oberarzt Dr. Klaus Valeske und PD Dr. Jürgen Bauer. Thema war die Änderung des geplanten Spendenzwecks für den Event Lahnau rocks for Benefit #3, der am 11. März in Lahnau stattfindet. Im Vorfeld hatte das Organisationsteam um Andreas Wudi bekannt gegeben, dass mit den zu erwartenden Spenden gemeinsam mit dem Verein Menschen für Kinder e. V. nach dem Anbau des Kinderherzzentrums ein Spielzimmer eingerichtet werden sollte. In den beiden bisherigen Events 2013 und 2015 hatte das Team bereits 36.600 Euro an den Verein übergeben können, welche das Geld wiederum als Spende für medizinische Geräte und das Kinderkrankenhausradio in Marburg weitergegeben haben. So sollen die Spenden in diesem Jahr dem Kinderherzzentrum Gießen zugutekommen. Die Verbindung zu dem Verein Menschen für Kinder e. V. besteht schon seit längerer Zeit. "Wir sind dankbar über die langjährige Unterstützung wichtiger Forschungsprojekte seitens des Vereins", erläutert Dr. Valeske, der selbst Mitglied ist.

Nun haben sich aber die Pläne für den Anbau der Gießener Uniklinik geändert, da eine Aufstockung auf das bisherige Kinderherzzentrum aus statischen Gründen nicht möglich erscheint. Derzeit ist unklar, wie die künftige Bausituation aussehen wird. "Es wäre schade, wenn wir jetzt ein Spielzimmer einrichten, und dieses nach den neuen Plänen wieder zurückbauen müssten", erklärt Prof. Dr. Akintürk. Doch eine neue Idee ist bereits entstanden, welche vom Ärzteteam vorgestellt wird: Das Kinderherzzentrum unterhält seit dem Jahr 2005 gemeinsam mit zwei gemeinnützigen Vereinen fünf Apartments, in denen Eltern während der Behandlungszeit ihres Kindes im Kinderherzzentrum wohnen können.

Ca. 40% der Familien wohnen weiter als 200 km entfernt, sodass eine Unterkunft notwendig ist, um nahe bei dem Kind zu sein. Einige Eltern müssen bis zu einem Jahr ausharren, da die Kinder stark herzkrank sind, oder auf eine lebensnotwendige Transplantation warten. Ein Hotelaufenthalt wäre für diese Zeit einfach zu teuer. In 200 m Luftlinie entfernt liegen die Apartments vom Krankenhaus, sie beinhalten eine kleine Küche, ein Bad und ein Zimmer zum Schlafen und Wohnen. Die voll eingerichteten Apartments sind vor mehr als 10 Jahren zuletzt renoviert worden. Und da sie ständig bewohnt sind, wurden sie mit der Zeit renovierungsbedürftig. Ein Apartment hat das Ärzteteam bereits in Eigenregie renoviert, doch dies nebenbei und aus eigenen Mitteln zu stemmen, erfordert viel Kraft.

Stefan Zeiger (MfK) mit Dr. Klaus Valeske vom Kinderherzzentrum Gießen
Stefan Zeiger (MfK) mit Dr. Klaus Valeske vom Kinderherzzentrum Gießen
"Für die Eltern wäre es ein Segen, wenn ihre Zeit hier so angenehm wie möglich wäre und sie in den renovierten Apartments wohnen könnten", schließt Dr. Bauer. "Wir finden, es ist eine schöne Alternative, die absolut unterstützungswert ist. Und wir denken auch, dass unser Eventpate Dr. Eckart von Hirschhausen voll dahinter stehen wird", erklärt Andreas Wudi abschließend. Noch einmal wird sich das Team vor dem Event treffen, um ein kleines Interview gemeinsam mit Dobago Film zu produzieren, bevor es in den Endspurt der Eventvorbereitungen geht.

Wer die bekannte Coverband "EVE", die Vollblutmusiker "Sophisticates Butcher-Fingers", die Gießener Newcomer-Band "Marspol" und Nils Hofmann auf der Bühne sehen, und dabei noch einen guten Zweck unterstützen möchte, der kann sich Karten im Vorverkauf bei den Vorverkaufsstellen Kongresshalle Gießen, Gegenbauer in der Rittal-Arena und bei Autodienst Lahnau in Waldgirmes besorgen. Karten wird es aber auch an der Abendkasse geben. Alle Informationen zum Event, den Bands, und weiteren Spendenmöglichkeiten gibt es hier: www.lahnau-rocks-for-benefit.de oder auf der Facebookseite #lahnau.

Organisationsteam von Lahnau rocks for Benefit mit Stefan Zeiger von Menschen für Kinder e. V.
Organisationsteam von... 
Stefan Zeiger (MfK) mit Dr. Klaus Valeske vom Kinderherzzentrum Gießen
Stefan Zeiger (MfK) mit... 
Lahnau rocks for Benefit am 11. März in der Lahnauhalle Waldgirmes
Lahnau rocks for Benefit... 
Veranstaltungsplakat Lahnau rocks for Benefit #3
Veranstaltungsplakat... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Apartments für Angehörige von Kindern im Kinderherzzentrum Gießen
Mit Ideen und Teamarbeit Familien in Not helfen
Alles begann mit Lahnau rocks for Benefit #3. Im März 2017 hatte das...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Susanne Burzel

von:  Susanne Burzel

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Susanne Burzel
126
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apartments für Angehörige von Kindern im Kinderherzzentrum Gießen
Mit Ideen und Teamarbeit Familien in Not helfen
Alles begann mit Lahnau rocks for Benefit #3. Im März 2017 hatte das...
Spendenübergabe Lahnau rocks for Benefit an den Verein Menschen für Kinder e. V.
Lahnau rocks for Benefit #3 spendet 19.000 Euro an Menschen für Kinder e. V.
Zum dritten Mal ein Riesenerfolg: Denn ganze 19.000 Euro...

Weitere Beiträge aus der Region

Alle Kinder schauten gespannt zur Bühne.
GZ-Weihnachtsvorstellung „Hänsel und Gretel“ begeistert kleine und große Gäste
Im Rahmen der GZ KULTTouren lud die GIEßENER ZEITUNG auch dieses Jahr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.