Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Hinterm Horizont gehts weiter - mit Vetaretus-1

Das Vetaretus-1 Team, Nicole, Sophie R., Sarah, Wiebke, Laura, Sophie H.
Das Vetaretus-1 Team, Nicole, Sophie R., Sarah, Wiebke, Laura, Sophie H.
Lahnau | Für sechs Studentinnen des Masterstudiums “International Marketing“ an der THM in Gießen stellt sich die Aufgabe in einem Team einen Themenblog zu erstellen, der möglichst viele Leute anspricht und interessiert. Im studienganginternen Wettbewerb mit anderen Gruppen entwickelten sie das Thema “Das erste Mal“. Über die webadresse www-vetaretus-1.de berichten sie nun – nein nicht das wo man zunächst darauf kommen könnte – über ungewöhnliche Dinge, die man selten, noch nie, eben zum ersten Mal macht und dabei über seinen Erfahrungen, Eindrücke berichtet, mit anderen teilt und diskutiert.

Wie fühlt es sich an die Welt als Rollstuhlfahrer zu erleben? Wie bewegt man sich durch die Stadt, über holpriges Kopfsteinpflaster, bergauf? Wie erreicht man beim Einkaufen Dinge oben im Regal und wie komme ich an die Kasse, wenn eine Treppe dorthin führt? Nach zwei Stunden und schmerzen Oberarme und Nacken und man ist um einige Erfahrungen reicher: Viele kleine Dinge, die für uns gehenden Menschen einfach selbstverständlich sind, stellen für Rollstuhlfahrer im Alltag Hindernisse dar, die oft nur mit der Unterstützung hilfsbereiter Menschen zu schaffen sind.

Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Oder wie wär‘s mal mit einer Woche ohne Plastik. Zwei vom Team haben eine ganze Woche lang ohne Plastik(müll) verbracht. Der erste Schock schon beim Einkauf alltäglicher Dinge. Man kommt in den Laden und kann eigentlich nichts kaufen, wie man es gewohnt ist. Nach einigen Tagen Übung klappt das aber und wundert sich, wie sinnlos die ganze Einweg- und Wegwerfmentalität ist.
Oder wie fühlt es sich an einen Tag mit Verschleierung zu verbringen. Wie fremd fühlt sich das an und wie reagieren Umwelt, Bekannte und Freunde darauf.
Weitere Kategorien beschäftigen sich mit 36 Stunden ohne Schlaf, Mitarbeit bei der Gießener Tafel, Blind essen, Pole-Dance , Kühe melken und vieles mehr.
Außerdem ist es möglich, von den Lesern Vorschläge für weitere erste Male auf die Website zu schreiben. Zudem auch noch die neue “vetaretus-1 Challenge“: Dort geht es darum, dass Freunde des Teams, irgendetwas das erste Mal zu tun, ein Foto davon zu machen und es im Facebook hochzuladen. Wichtig ist uns dem vetaretus team 1 zum einen, bei den Aktionen etwas Gutes tun können, aber auch für Aufklärung sorgen können. Außerdem sollen die Leser dazu animiert werden, etwas Neues auszuprobieren, die und Horizonte zu erweitern. Denn es ist nie zu spät für ein erstes Mal Schauen sie nach unter www.vetarus-1.de.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Eberhard Lepper

von:  Eberhard Lepper

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Eberhard Lepper
300
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Morgens um 5:15Uhr
Abenteuer IronMan Südafrika
Vor fast einem Jahr ist Marie Herrmanns mit ihrem Mann nach Südafrika...
Run Up in den Frühling mit den LahnLaendern!
Trimm Trab ins Grüne, Trimming 130, so und mit dem nebenstehenden...

Weitere Beiträge aus der Region

Feuer und Eis
Auch heute war ich nochmals gegen Abend unterwegs. Es gibt ja immer wieder neue tolle Motive.
Der kleine Schutzengel ohne Schutzengel...
Dieser kleine Schutzengel hatte wohl selbst keinen Schutzengel und...
Wenn die Sonne schon verschwunden ist...
... kann man trotzdem noch interessante Fotos machen. So war ich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.