Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

TonArt hungen veranstaltet Chor-Workshop mit Art Sjögren

Hungen | Wer hat Lust, am Dienstag, den 24.03.2009 im ev. Gemeindehaus Hungen an einem Chor-Workshop mit Arthur Sjögren teilzunehmen?
Von 19 bis 21 Uhr bietet sich die Möglichkeit, die einmalige Dirigierkunst eines international bekannten Chorleiters kennen zu lernen.

Arthur Sjögren ist künstlerischer Leiter der Pro Arte Singers. Er hat sich international als Chorleiter, musikalischer Leiter oder Gastdirigent im Rahmen verschiedener europäischer Festivals einen Namen gemacht.
Der international renommierte Chorleiter und Dirigent Arthur Sjögren versteht es in seinen Chorworkshops auf einfachste und sympathischste Weise, internationale Chormusik in kürzester Zeit nahezubringen.
Sein vielseitiges Repertoire und seine langjährige musikalische Erfahrung sind Garanten für einen interessanten und packenden Workshop.
Überall löst seine freundlich-kompetente Arbeitsweise große Begeisterung aus und hinterlässt eine nachhaltige Bereicherung für sämtliche Teilnehmer.

In den USA ist Arthur Sjögren vor allem als Chorleiter der New Canaan (CT) High School bekannt. Hier leitete er die Gesangsabteilung mit mehr als 200 Schülern,
Mehr über...
Workshop (69)tonart (1)Hungen (639)art sjögren (2)
die auch das 24-köpfige Madrigal-Ensemble stellt. Seit 20 Jahren tourt er mit den Madrigal-Singers durch die ganze Welt und ist mit ihnen schon in Frankreich, der Schweiz, Dänemark, Schweden, England, Finnland, Estland, Indien, Hongkong, Singapur, Bangkok, Mexiko, Südamerika, Australien und Kanada aufgetreten.


An diesem Abend werden wir mehr über Spirituals, American Composers und African Music erfahren. Wer gerne im Chor singt und diese unnachahmliche, fordernde und gleichzeitig humorvolle Art der Chorleitung von Arthur Sjörgren kennen lernen will, hat nun die Möglichkeit dazu.

Der Kostenbeitrag beträgt 10 EUR.

Anmeldungen bitte bis zum 22.03.2009
per E-Mail an presse@tonart-hungen.de

Weitere Informationen über den Chor TonArt hungen und den Chor-Workshop finden Sie im Internet unter www.tonart-hungen.de .

Kontakt:
TonArt hungen
Nicole Heines, Pressereferentin
Rudolf-Thauer-Weg 4
61231 Bad Nauheim
Tel.: 06032/3491998
www.tonart-hungen.de


Der Werdegang von TonArt hungen begann 1994 unter der damaligen Chorleiterin Hannelore Rahn als Gospelchor Hungen.

14 Singbegeisterte trafen sich zur ersten Übungsstunde, um ihrem Hobby, dem Singen, nachzugehen und neue Erfahrungen beim Singen in einem Chor zu sammeln. Mit viel Spaß und Engagement wurden erste Stücke erlernt und bei Auftritten in der Kirche, zu Geburtstagen und anderen Feierlichkeiten vorgestellt.

1996 wurde der Name des Chores in TonArt hungen geändert, da man neben Gospels und Spirituals auch andere Bereiche der Chormusik singen wollte.

Das Repertoire wurde im Laufe der Zeit unter verschiedenen Chorleitern erweitert mit verschiedensprachigen Madrigalen, mit Stücken verschiedener Stilepochen internationaler Chorliteratur, mit Stücken aus der Popmusik und afrikanischer Chorliteratur.

Neben eigenen größeren Konzerten hat TonArt hungen bei Konzerten mit dem Liedermacher Clemens Bittlinger und am evangelischen Kirchentag in Frankfurt mitgewirkt, sowie bei der Gestaltung von Gottediensten zu Ostern und Weihnachten im Raum Hungen und Bad Nauheim. Auch Auftritte bei Geburtstagen, Hochzeiten, Kunstausstellungen und Liederabenden wurden wahrgenommen.

Seit 2002 wird TonArt hungen von Thomas Bailly geleitet.

Übungsstunde ist jeden Dienstag. Am Beginn einer jeden Übungsstunde steht das sogenannte Einsingen, das sich unterteilt in Lockerungsübungen, Atemtechnik und Stimmbildung. Erst danach, wenn Körper und Stimme geschmeidig sind, werden neue Stücke einstudiert bzw. schon erlernte verfeinert.

Ein- bis zweimal im Jahr finden Singwochenenden statt, bei denen dann von Freitagabend bis Sonntagabend mit dem Chorleiter und anderen Gesangslehrern intensiv und in größeren Einheiten, als das in einer wöchentlichen Übungsstunde möglich ist, trainiert wird. Abschluss eines solchen Wochenendes bildet ein Konzert, bei dem das Erlernte umgesetzt wird.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Einweihung der Sporthalle an der Gesamtschule Hungen
„Mit der Realisierung der Dreifeldsporthalle an der Gesamtschule...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
3.Platz Mixed Krüger/Beyer (rechts)
Starker Auftritt der Hungener Badmintonspieler beim Lampionturnier in Bad Camberg. Caroline Beyer gleich zweimal auf dem Siegerpodest
Beim überregional bekannten Turnier in Bad Camberg waren die Hungener...
Bv Hungen 1 bei der Hessenliga Relegation
Bv Hungen 1 vor Abenteuer in der Hessenliga
Nach dem überraschenden Aufstieg der ersten Mannschaft in die...
Die „alten“ und neuen Vorstandmitglieder und Kassenprüfer (v. l.): Sascha Marth, Christian Bonsiep, Jan Urke, Ully Schäfer, Richard von Isenburg, Andreas Lewandowski, Lars Stein, Detlef Herbst, Mark Steinhauer, Jürgen Hartmann, Richard Glasbre
Vorstandswahlen beim Karate Dojo Lich e. V.
Nach drei Jahren stand für die jährliche Mitgliederversammlung des KD...
Bv Hungen 4
Hungener Badmintonspieler mit gelungenem Saisonstart. Bv Hungen 4 mit Auswärtssieg, Bv Hungen 3 mit Remis in der Fremde
Am vergangenem Sonntag starteten die ersten Teams des Bv Hungen in...
16. Hungener Weiberfassnacht
Der 11.11. steht vor der Tür und somit wird es langsam Zeit, sich auf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Heines

von:  Nicole Heines

offline
Interessensgebiet: Hungen
31
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Singing all together" Großes Sommerkonzert Schloss Akkord am 19.06.2010
Am 19. Juni 2010 veranstaltet der Chor TonArt hungen das große...
„Sing and Dance Africa“ am 13.03.2010 in Hungen
TonArt hungen veranstaltet Chor-Workshop und Konzert mit Dr. Markus...

Weitere Beiträge aus der Region

Kinderchor
Alphörner und Kinderchor bei VdK Langd
Rund 60 Personen konnte Vorsitzender Günther Reichhardt zur...
Volleyball auf Augenhöhe
Die junge Volleyball-Kreisligatruppe des TSV Hungen hat sich am...
Monaco mit Hafen
Monaco-Krimi
Die Regional-Krimis boomen, und nicht nur die, die in Deutschland...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.