Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Fraktion geo nimmt Stellung zum Besucherzentrum am Römerforum

Lahnau | Die Fraktion von geo hatte sich am letzten Dienstag zu einem Gespräch mit dem Vorstand des Fördervereins Römisches Forum getroffen. Vor der letzten Sitzung der Gemeindevertretung am 11.02.16 wollte die Fraktion Klarheit über den momentanen Sachstand zu dem vom Förderverein geplanten Besucherzentrum am Römerlager haben. Durch ein Schreiben des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (HMWK) lag seit der letzten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses eine Dunstglocke über dem Projekt. Das Ministerium forderte in seinem Brief ein Museum, klimatisierte Räume für die Ausstellung von originalen Exponaten sowie eine UV-Bestrahlungssicherung der Räumlichkeiten, die für solche Exponate notwendig ist. Die Bausumme des Projektes wurde vom HMWK auf ca. 1,3 Mio. Euro geschätzt.
Im Gespräch der Fraktion geo konnten die Ungereimtheiten, die durch das Schreiben des Ministeriums auftaucht waren, vom Förderverein entkräftet werden:
Die ursprünglich vom Förderverein genannte Bausumme von 610.000,00 Euro für das Besucherzentrum bleibt bestehen.
Der Verein hat nicht die Idee ein Museum zu bauen, vielmehr möchte er ein Besucherzentrum errichten. Von daher sind die vom Ministerium beschriebenen Forderungen zur Ausstattung gar nicht notwendig bzw. gegenstandslos.
Mehr über...
Der Förderzuschuss durch das Leader-Programm ist bereits genehmigt. Es ist bekannt, dass für das Leader-Programm sehr strenge Richtlinien und Kriterien an die Planung und die Finanzierung gestellt werden.
Auch der Bauantrag ist fertig - die Pläne sind von Architekten erstellt worden - die Kosten sind durch Fachleute ermittelt - die Statik ist geprüft - der Brandschutz ist geprüft - die Sicherheitsmaßnahmen, die für das Projekt notwendig sind, wurden in die Planung eingearbeitet.
Das Ministerium forderte eine Erhöhung der Betriebskosten von 50.000 Euro. Der Lahn-Dill-Kreis hat davon bereits 25.000 Euro genehmigt und in seinen Haushalt eingestellt.
Die nun zusätzlich von der Gemeinde Lahnau einzustellende Summe von 25.000,00 Euro teilt sich auf in Betriebskosten und einen Museumspädagogen. Da aber gar kein Museum gebaut werden soll, braucht man auch keinen Museumspädagogen. Der Verein selbst sieht nicht, dass das überhaupt Geld gebraucht werden wird. Es diene lediglich als Sicherheit für das Ministerium.
Aus diesen Gründen wird die Fraktion geo die Pläne des Fördervereins Römisches Forum weiter unterstützen und diese Unterstützung auch in einer eventuellen Sondersitzung der Gemeindevertretung Lahnau zeigen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wie in alten Zeiten - ein Geschenkkorb
Mein Besuch anläßlich einer Familienfeier - Naunheimer Mühle
Man wird ja nicht alle Tage so alt, also wird gefeiert. Am Tag selber...
Buseck und der Unternehmer - oder ' Die Katze ist aus dem Sack'
Auch die politische Wirklichkeit ist voller Überraschungen, die nicht...
Sofortprogramm der MLPD zur Corona-Pandemie
Das Zentralkomitee der MLPD hat am 16.03.2020 das folgende...
Bedingungsloses Grundeinkommen in der Zeit der Corona Pandemie gefordert
Gerade gefunden und für wichtig empfunden! Reformvorschläge in der...
Petition - Den 8. Mai zum Feiertag machen!
Am 8. Mai 1945 wurde die vollständige militärische Niederlage des...
Leer Tisch im Restaurant!
Das Team vom Hotel und Restaurant protestiert gegen die Schließung!
Altes Eishaus, wir protestieren gegen die Schließung mit leeren...
Illustration der römischen zivilen Siedlung
Erste öffentliche Führung im Römischen Forum 2020
Über 2.000 Jahre alt ist die römische Siedlung in Waldgirmes, die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) geo - gruen, ehrlich, offen

von:  geo - gruen, ehrlich, offen

offline
Interessensgebiet: Lahnau
geo - gruen, ehrlich, offen
219
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auswirkung auf Obstbäume und Insekten?
"Klimakrise aus naturwissenschaftlicher Sicht" Vortrag und Diskussion
Der Verein Wählergemeinschaft geo Lahnau lädt herzlich ein zum ersten...
Onlinepetition "Hochstraße B49"
Die Bürgerinitiative "Hochstraße B49" informierte in Lahnau am...

Weitere Beiträge aus der Region

Illustration Römisches Forum
Öffentliche Führung im Römischen Forum 2020 am 19.07.2020
Über 2.000 Jahre alt ist die römische Siedlung in Waldgirmes, die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.