Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Cafe Süßes Löchle in Lahr (Ortenau-Kreis)

In Lahr
In Lahr
Hungen | Als wäre die Zeit stehengeblieben - so präsentiert sich das Cafe Süßes Löchle in Lahr (Friedrich-Straße in der Nähe vom Alten Rathaus). Wer einmal dort hinkommt, sollte es besuchen. Die Cafe-Einrichtung mit Mobiliar, Dekoration, Kasse usw. stammt noch aus alten Zeiten und wurde nicht nicht verändert. Auch die alte Backstube kann man besichtigen, wenn man das Personal höflich fragt. Auch hier sind alle Geräte aus früheren Zeiten. Nur der Kuchen, den man serviert bekommt, ist frisch !-)

In Lahr
In Lahr 
Alte Backstube
Alte Backstube 
Alte Kasse
Alte Kasse 

Mehr über

Lahr (3)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
18.487
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 04.11.2013 um 17:59 Uhr
Davon habe ich in diesem Buch
http://www.giessener-zeitung.de/muecke/beitrag/68465/buchtipp-111-orte-im-schwarzwald-die-man-gesehen-haben-muss-von-daniela-bianca-gierok-und-ralph-h-dorweiler/
gelesen. Steht auf meiner Will-ich-sehen-Liste, wenn ich wieder mal in diese Gegend komme.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
5.974
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Jürgen Dämon bei den Aufnahmen
hr-Fernsehen beim Männerkochclub Trais-Horloff
21.9.2016, 18.50 Uhr im hr-Fernsehen : Die besonderen Leistungen des...
Hoch hinauf
Große Sprünge am Schanzenfeld
Auf dem Dirtpark Schanzenfeld in Hungen war am rückliegenden...

Weitere Beiträge aus der Region

Trotz verletztem Fuß lies sich Fraktions- und Landesvorsitzender der SPD Thorsten Schäfer-Gümbel (Mitte) von Geschäftsführer Uwe Kötter (erster v.l.) durch den Betrieb führen.
Thorsten Schäfer-Gümbel besichtigt Hungener Baustoffhändler
Der aufstrebende Baustoffhändler Mühl heißt alle Neugierigen und...
Das Schloss Hungen
Mit der GIEßENER ZEITUNG auf den Spuren der Geschichte Hungens
Vergangenen Freitag besichtigten GZ-LeserInnen im Rahmen der...
Das 13jährige Talent Sara Aljundi
Saisonauftakt für die Königsjäger
Erstmalig in ihrer Vereinsgeschichte spielen die Königsjäger in der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.