Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

SPD Lahnau fordert Geld für Grabungen

Lahnau | Sorgsam, angemessen und vorausschauend wollen die Lahnauer Sozialdemokraten in Lahnau Gewerbeflächen entwickeln, sagte der Ortsvereinsvorsitzende Manuel Groh. Zurzeit stehe man fast mit dem Rücken zur Wand, wenn ein ernsthafter Interessent in Lahnau an eine gewerbliche Ansiedlung denke. In der Gemeindevertretung Lahnau habe man in den vergangenen Jahren im breiten Konsens alle Möglichkeiten der verdichteten Bebauung realisiert. Dies reiche nun nicht mehr aus und es sei nun erforderlich eine letzte Flächenreserve, welche sich nördlich der Landesstraße zwischen Waldgirmes und Naunheim befinde, zu mobilisieren. Die Lahnauer Sozialdemokraten werden für das kommende Haushaltsjahr Gelder beantragen, um in der genannten Fläche archäologische Grabungen bzw. Voruntersuchungen durchführen zu lassen. Diese Untersuchungen sind erforderlich um zu klären, ob Funde aus der römischen Besiedlung im Boden verborgen sind. Nur wenn hier bestätigte Ergebnisse bzw. Ergebnisse die weitere Funde ausschließen können vorliegen, kann diese Fläche für die weitere gewerbliche Nutzung beansprucht werden. Selbst wenn unmittelbar nach der Verabschiedung und Genehmigung des kommenden Haushaltes entsprechendes Handeln veranlasst wird, so wird nicht vor Ablauf von zwei bis drei Jahren diese Fläche für Unternehmen bereitgestellt werden können. Wer die sehr positive Entwicklung des Arbeitsplatzangebotes in Lahnau fördern und verstetigen wolle, der müsse sich den Überlegungen der Lahnauer SPD anschließen, betonte Manuel Groh. Die vorsorgende Gewerbeflächenpolitik in Lahnau hat die Anerkennung z.B. der IHK Lahn-Dill und der Handwerkskammer gefunden. Dies soll so bleiben.

Mehr über

SPD-Lahnau (13)SPD (560)Politik (362)Lahnau (118)Gewerbegebiet (16)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Für ein BAföG, von dem man wohnen, leben und lernen kann.
„Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. Jeder Mensch...
"Grundrente ist solide finanziert"
„Jetzt liegt ein gutes und solides Finanzierungskonzept vor.“,...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
"Ich bringe die Pizza mit, Ihr die Themen"
Pizza+Politik
„Es stimmt einfach nicht, dass Jugendliche und junge Erwachsene kein...
Praxistag bei Omniplast: Mit beiden Füßen im Spritzguss.
„Wer nicht weiß, wo der Schuh drückt, kann auch nichts ändern.“...
Nur in Deutschland werden je nach Bundesland bzw. innerhalb eines Bundeslandes je nach PLZ (und in Dänemark) Straßenbeiträge von den Anliegern verlangt, alle anderen Länder Europas erheben KEINE Straßenbeiträge!
Straßenausbaubeiträge am 9. Mai 2019 schon um 9:00 Uhr erneut im Hessischen Landtag - Teilnahme als Besucher an der Anhörung erwünscht!
ACHTUNG: Beginn der Anhörung schon um 9:00 Uhr! Gemeinsame...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) SPD Lahnau Pressesprecher Ulf Perkitny

von:  SPD Lahnau Pressesprecher Ulf Perkitny

offline
Interessensgebiet: Lahnau
SPD Lahnau Pressesprecher Ulf Perkitny
93
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dorfgemeinschaftshaus Waldgirmes
Am vergangenen Samstag wurde das frisch renovierte...
Rückblick: Ortsbegehung und Eierkuchenessen mit Landrat Wolfgang Schuster
Zusammen mit Landrat Wolfgang Schuster haben Mitglieder des...

Weitere Beiträge aus der Region

Das TINKO Theater war auch in diesem Jahr ein großer Besuchermagnet.
Unterhaltung für Groß und Klein - TINKO Theater begeisterte am Familiennachmittag
Eine Mischung aus Live-Musik, einer großen Auswahl an Essen und...
Angelplatz
Wie viel Müll an diesem lauschigen Angelplatz an der Lahn in Dorlar...
Der gestiefelte Kater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt zum Familiennachmittag ein: Das TINKO Kindertheater spielt „Der gestiefelte Kater“
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt Sie und Ihre Familie auch in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.