Bürgerreporter berichten aus: Lahnau | Überall | Ort wählen...

Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

LEGIO I GERMANICA AUGUSTA aus Waldgirmes

Kommentare zu: Römertag in Waldgirmes - Zu Ehren von Kaiser Augustus

3 Kommentare letzter Kommentar von Christoph Schäfer (29.08.2014 14:16 Uhr)

Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. schrieb am 29.08.2014 um 09:00 Uhr
Danke! Wir hoffen, es wird ein trockener und ereignisreicher Tag, der lange in Erinnerung bleiben wird!

Römischer Lastprahm auf der Lahn (Fotomontage)

Kommentare zu: Vortrag: Die Suche nach dem römischen Hafen an der Lahn

3 Kommentare letzter Kommentar von Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. (03.07.2014 09:13 Uhr)

Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. schrieb am 03.07.2014 um 09:13 Uhr
Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldungen.
Es wird einen Nachbericht geben, der hier nach dem Vortrag zu lesen sein wird.

Der Veranstaltungshinweis

Kommentare zu: Schuhnägel bestätigen: Caesar war an der Lahn.

2 Kommentare letzter Kommentar von Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. (10.02.2014 08:20 Uhr)

Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. schrieb am 10.02.2014 um 08:20 Uhr
Herzlichen Dank dafür! Der Abend hat uns selbst auch sehr viel Spaß gemacht!

Bewundernswerte Ausdauer von Reiter und Pferd

Kommentare zu: Die Mär vom Reiterstandbild am Römischen Forum Waldgirmes

8 Kommentare letzter Kommentar von Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. (25.08.2013 13:51 Uhr)

Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. schrieb am 25.08.2013 um 13:51 Uhr
Vielen Dank für diesen unterhaltsamen Artikel - so haben wir es noch nie betrachtet. Aber warum nicht? Vielleicht ist dies eine Anregung für eine solche Aktion.
Herr Lepper, ein römisches Disneyland ist das letzte, was wir vom Förderverein Römisches Forum Waldgirmes wünschen und möchten. Die historischen Funde und Entdeckungen sollen lediglich jedem zugänglich gemacht werden. Da ein archäologischer Park zur Zeit nicht realisiert werden kann, planen wir dennoch die Einrichtung eines Besucherzentrums. Dieser wird eng mit den Wissenschaftlern geplant, so dass ein abgleiten in einen historisch weit entfernten Erlebnispark ausgeschlossen ist.
Zur Nachbildung des Reiterstandbildes: Es ist eine künstlerische Interpretation des Bildhauers, der Augustus als väterliche Figur gesehen hat. jedoch hat der Fund des Pferdekopfes im August 2009 uns die eher wahrscheinliche militärische Seite des Reiterstandbildes offenbart. Wir sind außerdem sehr froh, dass wenigstens die Fundamente des Forumgebäudes durch den Aufbau sichtbar geblieben sind...
Wie dem auch sei, wir vom Förderverein setzen uns weiterhin dafür ein, unseren zahlreichen Besuchern aus ganz Deutschland, und sogar über die Grenzen hinaus, ein informatives Ambiente zu bieten, direkt auf dem Gelände. Derzeit nutzen wir die Geschäftsstelle mit Ausstellungsräumen, in denen Funde und Repliken gezeigt werden. Nur ist diese ca. 10 Minuten Fußweg entfernt. Das möchten wir mit dem Besucherzentrum ändern und die historisch Interessierten direkt vor Ort mit Informationen in einer kleinen Ausstellung versorgen. Und wer weiß, vielleicht ist es uns vergönnt, wenigstens eine Replik des Pferdekopfes dort auszustellen... We have a dream...

Auch die Burg in Staufenberg und ihre Ruine präsentieren sich zum Tag des offenen Denkmals am kommenden Sonntag. Bild: Landkreis Gießen

Kommentare zu: Holz verbindet die Epochen „Tag des offenen Denkmals“ am 9. September in 23 Städten und Gemeinden des Landkreises

2 Kommentare letzter Kommentar von Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. (05.09.2012 22:00 Uhr)

Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. schrieb am 05.09.2012 um 22:00 Uhr
...und in Lahnau-Waldgirmes (Lahn-Dill-Kreis) kann das Thema Holz römisch erkundet werden:-)
Römisches Forum Waldgirmes, 10-17 Uhr.

Marketing sollte alle Sinne berücksichtigen

Kommentare zu: Marketing mit allen Sinnen. Oder: Ein neues Logo reicht doch?

6 Kommentare letzter Kommentar von Jutta Skroch (03.09.2012 19:04 Uhr)

Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. schrieb am 02.09.2012 um 21:27 Uhr
Frau Sommer, stimmige Gesamtpräsentation ist das Stichwort. Der Kunde muss sich wohlfühlen und gerne wiederkommen. Wie war das schöne Sprichwort: Der Wurm muss dem Fisch schmecken, und nicht dem Angler:-)
Frau Skroch, auch Geld ausgeben ist sehr emotional. Je nach Beweggründen. Und zu Ihrer Frage, was der Beitrag bezwecken soll: Ich beschäftige mich gerade sehr mit den tieferen Beweggründen, warum Menschen konsumieren. Vielleicht für den ein oder anderen interessant. Und wenn nicht - was ist schon gegen ein kostenloses Marketing-Seminar zu sagen?
Herzliche Grüße
Susanne Burzel

Kommentare zu: ADS/ADHS

6 Kommentare letzter Kommentar von Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. (28.08.2012 22:12 Uhr)

Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. schrieb am 26.08.2012 um 23:10 Uhr
Nunja, Sie haben schon recht. Jedoch: Wir haben einen ziemlich deutlichen Fall von ADHS in der Familie. Und er bekommt sehr viel Aufmerksamkeit. Als Kleinkind zugegebenermaßen auch negative - da wir noch nichts von der Diagnose wussten. Jetzt durch umlernen der Erziehung unter fachlicher Hilfe erhält er nun viel, und im Vergleich mit einem "normalen" Menschen eher übertriebene positive Bestätigung, enge Begleitung im Alltag und Aufmerksamkeit. Das Problem ist einfach, dass er anders ist, denkt, funktioniert, etc. Ich würde es aber nicht als "gestört" bezeichnen. Dennoch muss er einfach in der Gesellschaft funktionieren, da sich die Gesellschaft in vielen Dingen nicht an ihn und andere ADHSler anpassen kann. Da kann ich allen Betroffenen nur ein Buch empfehlen, welches eine positive Sichtweise auf diese Menschen wieder verstärkt:
http://www.amazon.de/gp/product/3795007356/ref=oh_details_o06_s00_i00
Trotzdem vielen Dank für Ihren Aufruf, den Menschen allgemein viel aufmerksamer zu begegnen. Das sollte viel öfter geschehen!

Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. schrieb am 27.08.2012 um 18:03 Uhr
Hallo Frau Schneider,
es tut mir immer gut zu lesen, wie andere Familien damit umgehen. Nachdem wir alles versucht haben, ist nun auch die Zeit für die Medikation gekommen. Wir sehen diesem Schritt mit gemischten Gefühlen entgegen, aber das wiegt seine Frustration über seine teilweise schlechten Schulergebnisse (er ist überdurchschnittlich begabt) auf. Wichtig ist, dass er ein gutes Selbstbewusstsein und Vertrauen in seine Fähigkeiten entwickeln kann. Derzeit ist sehr starker Kaffee bei uns die Wahl, um ihm ein wenig mehr Konzentration zu geben. Aber das ist ja auch keine endgültige Lösung...
Beste Grüße!

Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. schrieb am 28.08.2012 um 22:12 Uhr
Das ist sehr beruhigend zu hören, denn wir möchten auf keinen Fall, dass er seine Kreativität, tolle Ideen, Einfallsreichtum etc. verliert. Aber es geht so nicht weiter. Hausaufgaben sind eine Qual und Geduldsprobe, einschlafen geht seit Neuestem auch nicht mehr, .....
Herzlichen Dank noch einmal für Ihr Feedback, das beruhigt mich sehr!

Das antike Waldgirmes vor 2.000 Jahren (Rekonstruktion)

Kommentare zu: Roms Stadt an der Lahn – Öffentliche Führung im Römischen Forum Waldgirmes

1 Kommentar letzter Kommentar von Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. (07.04.2012 11:10 Uhr)

Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. schrieb am 07.04.2012 um 11:10 Uhr
Herzlichen Dank für den Hinweis, habe soeben die Mitteilung korrigiert.

Osterliche Grüße
Susanne Burzel

Derzeit nur eine Fotomontage, Lastprahm auf der Lahn

Kommentare zu: Römischer Lastprahm bald auf der Lahn?

2 Kommentare letzter Kommentar von Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. (22.08.2011 23:09 Uhr)

Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V. schrieb am 22.08.2011 um 23:09 Uhr
Danke für das Feedback. Das wird wirklich ein tolles und spannendes Projekt!

Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.

offline
Interessensgebiet: Lahnau
Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e.V.
730
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Reisegruppe zum Harzhorn
Fahrt zur "vergessenen Schlacht am Harzhorn" - ein Nachbericht
In diesem Jahr führte die Jahresfahrt des Fördervereins Römisches...
Der ehemalige Geschäftsführer Peter Schepp und der 1. Vorsitzende Wilfried Paeschke
Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen im Förderverein Römisches Forum Waldgirmes e. V.
Ende Juni fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung des...

Gruppen des Users (2)

DIG
Ankündigungen und Berichte über Veranstaltungen der Deutsch-Italienischen...
Römisches-Forum-Waldgirmes
Veranstaltungen, Projekte und pädagogische Angebote rund um das Römische Forum...