Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

LahnLaender erfolgreich beim Weiltalwegmarathon

Die LahnLaendermarathongruppe nach dem Wettkampf
Die LahnLaendermarathongruppe nach dem Wettkampf
Lahnau | Nach einigen kühlen Tagen mit Regen stellte sich pünktlich zum Weiltalwegmarathon am Sonntag 19. April zur Freude der Marathonläufer und Zuschauer wieder Kaiserwetter ein. Zum immerhin 7. Mal wurde der Landschaftsmarathon von Schmitten im Taunus bis in die Barockstadt Weilburg veranstaltet und 736 Marathonis und knapp 450 Staffelläufer ereichten das Ziel. Vom Startort in 450m Höhe fällt die Strecke bis ins Lahntal, geht damit eigentlich tendenziell bergab, aber einige Steigungen zwischendurch summieren sich zu den rund 350 Höhenmetern, die es zu bewältigen gilt. Dieses wellige Profil und damit anspruchsvolle Strecke spiegeln sich auch in den Zeiten der Weiltalweg-Marathon-Bezwinger wieder. So siegte bei den Männern der Frankfurter René Freisberg in 2:39:46. Den Sieg der Läuferinnen holte sich Michaela Schneck aus Rottenburg mit einem neuen Streckenrekord von 3:03:01.
Für die LahnLaender ist der Weiltalwegmarathon mittlerweile ein echtes Heimspiel und eine feste Größe in unserem jährlichen Veranstaltungskalender. Mit 16 Einzelstartern und 4 Staffeln waren ursprünglich 32 LahnLaender gemeldet, womit wir die größte
Mehr über...
Vereinsgruppe der Veranstaltung waren. Allerdings lichteten krankheitsbedingt einige Ausfälle die Reihen, sodass von den Einzelstartern nur 12 Läufer übrig blieben. Auch Werner Weber, im letzten Jahr noch Altersklassensieger der M45, konnte nicht teilnehmen, womit sich Jörg Fiedler als bester teilnehmender LahnLaender etablieren konnte. In der einer fabelhaften persönlichen Bestzeit von 3:06, knapp 20 Minuten besser als im Vorjahr, setzte er die Zeichen. Schon knapp darauf Klaus Eckhardt in 3:08 und undankbaren Rang 4 in der M50. Mit Norbert Kern, Stephan Schiek, Frank Peschke, Franco Fabrizio und Ottmar Förster bewegten sich noch weitere LahnLaender mit Topzeiten unterhalb der Dreieinhalbstundenmarke. Hier die Einzelergebnisse:

Jörg Fiedler 3:06:09
Klaus Eckhardt 3:08:16
Norbert Kern 3:15:07
Stephan Schiek 3:23:58
Frank Peschke 3:25:52
Franco Fabrizio 3:27:25
Ottmar Förster 3:29:00
Michael Willig 3:45:55
Joachim Wesner 3:51:06
Erich Koch 4:12:42
Karsten Rauber 4:59:19
Udo Fiedler 5:26:21
Und dann gab’s auch noch die Staffeln. Eine Staffel bestehend aus Silke Fiedler, Susanne Martin, Gunnar Klös und Daniel Sack hatte es ich zur Aufgabe gemacht den Einzelstarter Jörg Fiedler gemeinsam zu schlagen. In weiser Voraussicht - sie sollten recht behalten - wurde die Staffel “Die späteren Sieger“ benannt und als Trostpflaster erhielt Jörg ein schönes Erinnerungs T-Shirt und die Staffel den Pokal für den ersten Rang im Mixedteam.
Alle Staffelergebnisse:
“Die späteren Sieger“ (Silke Fiedler, Susanne Martin, Gunnar Klös, Daniel Sack) 2:59:59
“AS EhePartner Lahnau“ (Michaela und Rene Wolf, Beate und Jörn Pirker) 3:25:08
“Die Lahnluder“ (Lisa Scheibel, Manuela Stiebig, Kristina Zerfaß und Petra Wagner) 3:47:28
“Der Druschel-Clan“ (Susanne, Kai und Uwe Druschel, sowie Christian Schmidt) 3:52:00

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Twistesee Triathlon und Adventsmarathon
Auch in diesem Jahr fand der Twistesee – Triathlon statt, der...
14. Heuchelheimer Mitternachtslauf
Bestandteil des Mittelhessen-Cups - 10 Kilometer auch als 4er Staffel...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Eberhard Lepper

von:  Eberhard Lepper

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Eberhard Lepper
301
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Vetaretus-1 Team, Nicole, Sophie R., Sarah, Wiebke, Laura, Sophie H.
Hinterm Horizont gehts weiter - mit Vetaretus-1
Für sechs Studentinnen des Masterstudiums “International Marketing“...
Morgens um 5:15Uhr
Abenteuer IronMan Südafrika
Vor fast einem Jahr ist Marie Herrmanns mit ihrem Mann nach Südafrika...

Weitere Beiträge aus der Region

Markus Wolfahrt
Alpynia-Konzert in der ev. Kirche in Waldgirmes
Am 1. Advent fand in der evangelischen Kirche Waldgirmes ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.